Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Achsheimer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 21.06.2013, 08:44

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon Achsheimer » 20.11.2016, 17:34

Yusuf hat geschrieben:
hrs hat geschrieben:Ein Technikereinsatz tagsüber wird nichts bringen,denn die Probleme treten ja erst ab dem Abend auf und nicht nur bei mir, sondern auch bei anderen Kunden. Mich erinnert die ganze Situation an die Zeit von 2013 - Oktober 2015, als es fast täglich zu Verbindungsabbrüchen kam. Es stellte sich dann heraus, dass Ursache dafür ein unzertifizierter, störungsanfälliger Richtfunk war. Heute deutet alles darauf hin, dass die Bandbreite für die Zahl der Kunden nicht mehr ausreicht oder ein anderer technischer, von Mnet zu vertretender Grund. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass die Leitungen bis ca.18:00 tadellos funktionieren und dann auf Grund technischer Probleme bei den Kunden nicht mehr.Ich hoffe, dass dieses Mal das Problem nicht wieder erst nach 2 Jahren behoben wird.


Wie mitgeteilt, liegt hier keine Auslastung seitens M-net vor.
Nutzt Du evtl WLAN? Wenn es erst nach 18 Uhr zu Problemen kommt, kann es auch sein das andere Nutzer von der Arbeit nach Hause kommen und es dann zu Funkstörungen in den Funkkanälen kommt?
Wie geschrieben. Von meinen Möglichkeiten her kann ich keine Störung feststellen. Einen Technikereinsatz habe ich angeboten. Ist dieser gewünscht, teil es mir bitte hier im Forum mit oder auch über unsere kostenfreie Störungshotline.
Die Informationen werde ich hinterlegen.

Gruß,
Yusuf


Hallo Yusuf,

dein Einsatz hier in allen Ehren und danke für deine schnelle Hilfe. Mir fällt hier aber echt nur noch eines ein: Willst du uns für blöd verkaufen?

hrs ist aus dem gleichn Nest wie auch ich und mir hat eure Hotline eindeutig gesagt, dass sehr wohl eine Aus- respektive Überlastung vorliegt. In unseren kleinen Dörfchen ist die Wahrscheinlichkeit sehr niedrig, dass sie Wlans störend in die Quere kommen. Da hat wahrscheinlich das ganze Dorf so viel wie in München ein Wohnblock.

Aktuell übrigens bei mir wieder absolut unbrauchbares Netz, Latenzen im Spiel jenseits von gut und böse.

201116 1732.JPG
201116 1732.JPG (31.74 KiB) 1396 mal betrachtet

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7811
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon Yusuf » 21.11.2016, 09:08

Achsheimer hat geschrieben:
Hallo Yusuf,

dein Einsatz hier in allen Ehren und danke für deine schnelle Hilfe. Mir fällt hier aber echt nur noch eines ein: Willst du uns für blöd verkaufen?


Nein das möchte ich sicherlich nicht.

Achsheimer hat geschrieben:hrs ist aus dem gleichn Nest wie auch ich und mir hat eure Hotline eindeutig gesagt, dass sehr wohl eine Aus- respektive Überlastung vorliegt. In unseren kleinen Dörfchen ist die Wahrscheinlichkeit sehr niedrig, dass sie Wlans störend in die Quere kommen. Da hat wahrscheinlich das ganze Dorf so viel wie in München ein Wohnblock.
Aktuell übrigens bei mir wieder absolut unbrauchbares Netz, Latenzen im Spiel jenseits von gut und böse.


Das war mir leider nicht bekannt und auch nicht im System hinterlegt. Ich erfahre gerade nur davon, nachdem ich Dein aktuelles Ticket gelesen habe.

Gruß,
Yusuf

Achsheimer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 21.06.2013, 08:44

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon Achsheimer » 27.11.2016, 16:10

Hast du eine Idee, warum mittlerweile nur noch 43,9 im Downstream zur Verfügung stehen? Liegt das an der Überlastung, sprich alle bekommen bisschen weniger, aber immer noch genug?

hrs
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 141
Registriert: 14.02.2013, 08:18

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon hrs » 27.11.2016, 17:50

Hallo,

zwischen zur-Verfügung-stehen

27112016-1723.PNG
27112016-1723.PNG (47.77 KiB) 1327 mal betrachtet



und tatsächlich ankommen
27112016-1722.PNG
27112016-1722.PNG (41.22 KiB) 1327 mal betrachtet




ist z.Z. wieder ein gewaltiger Unterschied.

Ich erwarte eine Stellungnahme, ob Mnet allen Ernstes für diese klägliche Leistung, die seit Wochen fast jeden Abend zur Verfügung steht, einen Monatspreis von 50 € verlangen will. Der Vorgang geht auf jeden Fall wieder zur Gemeindeverwaltung und sollte sich nichts ändern, an meinen RA. Und sparen Sie sich bitte Kommentare in Richtung " Sie können ja jederzeit kündigen", was mir am Telefon gesagt wurde. Mnet hat hier eine Monopolstellung, Fördergelder in nicht unerheblicher Höhe wurden kassiert, und dafür verlange ich, dass gefälligst geliefert wird, wofür ich jeden Monat brav und pünktlich bezahle und keine schwachen Sprüche. Und auch kein Schweigen und keine Untätigkeit wie zwischen 2013 und 2015!

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7811
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon Yusuf » 28.11.2016, 08:09

hrs hat geschrieben:Hallo,

[size=150]ist z.Z. wieder ein gewaltiger Unterschied.


Ich erwarte eine Stellungnahme, ob Mnet allen Ernstes für diese klägliche Leistung, die seit Wochen fast jeden Abend zur Verfügung steht, einen Monatspreis von 50 € verlangen will. Der Vorgang geht auf jeden Fall wieder zur Gemeindeverwaltung und sollte sich nichts ändern, an meinen RA. Und sparen Sie sich bitte Kommentare in Richtung " Sie können ja jederzeit kündigen", was mir am Telefon gesagt wurde. Mnet hat hier eine Monopolstellung, Fördergelder in nicht unerheblicher Höhe wurden kassiert, und dafür verlange ich, dass gefälligst geliefert wird, wofür ich jeden Monat brav und pünktlich bezahle und keine schwachen Sprüche. Und auch kein Schweigen und keine Untätigkeit wie zwischen 2013 und 2015!


Guten Morgen hrs,

ich habs gern nochmal weitergegeben. Unsere Technik schaut es sich an und meldet sich bei Dir.

Gruß,
Yusuf

hrs
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 141
Registriert: 14.02.2013, 08:18

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon hrs » 28.11.2016, 15:37

Yusuf hat geschrieben:
hrs hat geschrieben:Hallo,

[size=150]ist z.Z. wieder ein gewaltiger Unterschied.


Ich erwarte eine Stellungnahme, ob Mnet allen Ernstes für diese klägliche Leistung, die seit Wochen fast jeden Abend zur Verfügung steht, einen Monatspreis von 50 € verlangen will. Der Vorgang geht auf jeden Fall wieder zur Gemeindeverwaltung und sollte sich nichts ändern, an meinen RA. Und sparen Sie sich bitte Kommentare in Richtung " Sie können ja jederzeit kündigen", was mir am Telefon gesagt wurde. Mnet hat hier eine Monopolstellung, Fördergelder in nicht unerheblicher Höhe wurden kassiert, und dafür verlange ich, dass gefälligst geliefert wird, wofür ich jeden Monat brav und pünktlich bezahle und keine schwachen Sprüche. Und auch kein Schweigen und keine Untätigkeit wie zwischen 2013 und 2015!


Guten Morgen hrs,

ich habs gern nochmal weitergegeben. Unsere Technik schaut es sich an und meldet sich bei Dir.

Gruß,
Yusuf


Ich habe, da ich tel. nicht erreicht wurde, per Mail eine Ticket-Nr. mit der Bitte um Rückruf bekommen. Dem kam ich nach und hatte eine Dame in der Leitung, die sich dahingehend äußerte, dass der Fehler erkannt sei : es läge an der TAL der Telekom, bauliche Maßnahmen seien erforderlich und diese könnten erst im kommenden Jahr stattfinden. Das würde bedeuten, die TAL funktioniert von etwa Mitternacht bis zum frühen Abend und ist dann defekt - und das inzwischen fast jeden Tag. Ich fühle mich auf den Arm genommen.

Achsheimer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 21.06.2013, 08:44

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon Achsheimer » 29.11.2016, 11:49

Ist meine Frage zur niedrigen Synchronisation untergegangen? Die liegt nämlich immer noch vor.

Und zum anderen finde ich die Antwort, die hrs bekommen hat schon ein wenig komisch. Wo ist denn nun tatscählich das Problem? Oder weiß Mnet das selbst noch nicht so genau? Langsam wirds echt lächerlich hier.

Das Internet ist in den Abendstunden quasi nicht nutzbar. Es wundert mich allerdings, dass nicht noch mehr Leute hier aufschlagen.

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7811
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon Yusuf » 29.11.2016, 12:20

Achsheimer hat geschrieben:Ist meine Frage zur niedrigen Synchronisation untergegangen? Die liegt nämlich immer noch vor.

Und zum anderen finde ich die Antwort, die hrs bekommen hat schon ein wenig komisch. Wo ist denn nun tatscählich das Problem? Oder weiß Mnet das selbst noch nicht so genau? Langsam wirds echt lächerlich hier.

Das Internet ist in den Abendstunden quasi nicht nutzbar. Es wundert mich allerdings, dass nicht noch mehr Leute hier aufschlagen.


Die Kollegen aus der Technik konnten Dich am 11.10. nicht erreichen und haben daraufhin eine SMS mit der Bitte um Rückruf gesendet. Leider ist bei uns seitdem kein Rückruf zum damaligen Ticket eingegangen. [edit] Update zum kursiven Text: Sorry hab gerade gesehen, dass Du am 12.10. telefonisch mit einem Kollegen hierzu gesprochen hast.

Gerne eröffne ich hierzu ein neues Ticket an unsere Technik.

Alle eröffneten Tickets werden durch unsere Technik bearbeitet und beantwortet, da diese mehr Einblick hat als der Support.

Gruß,
Yusuf

Achsheimer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 21.06.2013, 08:44

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon Achsheimer » 29.11.2016, 12:33

Yusuf hat geschrieben:
Achsheimer hat geschrieben:Ist meine Frage zur niedrigen Synchronisation untergegangen? Die liegt nämlich immer noch vor.

Und zum anderen finde ich die Antwort, die hrs bekommen hat schon ein wenig komisch. Wo ist denn nun tatscählich das Problem? Oder weiß Mnet das selbst noch nicht so genau? Langsam wirds echt lächerlich hier.

Das Internet ist in den Abendstunden quasi nicht nutzbar. Es wundert mich allerdings, dass nicht noch mehr Leute hier aufschlagen.


Die Kollegen aus der Technik konnten Dich am 11.10. nicht erreichen und haben daraufhin eine SMS mit der Bitte um Rückruf gesendet. Leider ist bei uns seitdem kein Rückruf zum damaligen Ticket eingegangen.
Gerne eröffne ich hierzu ein neues Ticket an unsere Technik.

Alle eröffneten Tickets werden durch unsere Technik bearbeitet und beantwortet, da diese mehr Einblick hat als der Support.

Gruß,
Yusuf

Danke für deine zügige Antwort, Yusuf.

[Edit] Das mit dem Anruf hat sich ja geklärt.[/Edit]

Was aber immer noch nicht das Problem mit der geringeren Sync erklärt. hrs hat ja volle und ich hatte es bis vor einer Weile auch. Gerne kann die Technik mich nochmal anrufen, dann aber am besten auf meiner Mobilnummer, die auch in meinem Kundenprofil hinterlegt ist (gerade geprüft).

Achsheimer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 21.06.2013, 08:44

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon Achsheimer » 01.12.2016, 20:00

Bis jetzt hat sich noch keiner bei mir gemeldet.

die Geschwindigkeit wird auch immer madiger.

Speedtest von gerade:
ST 011216 1957.jpg
ST 011216 1957.jpg (26.65 KiB) 1229 mal betrachtet


Und auch die Verbindung zum Vermittlungsstelle nimmt ab:

2016-12-01 19_57_51-FRITZ!Box.jpg
2016-12-01 19_57_51-FRITZ!Box.jpg (23.65 KiB) 1229 mal betrachtet


Das ist mal echt unter aller Sau, was man hier geboten bekommt!

Edit: Hinzu kommen vermehrte Verbindungsabbrüche heute Abend.

hrs
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 141
Registriert: 14.02.2013, 08:18

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon hrs » 01.12.2016, 21:04

Hallo,

sowohl hier im Forum wie auch an der Hotline hält man von Speedtests wenig bis nichts. Lustig in diesem Zusammenhang die Mail, die ich heute von Mnet erhielt:


mnetkdservice.PNG
mnetkdservice.PNG (65.16 KiB) 1226 mal betrachtet


Fehl am Platz in diesem Text sind Passagen wie "..beste Bandbreite,unabhängig von der Tageszeit.." und "...Leistungsfähigkeit Ihres Internetanschlusses von M-net ...." ( siehe unten )

01122016-2042.PNG
01122016-2042.PNG (46.65 KiB) 1226 mal betrachtet

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7811
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon Yusuf » 02.12.2016, 08:16

Achsheimer hat geschrieben:Bis jetzt hat sich noch keiner bei mir gemeldet.


Das folgt noch. Unsere Technik ist weiterhin dran.

Gruß,
Yusuf

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2508
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Geschwindigkeitsprobleme zur Prime-Time

Beitragvon Florian S. » 19.12.2016, 12:23

Hallo hrs und Achsheimer,

ich habe soeben die Information erhalten, dass Ihr ab sofort einen direkten Ansprechpartner zu diesem Thema habt und die Störung der Anbindung beseitigt wurde.

Wir werden daher, zu diesem Thema keine weiteren Posts im Forum mehr beantworten. Anfragen zu diesem Thema stellt Ihr bitte zukünftig direkt an euren Ansprechpartner aus unserem Haus.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste