Danke SPD, CDU und CSU - Massendatenspeicherung ist durch

Alles, was sonst nirgends dazu passt

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
NeTwork
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 894
Registriert: 16.10.2006, 17:01
Wohnort: Unterhaching
Kontaktdaten:

Danke SPD, CDU und CSU - Massendatenspeicherung ist durch

Beitragvon NeTwork » 12.11.2007, 01:19

MNET muss leider, sofern die Verfassungsklage nicht durch kommt die ganzen IPs mit Datum, Uhrzeit speichern? Und auch Telefongespräche. 6 Monate lang. Wie ist eure Meinung dazu? Ich fand es nicht so eine tolle Aktion von der SPD,CDU (CSU)!

http://www.heise.de/newsticker/meldung/98747
Zuletzt geändert von NeTwork am 12.11.2007, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

7er
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 123
Registriert: 16.08.2006, 12:28

Beitragvon 7er » 12.11.2007, 14:05


Benutzeravatar
Frank
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 122
Registriert: 16.08.2006, 11:07
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

E-Mail

Beitragvon Frank » 12.11.2007, 14:10

:help Bei E-Mails soll übrigens gespeichert werden:

a) beim Versenden einer Nachricht
E-Mail-Adressen des Absenders und sämtlicher Empfänger sowie die IP-Adresse des Absenders,

b) bei Eingang einer Nachricht
E-Mail-Adressen von Absender und Empfänger sowie die IP-Adresse des sendenden Mail-Servers,

c) bei jedem Zugriff auf das Postfach
E-Mail-Adresse bzw. Kennung des Postfachs sowie die IP-Adresse des Abrufenden.

Benutzeravatar
NeTwork
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 894
Registriert: 16.10.2006, 17:01
Wohnort: Unterhaching
Kontaktdaten:

Beitragvon NeTwork » 12.11.2007, 15:11

Also die InternetProvider haben bis Anfang 2009 Zeit ihre Anlagen dafür umzustellen.

Warten wir erstmal die 7000 Teilnehmer Klage ab, vor dem Verfassungsgericht. Ist übrigens die größte Klage vor dem Verfassungsgericht in Deutschland.

Jene, die grundlegende Freiheit aufgeben würden, um eine geringe
vorübergehende Sicherheit zu erwerben, verdienen weder Freiheit noch
Sicherheit.
( Benjamin Franklin )

Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave.
( Aristoteles )

Je unsicherer das Selbst, desto gigantischer seine Investitionen in
Sicherheit.
( Andreas Tenzer )


http://www.vorratsdatenspeicherung.de/c ... iew/51/70/

Mike
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 82
Registriert: 16.08.2006, 15:23
Wohnort: München

Beitragvon Mike » 12.11.2007, 18:40

Was kann man von solchen Dingen schon halten...

ach ja, hab noch was Schönes von Herrn Schäuble gefunden:

[] Schäuble brüskiert Gegner der Vorratsdatenspeicherung
http://www.heise.de/newsticker/meldung/98718
Mit einem Hitler-Vergleich hat der Bundesinnenminister die von
Bürgerrechtlern angekündigte "Massenbeschwerde" gegen die geplante
Aufzeichnung der Nutzerspuren abgetan, während auch FDP-Politiker nach
Karlsruhe gehen wollen.
Quelle: heise.de


Glaubt eigentlich einer von euch dass die Sammelklage erfolg hat? ich nicht!
...mache aber dennoch mit.

Benutzeravatar
NeTwork
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 894
Registriert: 16.10.2006, 17:01
Wohnort: Unterhaching
Kontaktdaten:

Beitragvon NeTwork » 12.11.2007, 20:40

Die Hoffnung stirbt als letztes, bin bei der Sammelklage dabei.

ger1294
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1065
Registriert: 20.08.2006, 13:13
Wohnort: 87406 Kempten (Allgäu)
Kontaktdaten:

Beitragvon ger1294 » 13.11.2007, 11:00

Hallo,

wenn Schäuble schon mit einem Hitlervergleich anfängt, dann sollte man bedenken, dass die Parteifraktionen (alle stimmen für Ja, und keiner traut sich, zu seiner eigenen Meinung zu stehen) große Parallelen zur Gleichschaltung im Dritten Reich aufweisen. Dieses geschlossene Ja zu einer Sache mit nur wenigen (geduldeten) Enthaltungen ohne eine einzige Neinstimme innerhalb der Partei errinert an die Wahlsituationen in den 30er Jahren oder heute noch in Ländern wie Weißrußland.

Aber für diese gehirngewaschenen Menschen werden ja jetzt die Diäten um 10% erhöht, während 90% der Bevölkerung mit Nullrunden, Lohnkürzungen, Streichungen, oder minimalen Lohnerhöhungen unterhalb des Inflationsniveaus leben darf.

Da die meisten Abgeordneten Rechtsanwälte sind, ist die Vorratsdatenspeicherung gut für diese Menschen, denn irgendjemand muss die vielen dadurch zu Unrecht beschuldigten ja vor Gericht vertreten....

Dieses Gesetz ist ein Armutszeugnis für dieses Land und man kann nur hoffen, daß es von der EU und dem BVG hier noch eine Revision gibt.
Kempten: TAL 1371 m (0,4 mm) MaxiDSL 18000/1024 mit 14720/1240 kbit/s
Gilching: TAL 635 m (293m 0,5mm, 342m 0,4 mm) 7,35 db Dämpfung MaxiDSL 18000/1024

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7811
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Beitragvon Yusuf » 13.11.2007, 11:12


Mike
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 82
Registriert: 16.08.2006, 15:23
Wohnort: München

Beitragvon Mike » 13.11.2007, 18:45

ger1294 hat geschrieben:[...]
Aber für diese gehirngewaschenen Menschen werden ja jetzt die Diäten um 10% erhöht, während 90% der Bevölkerung mit Nullrunden, Lohnkürzungen, Streichungen, oder minimalen Lohnerhöhungen unterhalb des Inflationsniveaus leben darf.[...]


Da hat er Recht, kann man dagegen eigentlich auch vorgehen?

redjack
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 17
Registriert: 26.01.2007, 15:32
Wohnort: Erding

Beitragvon redjack » 14.11.2007, 10:26

NeTwork hat geschrieben:Die Hoffnung stirbt als letztes, bin bei der Sammelklage dabei.


bin auch dabei, hoffentlich bringt es was...

Monsterslayer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 218
Registriert: 16.08.2006, 11:20

Beitragvon Monsterslayer » 19.11.2007, 09:23

Mich stört bei der ganzen Sache auch, dass zu wenig auf das Grundgesetz Bezug genommen wird.

Die Vorratsdatenspeicherung höhlt die Bürgerrechte aus. Ein Widerstandsrecht, wie es auch im Artikel 20 festgelegt ist, wird lächerlich, wenn die, gegen die sich der Widerstand richten soll, die Kommunikation überwachen.

Wie ich anderenorts schon geschrieben habe, werden nicht diese Bundesregierung noch bayerische Bombenprediger von den Mechanismen zur "Verbesserung der inneren Sicherheit" profitieren. Ich gestehe diesen Idioten zu, dass sie längst politisch tot sind, bevor die Katastrophen, die sie anrichten, völlig offensichtlich werden.

Monsterslayer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 218
Registriert: 16.08.2006, 11:20

Die Vorverlegte Entscheidung

Beitragvon Monsterslayer » 05.12.2007, 09:54

Dass die Entscheidung vom 9. November eine vorverlegte war, wissen vielleicht schon Einige. Ein paar Gründe für die Panik legt der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung in seinem Brief an den Bundespräsidenten nocheinmal detailliert dar.

Der Arbeitskreis schreibt dem Bundespräsidenten weiter, die EG-
Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung decke nur einen kleinen Teil
der beschlossenen Regelungen und müsse wegen schwerer Mängel ohnehin
nicht umgesetzt werden. Irland klagt bereits seit 2006 auf Aufhebung
der Vorgaben aus Brüssel.


Noch viel interessanter ist die Seite 5 des Originalschreibens (PDF) , das der Bundespräsident erhält. Es soll jetzt bloß keiner mehr kommen und den deutschen Beschluss für bedeutungslos erklären. Wir setzen da nämlich nichts um, sondern einiges drauf.

Wolfpack
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 123
Registriert: 16.08.2006, 12:55
Kontaktdaten:

Beitragvon Wolfpack » 05.12.2007, 19:34

Jetzt knien wir uns alle nieder und beten an Horst Köhler, dass er Mann genug ist, von seiner materiellen Prüfungskompetenz Gebrauch zu machen und das Gesetz aufgrund seiner Verfassungswidrigkeit nicht zu unterschreiben!
Mal sehen, wieviel Mumm er in den Knochen hat!

Benutzeravatar
NeTwork
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 894
Registriert: 16.10.2006, 17:01
Wohnort: Unterhaching
Kontaktdaten:

Beitragvon NeTwork » 20.12.2007, 13:56

push!

Hinweis: Registrierungen und Vollmachten werden nur noch bis zum 24.12.2007 (Poststempel) angenommen.
http://www.vorratsdatenspeicherung.de/c ... iew/51/70/


Wer noch nicht dabei ist, sollte dabei sein, wenn er Privatsphäre haben möchte.
http://de.wikipedia.org/wiki/Privatsph%C3%A4re

FloScho
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 346
Registriert: 16.04.2007, 00:26

Beitragvon FloScho » 26.12.2007, 21:11



Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast