Probleme mit ADSL2+

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Gargathul
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 28.09.2006, 09:03
Wohnort: Herzogenaurach

Probleme mit ADSL2+

Beitragvon Gargathul » 09.01.2007, 21:22

Hallo Admins,

jetzt muss ich mich leider auch mal mit einem Riesenproblem melden.

ADSL2+ von Nefkom/m-net hab ich seit Ende Oktober letzten Jahres. Anfangs lief alles ganz gut (ab und an ein relogin, dass war's aber auch schon). Das ich die volle 16.000 mit einer 2 km TAL nicht erreichen würde, war mir klar und der Sync Speed des Modems zwuschen 12000 und 14500 war okay. Seit ungefähr den letzten 3 Wochen hab ich immer mehr Probleme mit den Logins des Modems, was heute in einen Ausfall der Verbindung (09.01.2007) zwischen 17:00 Uhr und 19:00 gipfelte. Zusätzlich gibt es seit Sonntag ab und an schlechte Downloadspeeds (gemessen mit www.maxi-dsl.de/speed3).

Jetzt noch etwas zu meiner Hardwareausstattung. Bisher lief alles normal mit einem ADSL2+ Modem/Router Linksys WAG200G. Nach den Problemen am Sonntag mit dem Downloadspeed bin ich zurückgewechselt auf die Kombi Sphairon Turbolink AR871C1-B (Nefkom/m-net Modem) und Router Linksys WRT54GS. Downloadspeed war wieder bei den gewohnten 10.000 kbit netto. Bis heute 17:00, dann ging gar nichts mehr, der Router machte nur noch Connect, Disconnect usw.
Um 19:00 Uhr hab ich wieder den WAG200G angeschlossen, mit anfangs Supergeschwindigkeit (14.xxx kps sync und ca 10.xxx netto). Doch jetzt ist wieder alles im Keller und regelmäßig disconnects (12511 kps sync 7038 kbit netto Downloadspeed unter Ubuntu und 58xx unter Windows XP).

Ich bin langsam etwas ratlos was den die Ursache dafür sein könnte. Evtl. sind die Dämpfungswerte zu hoch? Ich hab mal einen Screenshot vom Linksys angehängt, vielleicht könnt ihr mit den Daten was anfangen.

Bild

Ich werde für evtl. Tests ab morgen früh wieder das Sphairon Modem an die Leitung hängen.

Danke schonmal für euere Hilfe

Gruß

Gargathul
KdNr. 146242

WaS
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1215
Registriert: 17.08.2006, 15:35
Wohnort: Erlangen

Beitragvon WaS » 09.01.2007, 22:36

Gargathul hat geschrieben:Ich bin langsam etwas ratlos was den die Ursache dafür sein könnte.

In dem Maße, wie für immer mehr Kunden DSL geschaltet wird,
nehmen auf den Leitungen die Störungen durch Übersprechen zu.
Offenbar ist jetzt die "Übertragungsqualität" zumindest zeitweise
so schlecht, dass es gerade nicht mehr für die 12000 kbit/s reicht,
die bei dir anfangs noch liefen.

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 10.01.2007, 07:56

Guten Morgen,
der Anschluß wird überprüft. Bitte das Modem nicht ausschalten.

Viele Grüße, Jost

Gargathul
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 28.09.2006, 09:03
Wohnort: Herzogenaurach

Beitragvon Gargathul » 10.01.2007, 08:06

Danke. Das Sphairon läuft seit ca. 07:15 Uhr.

Gruß

Gargathul

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 10.01.2007, 11:32

Guten Morgen nochmal,

das Modem, das du von uns erhalten hast ist evtl defekt. Wir möchten es als erstes einmal austauschen. Wenn du möchtest schicken wir dir ein neues und du schickst uns das alte zurück.

Viele Grüße,
Jost

Gargathul
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 28.09.2006, 09:03
Wohnort: Herzogenaurach

Beitragvon Gargathul » 10.01.2007, 12:12

Hallo,

ist in Ordnung dann warte ich mal auf das Ersatzmodem. Was mich aber verwundert das mein anderes Modem (WAG200G) dasselbe Verhalten an den Tag legt oder könnte der Splitter was damit zu tun haben?

Noch eine Frage: Das WAG200G gibt als Pfadmodus immer "Mit Interleaving" an. Bestellt hatte ich damals ja mit Fastpath und wenn ich die Meldung richtig verstehe ist Fastpath nicht aktiv oder?

Danke schonmal.

Gruß

Gargathul

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 10.01.2007, 13:52

Hallo nochmal,
wir schicken vorsichtshalber ein neues Modem und einen neuen Splitter. Fastpath ist an deinem Anschluß eingerichtet, wurde bisher aber nicht berechnet. Danke für den Hinweis ;)

Viele Grüße, Jost

Gargathul
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 28.09.2006, 09:03
Wohnort: Herzogenaurach

Beitragvon Gargathul » 10.01.2007, 14:32

Gern geschehen, ich möchte ja für das was ich nutze auch zahlen :D

Aber wenn Fastpath aktiviert war, warum zeigt dann mein Modem mit Interleaving an :roll: ?

Sind die Dämpfungswerte für den Sync eigentlich grundsätzlich in Ordnung?

Und zum Schluß, mal ein dickes Lob für den prompten Support. Das man in der heutigen Servicewüste Deutschland erleben darf, dass es auch anders geht, ist wirklich eine Seltenheit.

Gruß

Gargathul

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 10.01.2007, 14:34

Also meine Anzeige sagt Interleaving 0. Wie siehts denn mit den Pingzeiten aus? Vielleicht ist es wirklich nur eine falsche Anzeige am Modem. Die Werte sind für die Leitungslänge absolut ok und gut
Danke natürlich fürs Lob :)

Gargathul
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 28.09.2006, 09:03
Wohnort: Herzogenaurach

Beitragvon Gargathul » 10.01.2007, 20:31

Pingzeiten zu www.ard.de liegen bei 13 ms und 18 ms zu www.web.de. Ich denke mal Fastpath ist aktiv und Linksys lässt seine Firmware von ein paar Chinesen ins Deutsche übersetzen... :lol:

Gruß

Gargathul

Gargathul
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 28.09.2006, 09:03
Wohnort: Herzogenaurach

Beitragvon Gargathul » 15.01.2007, 21:28

Hallo Jost,

wollte mal nachfragen ob ihr mich vergessen habt... Bis heute ist hier kein Modem oder Splitter aufgeschlagen... :(

Gruß

Gargathul

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 16.01.2007, 08:43

Das Modem wurde per DPD bereits an dich verschickt und sollte heute oder morgen bei dir eintreffen.
Sven Bialaß
M-net Support

Gargathul
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 28.09.2006, 09:03
Wohnort: Herzogenaurach

Beitragvon Gargathul » 16.01.2007, 21:33

Danke. Ist heute alles angekommen. Dann werde ich jetzt mal testen ob's besser wird...

Gruß

Gargathul

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 17.01.2007, 00:40

Gargathul hat geschrieben:Pingzeiten zu www.ard.de liegen bei 13 ms und 18 ms zu www.web.de. Ich denke mal Fastpath ist aktiv


Hallo,
also bei diesen Ping - Zeiten ist Fastpath aber wirklich aktiv 8)
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Gargathul
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 33
Registriert: 28.09.2006, 09:03
Wohnort: Herzogenaurach

Beitragvon Gargathul » 16.02.2007, 11:12

Hallo,

ich glaub ich muss den Thread doch nochmal nach oben holen. Ich habe jetzt des öfteren beide Modems getauscht. Dennoch gibt es des öfteren disconnects, bei dem dann der Router meldet er könne keine IP beziehen. Gestern abend um ca. 20:30 war es wieder soweit kein Connect mehr, daraufhin mit meinem anderen Linksys/Router getauscht sofort connect und lief schneller. Heute morgen mit dem WAG200G kein connect zu bekommen (ständig wird die Leitung neu ausgehandelt und dauernder Wechsel zwischen Interleave und Schnell(Fastpath)). Daraufhin wieder das Nefkom Modem angeschlossen und es läuft wieder... Hab ich Kobolde in der Leitung? :roll:

Könnt Ihr Meßtechnisch noch was machen oder die Parameter noch optimieren?

Danke schonmal

Gruß

Gargathul

Anbei noch die 2 Meldungen die ich immer von meinem Router bekomme (in Verbindung mit dem Nefkom Modem)

Bild

Bild


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste