VoIP Problematik noch mal

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

wallento
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 25.05.2011, 13:17

VoIP Problematik noch mal

Beitragvon wallento » 25.05.2011, 13:43

Hallo zusammen,

ich habe hier ja jetzt was rumgestöbert, da mich eine Sache extrem abnervt seit ich vor einer Woche den Glasfaser-Anschluß und die FritzBox bekommen habe: Ich kann keinen eigenen SIP-Account hinzufügen.

Ich habe alle Workarounds gelesen, habe aber keinen Bock mir ne zweite Kiste hinzustellen oder sonst nen Zirkus zu veranstalten.

Daher würde mich interessieren:
- Gibt es einen technischen Grund, dass diese Basis(!)-Funktionalität der Fritz-Box nicht funktioniert?
- oder woher kommt es sonst?

Ich bin umgezogen von einem Maxi-DSL Anschluß und hatte vorher auch schon kein VoIP von M-Net sondern seit Jahren einen sipgate-Account mit dem ich schon munter durch die Weltgeschichte gereist bin. Ich empfinde das Problem daher schon als sehr störend.

Viele Grüße,
Stefan

ighm
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 12.01.2011, 13:03

Re: VoIP Problematik noch mal

Beitragvon ighm » 25.05.2011, 13:54

eine Vermutung eines Bald.Users


wallento hat geschrieben:Daher würde mich interessieren:
- Gibt es einen technischen Grund, dass diese Basis(!)-Funktionalität der Fritz-Box nicht funktioniert?


wallento hat geschrieben:- oder woher kommt es sonst?

bussiness plan?

Morton
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 6
Registriert: 04.12.2008, 09:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Morton » 27.05.2011, 13:17

Hallo!

Ich will kurz versuchen zu erklären, warum das so ist.

Vorab noch mal zur Info, die Fritzbox ist ein Leihgerät und wird Dir von uns für die Dauer des Vertrages zur Verfügung gestellt. Diese Box terminiert unsere Dienste (Internet, VoIP) bei Dir zu Hause. Um eine einwandfreie Dienstgüte sicherzustellen, trennen wir den Verkehr im Backbone in unterschiedliche virtuelle Netze (VLANs) auf. Da die Box eine Mnet eigene Software (Firmware) drauf hat, leitet sie die Dienste in diese unterschiedlichen Netze weiter.
Wenn Du jetzt Deinen SIPGate Account auf der Box einrichten würdest, würde dieser in unserem "VOIP-Netz" landen. Damit würde die Anmledung nicht funktionieren. VoIP ist in diesem Fall nicht gleich VoIP. ;-)

Wenn Du Deinen SIPGate Account weiter nutzen willst, musst Du diesen in einem Gerät einrichten, das an einem der LAN Ports der Box hängt.

Ich hoffe das war einigermaßen verständlich :-)

Gruß Martin
Martin Leichter
M-net Systemtechnik München

Stammzelle
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 87
Registriert: 08.03.2007, 13:34
Kontaktdaten:

Nicht wahr, oder?

Beitragvon Stammzelle » 27.05.2011, 14:06

d.h.
M-Net beteiligt sich aus fadenscheinigen Gründen nicht am Stromsparen und tut alles dafür, daß weiterhin in Deutschland mehr Energie als notwendig verbraucht wird. Nichts gelernt aus der jetzigen Atomdebatte?

Eigene Firmware? Glaub ich nicht! Gleiche von AVM veränderte FW wie bei den anderen ISP´s auch.

Mal angenommen, dein VLAN Argument würde stimmen, dann wäre es programmtechnisch doch ziemlich einfach, einen zusätzlichen VoIP Account (z.B. sipgate) wie den an einem Zusatzrouter an einem LAN-Port zu routen - also nicht in eurer VoIP VLAN!!
Warum macht ihr das dann nicht?

Weil die Entscheidung eine auf wirtschaftl. BWL- und nicht auf techn. OSI Ebene ist !!!
Bild

benkedav
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 28
Registriert: 04.10.2010, 20:15

Re: Nicht wahr, oder?

Beitragvon benkedav » 27.05.2011, 18:13

Stammzelle hat geschrieben:d.h.

Weil die Entscheidung eine auf wirtschaftl. BWL- und nicht auf techn. OSI Ebene ist !!!


und? Ist doch auch verständlich.
Falls du dich noch an Call-by-Call erinnerst: das geht ja auch nur bei der T-Com. Kein anderer Telco erlaubt dir die Nutzung alternativer call-by-call provider.
Warum soll das bei VOIP anders sein?
Kauf dir halt ein SIP fähiges Telefon wenn du unbedingt mit SIP Gate telefonieren willst.

Stammzelle
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 87
Registriert: 08.03.2007, 13:34
Kontaktdaten:

Re: Nicht wahr, oder?

Beitragvon Stammzelle » 27.05.2011, 18:54

benkedav hat geschrieben:Kauf dir halt ein SIP fähiges Telefon wenn du unbedingt mit SIP Gate telefonieren willst.

Warum sollte ich mir ein neues Telefon kaufen, wenn die FritzBox VoIP bereits vollständig mit jedem DECT Telefon unterstützt, samt Priorisierung.

Na, FBEditor ist unser aller Freund :wink:
Bild


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste