Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Benutzeravatar
chrisH
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 610
Registriert: 16.08.2006, 12:35
Wohnort: Feucht

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon chrisH » 25.02.2015, 16:02

schon, aber keine Änderung der Vertragslaufzeit. Oder?

Ich bin an dem Thema auch interessiert, wir ziehen das Jahr evtl. noch um und ich hab echt keine Lust von meinem alten Vertrag mit echtem IPv4 und echtem ISDN und eigenem Router zwangszuwechseln...
DSL: Maxi komplett 18000+FP+AlwaysOn; Router: Fritz!Box 7390; Sync: 20230/1279
Kabel: KDG 100 Mbit; Router:TP-Link 1043 mit DD-WRT

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2580
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon Florian S. » 09.03.2015, 12:34

Hallo chrisH,

eine neue Vertragslaufzeit im Zusammenhang mit einen 1zu1 Umzug stellt ebenfalls eine Vertragsänderung dar die nicht durchgeführt werden kann. Somit kannst du einen 1zu1 Umzug nur gegen Zahlung der Umzugspauschale gemäß unserer Preisliste vornehmen.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Benutzeravatar
chrisH
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 610
Registriert: 16.08.2006, 12:35
Wohnort: Feucht

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon chrisH » 09.03.2015, 12:46

Ah, ich sehe gerade, das hatte ich ja schon gefragt. Dann vergesst den anderen Thread :)
Wobei ich die Antwort hier ehrlich gesagt nicht verstanden habe... kann das bitte nochmal umformuliert werden?
DSL: Maxi komplett 18000+FP+AlwaysOn; Router: Fritz!Box 7390; Sync: 20230/1279
Kabel: KDG 100 Mbit; Router:TP-Link 1043 mit DD-WRT

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2580
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon Florian S. » 09.03.2015, 12:54

Ich gebe mein bestes es umzuformulieren.

Du möchtest an deinem neuen Wohnort den Anschluss genauso haben wie du ihn jetzt bereits hast. Ohne Änderungen an der Technologie oder den Vertragsbedingungen. Das nennt sich 1zu1 Umzug. Bei dieser Art Umzug wird eine Pauschale von 49,90 EUR berechnet. Auch die Änderung der Mindestvertragslaufzeit ist bei dieser Umzugsvariante ausgeschlossen, wodurch dieser Umzug immer kostenpflichtig ist.

Ein kostenfreier Umzug kann nur einhergehend mit einem Tarifwechsel (Altprodukt auf Neuprodukt) und mit neuer Vertragslaufzeit vorgenommen werden. Der Wechsel findet damit aber automatisch auf VoIP mit IPv6 DS-Lite statt.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Benutzeravatar
chrisH
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 610
Registriert: 16.08.2006, 12:35
Wohnort: Feucht

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon chrisH » 09.03.2015, 12:58

Prima, danke! Das habe ich verstanden :) und die 50 EUR ist es mir wert.
Beauftragung dann einfach über das Kundenportal und dort "Schaltung zum gewünschten Termin ohne Änderung der vertraglichen Leistungen" auswählen, nehme ich an?
DSL: Maxi komplett 18000+FP+AlwaysOn; Router: Fritz!Box 7390; Sync: 20230/1279
Kabel: KDG 100 Mbit; Router:TP-Link 1043 mit DD-WRT

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2580
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon Florian S. » 09.03.2015, 12:59

Entweder auf diesem Wege oder Du teilst mir die benötigten Daten mit. Ich sende dir dazu noch eine PN.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

hcr
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 08.06.2014, 11:01

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon hcr » 25.03.2015, 21:55

Florian S. hat geschrieben:Ich gebe mein bestes es umzuformulieren.

Du möchtest an deinem neuen Wohnort den Anschluss genauso haben wie du ihn jetzt bereits hast. Ohne Änderungen an der Technologie oder den Vertragsbedingungen. Das nennt sich 1zu1 Umzug. Bei dieser Art Umzug wird eine Pauschale von 49,90 EUR berechnet. Auch die Änderung der Mindestvertragslaufzeit ist bei dieser Umzugsvariante ausgeschlossen, wodurch dieser Umzug immer kostenpflichtig ist.

Ein kostenfreier Umzug kann nur einhergehend mit einem Tarifwechsel (Altprodukt auf Neuprodukt) und mit neuer Vertragslaufzeit vorgenommen werden. Der Wechsel findet damit aber automatisch auf VoIP mit IPv6 DS-Lite statt.


Das ist lustig! ich habe die Umzugspauschale bezahlt und habe nun VoIP und ipv6 an der Backe.
Ganz großes Kino! :aerger :aerger :aerger

Jörg
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 17.07.2007, 08:03
Wohnort: Fürth

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon Jörg » 15.06.2015, 09:55

Sehe ich das richtig, dass ich beim Wechsel meines Altvertrages zur Surf & Fon-Flat 18 zusätzlich 4,95 € monatlich blechen soll, um weiterhin 'ne echte IPv4-Adresse zu bekommen? :?
Das nenne ich mal 'ne hervorragende Maßnahme zur Kundenbindung. Damit hat es sich wohl erledigt, m-net empfehlen zu können. :abgelehnt

Dann kann ich nach über 10 Jahren auch wieder zur Telekom; da wird mir mitten in der Stadt wenigstens eine zeitgemäße Geschwindigkeit angeboten.

Gernot Semmer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 24
Registriert: 08.06.2014, 08:50

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon Gernot Semmer » 26.06.2015, 10:46

Jörg hat geschrieben:Sehe ich das richtig, dass ich beim Wechsel meines Altvertrages zur Surf & Fon-Flat 18 zusätzlich 4,95 € monatlich blechen soll, um weiterhin 'ne echte IPv4-Adresse zu bekommen? :?
Das nenne ich mal 'ne hervorragende Maßnahme zur Kundenbindung. Damit hat es sich wohl erledigt, m-net empfehlen zu können. :abgelehnt

Dann kann ich nach über 10 Jahren auch wieder zur Telekom; da wird mir mitten in der Stadt wenigstens eine zeitgemäße Geschwindigkeit angeboten.


Da wirds wohl offenbar Zeit, über die Kundenpolitik und Konditionen M-Nets mit den Füßen abzustimmen.
Je größer M-Net wird, umsoweniger braucht man die kleinen Krauter, die Extrawürste gebraten und früher selbstverständliche Zugeständnisse erhalten haben wollen.
Wenn ich bspw. zur Telekom ginge, hätte ich auch die Option für T-Entertain. Aktuell bräuchte ich nichtmal einen Vertragswechsel, da ich bei unserer Firma im Haus nur eine Strippe zum Firmenrouter ziehen müsste, und ich hätte die gleiche Bandbreite wie bisher. Insofern ist mein Nefkom-/M-Net-Account purer Luxus. Höhere Bandbreite bekäme ich nur, wenn wir den Geschäftstarif wechseln. Brauchen wir zwar nicht, doch ists für mich kein Problem, den Bedarf von mehr Bandbreite zu begründen. Nur die Mehrkosten, falls von 6 auf 18 oder 20 MBit/s wirklich entstehend, müsste ich noch abfragen, was auch kein unüberwindbares Hindernis ist.
Dass man an allen öffentlichen TKom-Hotspots kostenlos surfen kann, ist auchnicht zu verachten.
Die Zeit, als ich aus Lokalpatriotismus Nefkom die Treue hielt, ist vorüber.
M-Net hat die Wahl: Zugangsdaten für die Nutzung eines eigenen Routers über die Ladentheke, oder in näherer Zukunft ein Kunde weniger.

Nachtrag: in einem anderen Thread habe ich soeben gesehen, dass man seine Maxi-DSL-Verbindung auch auf 18.000 upgraden kann. Mal schaun, wie das so wird.

bstrobl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 17.10.2015, 09:11

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon bstrobl » 20.10.2015, 16:34

Hab diesen Thread leider zu spät gesehen als ich den Vertragswechsel auf eine reine Surf-Flat machen wollte um ein bisschen Geld zu sparen und neue Hardware zu besorgen.

Im Vergleich zu meinem alten Vertrag krieg ich also:
1. Keine IPv4 Adresse mehr
2. Schlechtere Performance aufgrund von CGNAT
3. Schwierigkeiten mit alten Spielen oder Programmen die nicht durch CGNAT kommen.
4. Einen gebundenen Router den ich ursprünglich für einen anderen Zweck verwenden wollte.
5. Meine alte FritzBox 3270 v3 unterstützt 5GHz WLAN und ich soll jetzt in einem Wohnblock mit hundert weiteren Wohnungen die drei läprigen 2,4 GHz Kanäle teilen weil die neue Hardware keine anderen Frequenzen kann.

Das wars dann wohl, nach 2 Jahren ist Schluss und in der Zwischenzeit rate ich alle anderen von M-net ab. easybell scheint recht hoch in den Bewertungen zu sein, vielleicht zieh ich als erstes meine Eltern dorthin um.

Benutzeravatar
SnoopyDog
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 141
Registriert: 06.09.2006, 10:09
Wohnort: Heßdorf

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon SnoopyDog » 06.11.2015, 10:43

Der Routerzwang wurde vom Bundestag abgeschafft.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli ... 61394.html

Vielleicht kann ich dann nach meinem bald anstehenden Umzug doch bei m-net bleiben... ;)

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 8045
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon Yusuf » 06.11.2015, 10:51

SnoopyDog hat geschrieben:Der Routerzwang wurde vom Bundestag abgeschafft.

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli ... 61394.html

Vielleicht kann ich dann nach meinem bald anstehenden Umzug doch bei m-net bleiben... ;)


Falscher Thread..

viewtopic.php?f=9&t=9494

Benutzeravatar
SnoopyDog
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 141
Registriert: 06.09.2006, 10:09
Wohnort: Heßdorf

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon SnoopyDog » 06.11.2015, 11:54

Nö, da dies in diesem Thread u.a. das zentrale Thema ist (eine der "Neuerungen" ab 2.05.2013, Punkt 1 und 2) ist das hier auch genau richtig...

Es gelten somit nur noch Punkt 3. und 4. des Eingangspost

mathis
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 22.01.2017, 09:13

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon mathis » 23.01.2017, 10:41

Hallo,

aktuell haben wir noch einen "alten" Surf&Fon-Flat 50 Vertrag mit 5 Mbit/s Upload und zahlen für den Komfortanschluss 4,90€.
Wäre es möglich diesen Vertrag auf den neuen umzustellen mit 10 Mbit/s Upload und 1,90€ für den Komfortanschluss?
Kommen bei diesen neuem Vertrag noch weitere Kosten auf uns zu?

Danke im Voraus.

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 8045
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Technische Änderungen bei Verträgen ab 02.05.2013

Beitragvon Yusuf » 23.01.2017, 10:57

mathis hat geschrieben:Hallo,

aktuell haben wir noch einen "alten" Surf&Fon-Flat 50 Vertrag mit 5 Mbit/s Upload und zahlen für den Komfortanschluss 4,90€.
Wäre es möglich diesen Vertrag auf den neuen umzustellen mit 10 Mbit/s Upload und 1,90€ für den Komfortanschluss?
Kommen bei diesen neuem Vertrag noch weitere Kosten auf uns zu?

Danke im Voraus.


Hallo mathis,

mit einem tarifwechsel auf die neuen Produkte wird auch der höhere upstream eingestellt. Der Tarifwechsel kann in diesem Fall bis 3 Monate vor Ablauf der Restlaufzeit beauftragt werden. Dieser wird dann am Tag der Restlaufzeit umgestellt. Dies ist jährlich zum 01.02. möglich.
Der aktuelle Surf&Fon-Regio 50 Vertrag liegt monatlich bei 42,90€
Die Komfort-Option bei 1,90€.

Soll die HomeBox Komfort weiterhin erhalten bleiben, liegt dieses Service Paket bei monatlich 5,90€. Soll dieser Betrag entfallen, wird das Endgerät zurückgefordert und es kann ein eigener Router genutzt werden.
Auf dieses entfällt allerdings der Support.

Weitere Informationen zum Tarifwechsel erhälst Du unterd er kostenfreien Hotline.

Gruß,
Yusuf


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DarkSider und 2 Gäste