ISDN Störgeräusche und Ausfälle

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

gizzmo
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 23.08.2006, 09:34
Kontaktdaten:

ISDN Störgeräusche und Ausfälle

Beitragvon gizzmo » 25.10.2007, 20:41

Nabend zusammen,

habe in letzter Zeit in unregelmäßigen Abständen Störungen auf meiner ISDN Leitung. Beim DSL hab ich noch keine Leistungseinbußen bemerkt, aktueller Speedtest ergibt: 759.47 kByte/s Down und 65.41 kByte/s Up.

Beim ISDN jedoch kracht es richtig heftig in der Leitung beim Telefonieren und manchmal ist die Leitung beim Abheben auch ganz tot. Beim NTBA ist dann auch das Licht aus, ergo Problem ist nicht das Telefon. Ist das evtl der Stasi2.0-Schäuble, der sich einklinkt und versucht meine terroristischen Neigungen auszuspionieren? Ich dachte macht nur heimliche Backups meiner Festplatte?

Könnt Ihr mal bitte eine Messung auf die Leitung legen? Ist doch recht nervig auf Dauer. Kundennummer ist die 110978.

Merci mal vorab
I dare do all that may become a man; Who dares do more is none.

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 26.10.2007, 17:45

Ich wette, da verabschiedet sich dein NTBA oder dein Splitter, oder falls du nur ein Teil hast, dein NT-Split (das ist beides in einem). Hast du leihweise was zum Testen da? Kann auch ein Kontaktproblem sein.

OK, ich bin auch nur ein Kunde ...
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 26.10.2007, 18:15

Hallo,
wir lassen übers Wochenende eine Performancemessung laufen.
Gruß,
Jost
M-net Support

gizzmo
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 23.08.2006, 09:34
Kontaktdaten:

Beitragvon gizzmo » 26.10.2007, 18:33

cool danke :)
I dare do all that may become a man; Who dares do more is none.

Maverick
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 87
Registriert: 16.12.2006, 02:36
Wohnort: München

Beitragvon Maverick » 27.10.2007, 16:37

Klingt jetzt zwar komisch, war aber so.

Ich hatte mal ein ähnliches Problem:

Immer wenn ich telefoniert hatte, gab es knacksen und rauschen auf der Leitung. Habe seit sehr langer Zeit eine Fritzbox 7050 am Turbolink.

Als ich mal mit nem Freund telefoniert hatte, meinte er das es rauscht etc., als ich während des Gesprächs meinen Rechner ausgeschalten hatte meinte er dann, dass das rauschen weg ist. Nach längerem überlegen, hab ich dann mal das Kabel von der ISDN Karte zum NTBA abgezogen und siehe da: Rauschen + knacksen war weg mit laufendem Rechner.

Kannst es ja mal probieren sofern du ne ISDN Karte im Rechner hast.

Hatte im übrigen Splitter und NTBA getauscht gehabt und gab keine besserung bis ich eben das Kabel abgezogen hab.

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 27.10.2007, 22:16

Ich hatte mal Probleme mit der ISDN-Qualität. Das war aber nur beim Arcor-Anschluss und mit Benutzung über den DeTeWe TA33USB. USB-Verbindung abgezogen, und alles war wieder in Ordnung. Jetzt mit M-net-ISDN bleibt diese USB-Verbindung abgezogen, weil sonst alles ok ist.
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

gizzmo
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 23.08.2006, 09:34
Kontaktdaten:

Beitragvon gizzmo » 28.10.2007, 09:45

Hab weder eine ISDN Karte im PC, noch sonstige extravagante Hardware. Nur Splitter, NTBA, M-Net Modem und dahinter einen Digitus Router. ISDN ist direkt mit einem Gigaset 4115 verbunden.

Trotzdem danke für die Ideen :)
I dare do all that may become a man; Who dares do more is none.

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 28.10.2007, 15:44

Ich hatte am genannten TA33USB einen analogen Gigaset 3000er hängen, irgendwann ist der kaputt gegangen (Ladezustand usw. zeigte falsch an), und ich habe den ersetzt. Vielleicht steigt dein 4115er auch langsam aus, oder das Handgerät. Es gibt jetzt die C- und S-Klasse auch für ISDN.
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

gizzmo
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 23.08.2006, 09:34
Kontaktdaten:

Beitragvon gizzmo » 28.10.2007, 19:20

Die Störungen sind unabhängig vom Handgerät, treten auch bei einem anderen Mobilteil auf. Wenn es das Telefon sein sollte, müsste es die Basisstation sein. Warte aber immer noch auf ein FritzIrgendwas mit integriertem GigaBit Switch, solange muss die aktuelle Hardware noch halten.
I dare do all that may become a man; Who dares do more is none.

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 29.10.2007, 14:06

Hallo,
die Leitungswerte sind sauber. Keinerlei Bitfehler. Zweimal war der NTBA kurz nicht erreichbar. Evtl ausgesteckt. Kann das sein?
Die Messung lief von Freitag 11.15 bis heute 12.15.
Gruß,

Jost

M-net Support

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 29.10.2007, 15:56

Wenn die ISDN LED hin und wieder aus ist, ist doch evtl nur der NTBA/NTSplit defekt? Wäre doch mal ein Ansatz.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

gizzmo
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 23.08.2006, 09:34
Kontaktdaten:

Beitragvon gizzmo » 29.10.2007, 18:18

Hallo,

selbstverständlich habe ich meinen NTBA nicht ausgesteckt, wusste ja, dass die Messung lief ;)

Das ganze entspricht übrigens genau dem Fehlerbild: DSL ist rockstable und ISDN hat manchmal Aussetzer, so dass das Telefon "Störung" im Display anzeigt und der NTBA kein Licht hat. Außerdem stecke ich meinen NTBA _nie_ aus, wozu auch, dann geht ja kein Telefon mehr. :D

Was ist wahrscheinlicher verreckt, NTBA oder Splitter?

[edit]Hab gerade erfahren, dass meine Mitbewohnerin Samstag zwischen 14:00 und 17:00 irgendwann wohl mal den NTBA abgesteckt haben muss (Wegen Störungen). Falls die Aussetzer also in diesen Zeitraum fallen, dann wissen wir, warum der NTBA weg war. ;)[/edit]
I dare do all that may become a man; Who dares do more is none.

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 30.10.2007, 08:28

Jap das war um 14.xx zweimal.
Dass bei dir trotzdem das Lämpchen am NTBA ausgeht ist schon seltsam. Ich würde also auf einen defekten NTBA tippen.
Aus Kostengründen ist es aber, denke ich, trotzdem sinnvoller gleich Splitter und NTBA zusammen zu tauschen. Entweder über den Shop in Nürnberg oder per Versand.
Gruß,

Jost

M-net Support

gizzmo
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 23.08.2006, 09:34
Kontaktdaten:

Beitragvon gizzmo » 30.10.2007, 17:55

Hm, Versand wäre schon cooler, deshalb extra in den Shop zu schüsseln bin ich eigentlich zu faul für... ;)

Oder soll ich gleich die Situation nutzen und auf 16Mbit umstellen... Hm, wenn ich schon in meiner letzten Wohnung über drei Jahre bei euch war, in meiner jetzigen schon seit 3 Jahren bei euch bin und nur einmal mittendrin den Vertrag vorzeitig wegen einer zusätzlichen Telefon-Flat verlängert habe.... bin ich dann noch innerhalb der MVLZ? Sprich, lasst ihr mich die 99Öcken für die Umstellung auf 16Mbit löhnen, oder krieg ich ein kostenfreies Upgrade?

Für Bestandskunden gilt der monatliche Aktionspreis, wenn deren Maxi Komplett-Vertrag mindestens 12 Monate besteht *snip*


Wenn ich mich richtig erinnere, bin ich doch seit Juli 2006 ohne Vertragsveränderung ausgekommen und seit insgesamt 1.1.2005 dabei?

Machen wir nen Deal? Wenn ich das Upgrade nicht zahlen muss, dann komm ich in den Shop, um Splitter und NTBA abzuholen... Gebongt? :D

Gruß
I dare do all that may become a man; Who dares do more is none.

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 31.10.2007, 09:26

Guten Morgen,

den Deal darf ich leider nicht machen 8)
Innerhalb der MLZ kostets immer 99,90€

Ich veranlass dann mal den Versand ;)

// Eins hab ich noch vergessen: Die alten Geräte müssen zurückgegeben werden.
Gruß,

Jost

M-net Support


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste