Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Sven, Yusuf, Florian S.

Bertel
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 24.01.2015, 14:04

Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Bertel » 07.02.2015, 13:48

Nachdem mir der technische Support von M-Net nicht weiterhelfen konnte, probiere ich es noch einmal hier im Forum. Ich habe einen 100Mbit Anschluss mit der Fritz Box 7360. Schon vor einiger Zeit ist mir aufgefallen dass während eines Telefonats (Fritz Fon an der Fritz Box) die Internetbandbreite deutlich einbricht. Mehrere Speedtests (auch der von M-Net) haben ergeben, dass die Internetbandbreite normalerweise so bei 91Mbit liegt. Wenn ich allerdings gerade telefoniere, dann bricht die gemessene Bandbreite immer auf ca. 38 Mbit ein. Gemessen habe ich immer mit meinem PC der über ein Kabel mit der Fritz Box verbunden ist. Durch Zufall habe ich dann noch herausgefunden dass das Problem nur besteht, wenn der Testserver nur über IPv4 zu erreichen ist. Über IPv6 gibt es kein Problem. Ich habe die neueste Firmware und die Fritz Box wurde bereits getauscht. Die Ursache muss also irgendwo beim Dual Stack lite Verfahren liegen. Einschränkungen durch DS-lite sollte es eigentlich nur bei eingehenden Verbindungen geben. Was ist eurer Meinung nach die Ursache? Hat jemand anderes noch das Problem?

Bertel
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 24.01.2015, 14:04

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Bertel » 14.02.2015, 12:38

Hat M-Net keine Meinung hierzu?

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2085
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Flinx » 14.02.2015, 15:24

Vermutlich nicht.

Aber die FRITZ!Box ist so einstellbar, dass Telefongespräche mit einer (wesentlich) höheren Priorität als der Rest des Internet-Verkehrs abgewickelt werden - jedenfalls bei VoIP. Siehe Handbuch (Vorsicht: Ca. 200 Seiten Lesestoff! :mrgreen: ).
Flinx (c) Alan Dean Foster

http://www.ubuntuusers.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Bertel
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 24.01.2015, 14:04

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Bertel » 15.02.2015, 08:15

Es ist mir schon klar dass VoIP mit Echtzeitpriorität behandelt wird. Deswegen sollte aber die Bandbreite noch lange nicht so stark einbrechen. Eventuell ist die Fritzbox 7360 einfach zu langsam um das DS-lite Verfahren zu handhaben (lokale IPv4 Pakete in IPv6 verpacken) und gleichzeitig die Priorisierung des VoIP Gesprächs sicherzustellen. Haben andere mit der Fritzbox 7360 auch das Problem? Wie sieht es mit der größeren Fritzbox 7490 aus? Ist da das Problem auch vorhanden?

ergi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 16.02.2015, 13:44

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon ergi » 16.02.2015, 16:55

Hab die gleiche Konstellation und den gleichen Effekt.
Mehr als 30 Mbit gehen nicht mehr sobald ein Telefonat läuft.
Jammern auf hohem Niveau aber erschreckend wie schlecht hier anscheinend die Fritzbox ist. Großartig gestört hat es mich noch nicht da nicht so oft telefoniert und gleichzeitig die volle Bandbreite genutzt wird.
Falls es eine Lösung gibt wäre es aber trotzdem schön.

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 941
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Florian S. » 09.03.2015, 17:54

Hallo zusammen,

wir nutzen für die Verbindung das NextGenerationNetwork wodurch die Telefonie die Internetverbindung nicht beeinflussen sollte. Es kann sein, dass eine Konfiguration in der FritzBox ein solches Phänomen hervorrufen kann. Bestehen die beschriebenen Probleme noch immer?
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Bertel
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 24.01.2015, 14:04

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Bertel » 11.03.2015, 19:20

Ja das Problem besteht immer noch.
Nachdem ich die Austausch Fritz Box bekommen habe konnte ich das Problem auch mit den Default Einstellungen von M-Net nachvollziehen. Und da es ja auch nur Auftritt wenn der Server nur über IPv4 zu erreichen ist vermute ich eher das Problem beim Dual Stack lite Verfahren welches von M-Net eingesetzt wird.

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 941
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Florian S. » 12.03.2015, 12:32

Halle Bertel,

bitte setze die FritzBox einmal auf Werkseinstellungen zurück und spiele zunächst keine Sicherung deiner Konfig ein. Teste danach ob das Problem weiterhin auftritt. Nur so können wir ausschließen, dass eine Einstellungsänderung das Problem verursacht. Wir können auf der Leitung selbst keine Einbußen der Bandbreite feststellen.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

crazy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 115
Registriert: 24.05.2007, 10:31
Wohnort: München

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon crazy » 13.03.2015, 16:38

Habt Ihr die 06.24 drauf?

In seiner neusten Version FritzOS 6.24 behebt das Router-Betriebssystem Fehler im Telefoniebereich. So sei es unter gewissen Umständen vorgekommen, dass Sprachverbindungen abbrachen, die über die FritzBox 7490 aufgebaut wurden. Dieses nur in speziellen Konstellationen auftretende Problem werde mit FritzOS 6.24 nun behoben, verspricht AVM. Weitere Neuerungen bringt das bereitgestellte Update allerdings nicht mit.
Bild

Bertel
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 24.01.2015, 14:04

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Bertel » 15.03.2015, 17:58

Florian S. hat geschrieben:bitte setze die FritzBox einmal auf Werkseinstellungen zurück und spiele zunächst keine Sicherung deiner Konfig ein. Teste danach ob das Problem weiterhin auftritt.

Wie ich in meinem letzten Post bereits geschrieben habe, habe ich das bereits ausprobiert. Das Problem besteht dann immer noch.

Florian S. hat geschrieben:Wir können auf der Leitung selbst keine Einbußen der Bandbreite feststellen.

Wie wird hier gemessen? Das bezieht sich wohl auf die DSL Verbindung von der Fritz Box zur Gegenstelle im Keller. Hier besteht auch kein Problem. Das Problem liegt an der über die DSL Verbindung aufgebauten Internet Verbindung. Wie haben Sie dabei mit einbezogen dass gleichzeitig telefoniert wird?

crazy hat geschrieben:Habt Ihr die 06.24 drauf?

Ich kann nur die von M-Net freigegebene Version verwenden.

ergi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 16.02.2015, 13:44

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon ergi » 02.09.2015, 09:11

Hallo,

mit der aktuellen Firmware 6.30 besteht das Problem immer noch, habe einen 100Mbit Anschluss aber während eines Telefongesprächs sind nur 30-40 Mbit möglich.

Ist die 7360 vielleicht zu lahm um beides gleichzeitig zu stemmen?
WLAN ist auf der Fritzbox deaktiviert.

Dany
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 26.10.2013, 21:48

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Dany » 05.09.2015, 19:09

Hallo, ich habe auch die selbe Problem und das seit 2 Jahren dachte das gehört so.
Gibt schon eine Lösung dafür.
Habe selbst 50000 wen telefoniert wird maximal 17000.
MFG
Dan

Bertel
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 24.01.2015, 14:04

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Bertel » 06.09.2015, 12:15

ergi hat geschrieben:Hallo,

mit der aktuellen Firmware 6.30 besteht das Problem immer noch, habe einen 100Mbit Anschluss aber während eines Telefongesprächs sind nur 30-40 Mbit möglich.

Ist die 7360 vielleicht zu lahm um beides gleichzeitig zu stemmen?
WLAN ist auf der Fritzbox deaktiviert.

Genau das war auch mein Problem!

Dany hat geschrieben:Hallo, ich habe auch die selbe Problem und das seit 2 Jahren dachte das gehört so.
Gibt schon eine Lösung dafür.
Habe selbst 50000 wen telefoniert wird maximal 17000.
MFG
Dan

Selbstverständlich gehört das nicht so! Ein VoIP Telefongespräch braucht kaum Bandbreite.

Es hat mir sehr viel Zeit und Nerven gekostet bis sich M-Net dem Problem angenommen hat und einen Techniker vorbei geschickt hat. Der konnte das Problem auch bei mir nachvollziehen. Mit der größeren Fritz Box 7490 die er bei mir ausprobiert hat war es das gleiche Problem. Beheben konnte er es nur indem er den Dual Stack lite Betrieb abgeschalten hat und auf regulären Dual Stack umgeschalten hat. Seitdem habe ich keine Probleme mehr. Das war übrigens schon vor mehreren Monaten. Wenn sich nicht mehr Kunden melden und sich beschweren wird hier wohl nichts passieren. Ich kann euch nur empfehlen bei der M-Net Störungs Hotline anzurufen und das Ganze zu melden.

Dany
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 26.10.2013, 21:48

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Dany » 08.09.2015, 10:35

Hallo, Bertel danke für den Typ werde mich mit m-net in Verbindung setzen.
Danke für deine Hilfe.
L.G.
Dan

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4104
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Bandbreite bricht während Telefongespäch ein

Beitragvon Tician » 08.09.2015, 16:14

@Dany: Aktiviere bitte IPv6 bei dir und teste es erneut.
Tician Stölzel
M-net Support


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast