Was ist mit der Einwahl los ?

Alle Themen rund um den ISDN- oder Analoganschluss ohne DSL

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Kroko
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 16.12.2006, 00:07
Kontaktdaten:

Was ist mit der Einwahl los ?

Beitragvon Kroko » 17.12.2006, 18:04

Ich habe seit kurzem erhebliche Probleme bei der Einwahl. Bleibe immer bei "Benutzername und Kennwort werden verifiziert ..." hängen. Manchmal geht es, aber eben nur manchmal. Wenn ich mal dringend ins Netz muss und die Einwahl nicht geht, wie soll ich das machen ?

Habe ich eine Alternative, mich bei einem anderen Anbieter einzuwählen, falls die M-NET Technik streikt ?
Zuletzt geändert von Kroko am 17.12.2006, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 17.12.2006, 18:11

Hallo,

Bitte gib mir Deine Kundennummer dann kann ich mal nachsehen was los ist.

Du kannst Dich auch mit folgenden Zugangskennungen einwählen:
Rufnummer: 089 8905890-5
Benutzername: mnetonline
Passwort: mnetonline
Preis: 0,97 Cent pro Minute
Grüße aus Augsburg,
Thomas
M-net Support / Schwaben & Allgäu

Kroko
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 16.12.2006, 00:07
Kontaktdaten:

Beitragvon Kroko » 17.12.2006, 18:16

Meine Kundennummer ist: 200031593

wawei
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 08.12.2006, 10:51
Wohnort: Obergriesbach

Beitragvon wawei » 17.12.2006, 19:01

Auch ich habe wieder einmal Einwahlprobleme für die Flatline. Bis gestern abend ging alles wunderbar. Seit heute ist wieder der Wurm drin.
Erst nach etlichen Versuchen bekommt man einen gültigen Connect. Anscheinend kommt es zu einem Timeout beim Aushandeln der PPP-Verbindung.
Wurde gestern abend auf der Einwahlplattform etwas verändert ?


Hier ein Auszug aus dem Routerlog:
Dec 17 18:42:43 router kernel: ippp4: dialing 1 0193057...
Dec 17 18:42:44 router kernel: kcapi: appl 1 ncci 0x10101 up
Dec 17 18:42:44 router kernel: isdn_net: ippp4 connected
Dec 17 18:42:44 router kernel: capidrv-1: chan 0 up with ncci 0x10101
Dec 17 18:42:44 router ipppd[1576]: Local number: XXX, Remote number: 0193057, Type: outgoing
Dec 17 18:42:44 router ipppd[1576]: PHASE_WAIT -> PHASE_ESTABLISHED, ifunit: 4, linkunit: 0, fd: 7
Dec 17 18:42:44 router ipppd[1576]: sent [0][LCP ConfReq id=0x1 <mru 1524> <magic 0x3b4461c9> <MPmrru 1500> <MPdiscr: 0x4 [ ca 6b 5d 0e d7 34 65 72 ]>]
Dec 17 18:43:14 router last message repeated 9 times
Dec 17 18:43:14 router ipppd[1576]: LCP: timeout sending Config-Requests
Dec 17 18:43:14 router ipppd[1576]: Connection terminated.
Dec 17 18:43:14 router ipppd[1576]: taking down PHASE_DEAD link 0, linkunit: 0
Dec 17 18:43:14 router ipppd[1576]: LCP is down
Dec 17 18:43:14 router ipppd[1576]: closing fd 7 from unit 0
Dec 17 18:43:14 router ipppd[1576]: link 0 closed , linkunit: 0
Dec 17 18:43:14 router ipppd[1576]: reinit_unit: 0
Dec 17 18:43:14 router ipppd[1576]: Connect[0]: /dev/ippp4, fd: 7
Dec 17 18:43:14 router kernel: isdn_net: local hangup ippp4
Dec 17 18:43:14 router kernel: ippp4: Chargesum is 0
Dec 17 18:43:14 router kernel: ippp_ccp: freeing reset data structure c15b5800
Dec 17 18:43:14 router kernel: ippp, open, slot: 4, minor: 4, state: 0000
Dec 17 18:43:14 router imond[2674]: measure_isdn_rates : channel hangup?
Dec 17 18:43:14 router kernel: ippp_ccp: allocated reset data structure c15b5800
Dec 17 18:43:14 router kernel: kcapi: appl 1 ncci 0x10101 down
Dec 17 18:43:14 router kernel: capidrv-1: DISCONNECT_IND reason 0x3400 (..) for plci 0x101

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 17.12.2006, 19:05

Danke für die Info.

Hab dieses Problem schon weitergegeben an einen Kollegen.
Sobald es Neuigkeiten gibt, melde ich mich.

Bitte einfach nachher bzw. morgen erneut probieren.
Grüße aus Augsburg,

Thomas

M-net Support / Schwaben & Allgäu

SchweigerM
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 18.12.2006, 13:02

Beitragvon SchweigerM » 18.12.2006, 13:06

Hallo zusammen!

Habe genau das gleiche Problem wie die Beiden vor mir. Fehler 738 wechselt sich ab mit Fehler 650. Hauptsächlich in den Abendstunden wird es momentan mit der Einwahl grausam. Heute musste ich die "Glück-keinGlück"-Prozedur beim Einwählen sogar schon Mittags mitmachen.

Kundennummer: 500005594.

Mfg,
Schweiger M.


Zurück zu „Maxi ISDN oder Maxi Analog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste