Umstellungsproblem von 6Mb auf 18Mb

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

eths
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 09.02.2010, 14:25

Umstellungsproblem von 6Mb auf 18Mb

Beitragvon eths » 29.03.2010, 14:08

Hallo,

am 26. März sollte meine DSL (ISDN Telefonleitung) von 6Mb auf 18Mb umgestellt werden. Seitdem ist weder Telefonie (eingehend und ausgehend) noch DSL möglich.

Ich habe bereits mit MNet gesprochen und werde Heute Abend u.a. versuchsweise meinen NTBA austauschen.

Hat jemand dieses Problem schon erlebt? Falls ja, wie sah die Lösung aus?

eths
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 09.02.2010, 14:25

Beitragvon eths » 29.03.2010, 14:10

BTW: Der NTBA ist von MNet und ist NTBA und Splitter in einem.

Gruß,

eths

eths
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 09.02.2010, 14:25

Ich bin langsam sauer

Beitragvon eths » 29.03.2010, 21:44

Ticket: 277897
Kunde: 500032971

DSL ist zwar wieder da, aber mit der falschen Bandbreite.

Ankommendes DSL heißt die Leitung einigermaßen in Ordnung sein müsste (???).

Also NTBA und Telefonanlage getauscht!!!

ISDN funktioniert weiterhin nicht obwohl die ISDN LEDs bei NTBA und Telefonanlage (alt und neu) leuchten.

Telefonanlage (neu): Wohl ca. €100 für nichts und wieder nichts ausgegeben

Die zeitliche Übereinstimmung des Ausfalls von ISDN/DSL und die fehlerhafte Umstellung auf 18000kbit/sec erscheint mit mir sehr auffällig zu sein. Ich frage mich: Was ist dabei schief gelaufen? Ich glaube nicht, dass der Fehler bei mir liegt.

Benutzeravatar
derflo
Admin
Admin
Beiträge: 1320
Registriert: 22.03.2007, 16:22

Beitragvon derflo » 30.03.2010, 08:54

Hallo eths,

die Kollegen sind gerade dabei die Störung zu bearbeiten. Du hast ja heut morgen einem Kollegen an der Hotline ein Update gegeben.
Florian Döring
M-net Support Franken

eths
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 09.02.2010, 14:25

Beitragvon eths » 30.03.2010, 09:06

Stimmt, und bin gute Dinge, dass ihr die beiden Probleme Heute beheben könnt.

Ich hoffte, falls das ISDN Problem doch bei mir liegen sollte, dass vielleicht jemand hier noch einen Tipp gehabt hätte.

Danke für die Antwort,

eths

eths
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 09.02.2010, 14:25

Status Update möglich?

Beitragvon eths » 30.03.2010, 13:11

Ich habe gerade mehrere MSNs von der Arbeit aus probiert und mein Telefon zu Hause ist immer noch nicht erreichbar.

Ohne nerven zu wollen: Gibt es eine Möglichkeit zu erfahren, wie der Stand der Nachforschung/Behebung ist?

Danke!

eths
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 09.02.2010, 14:25

Update: Es hat sich nichts geändert

Beitragvon eths » 30.03.2010, 19:05

Bin jetzt zu Hause und weiterhin kein Telefon und DSL mit 7168/640 kBit statt mit ca. 18000/1000 kBit.

Ich hatte wenn mich nicht alles täuscht mehr als 6 MBit Downstream vor dem 26. März, sprich es hat sich nichts geändert, ausser die Zeit wo es gar keinen DSL gab. Das Spektrum sieht imho sehr sauber aus, meine TAL sei ca. 500m und 15dB SNR in Downstream sollten auch ausreichend sein.

eths
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 09.02.2010, 14:25

Behoben

Beitragvon eths » 31.03.2010, 17:49

Vor ca. eine Stunde soll der Fehler behoben worden sein.

Wenn ich den Techniker richtig verstanden habe, sei in eine Vermittlungsstelle etwas falsch gesteckt bzw. angeschlossen gewesen.

Dies sei wohl bei der Umstellung passiert.

Damit sollte auch das DSL jetzt die richtige Bandbreite haben, laut Techniker.

Schade dass die Behebung des Fehlers so lange gedauert hat - Gar nicht M-Net like.

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 31.03.2010, 17:52

Es ist auf jeden Fall noch eine Störung drin, z.B. ist der DSLAM nur einpolig angeschlossen, DSL geht dann nur mit wesentlich langsamerem Tempo. Genau deshalb z.B. geht auch kein Telefon, das war auch schon bei einem anderen Kunden so, der hier im Forum vor einiger Zeit sein Problem gepostet hat.

Ich würde unbedingt nochmal bei M-net nachfragen, wie der Stand der Dinge ist.
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

eths
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 09.02.2010, 14:25

Beitragvon eths » 31.03.2010, 21:47

Das Problem ist gelöst und lag wohl bei mir so ähnlich.

Ich finde es etwas überraschend dass die Fehlersuche/Fehlerbehebung so viel Zeit gebraucht hat.

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 01.04.2010, 20:09

Solche Art Fehler kommen mMn aber auch nur relativ selten vor.
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

eths
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 09.02.2010, 14:25

Beitragvon eths » 01.04.2010, 21:20

Ich weiss, ich bin schon seit Ewigkeiten Kunde. Trotzdem, die Fehlerbehebung hätte besser sein müssen.

maximator
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 6
Registriert: 21.11.2006, 16:56

Beitragvon maximator » 05.04.2010, 19:25

Sei doch froh das es so schnell ging. Ich kenn es noch wesentlich schlechter (nicht Mnet).
Die Störungstechniker sitzen sicherlich nicht rum und warten darauf das jemand mit einer Störung kommt sondern haben auch andere Störungen oder Arbeiten zu verrichten.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste