Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 kommt

Alle Themen zum Angebot "Surf&Fon-Flat / Surf-Flat" .

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
Aufhax
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 67
Registriert: 12.01.2010, 10:38

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon Aufhax » 14.02.2014, 08:27

Sven hat geschrieben:1. Die Updates werden nach wie vor nur Nachts eingespielt, ein Einspielen am Tag würde dazu führen das zum einen einfach die Internetverbindung unterbrochen wird während unsere Kunden im Internet surfen (dies ist zwischen 0:00 und 06:00 meist nicht ganz so schlimm) und falls die Box in dieser Zeit vom Strom getrennt wird könnte diese dabei Defekt gehen.

sorry - geringeres risiko ok - aber die Begründung ist doch -gelöscht-
Die Wahrscheinlichkeit das jemand tagsüber den Strom ausmacht ist wohl immer noch geringer als das beim selber updaten was schief geht.
P.s. ich hab das update immer noch nicht bekommen.

und meine box zieht auch nachts.. bzw beim letzten FW update das tagsüber !!! passiert ist, musste ich die box per strom weg und wieder hin wieder anmachen weil sie sich nicht wieder eingewählt hatte. Da freut man sich wenn man den ganzen tag (bis man heim kommt) keinen Zugriff auf auf seine Freigaben hat.

Sven hat geschrieben:5. Einge die hier schreiben sollten dringend Ihre Tonart überdenken, gegen Kritik hab ich nichts aber Begriffe wir "erbärmlich" o.ä. in unsere Richtung sollten tunlichst vermieden werden sonst werden in Zukunft die Beiträge gelöscht und Threads (ober schlimmstenfalls die Accounts) gesperrt.

daniel_de hat geschrieben:schwierige Zeiten für das Support-Team :wink:

Es trifft wohl die falschen weil ihr ja nur ausführt was euch vorgegeben wird. Wenn ihr selber für die Entscheidung verantwortlich seid das man FW und zugangsdaten nicht mehr selber in der hand hat - pech und kein mitleid.
Natürlich ist es erst mal verlockend das so zu machen - erst mal weil weniger Probleme bei DAU Usern auftreten und zweitens weil man die Leute zwingen kann eine bestimmte Box und VOIP anbieter zu verwenden.
Wie man im Aktuellen Fall sieht kanns aber auch nach hinten los gehen.
Vom Router zwang mal ganz generell abgesehen.

Wenn es AVM schaft kurzfristig aktualisierungen auf den markt zu bringen - es dann aber beim Provider gefühlt ewig dauert bis man damit versorgt wird ist das leider wirklich erbärmlich. mit dem Wort mein ich jetzt nicht mal die Personen beim support sondern vor allem die Technische umsetzung.

daniel_de hat geschrieben:Ich als IT-Dienstleister würde auch meine Kunden automatisch per Mail über das Vorgehen informieren! Es ist für mich eigentlich ein Unding, dass ich mich hier selbstständig um Informationen bemühen muss! Eine allgemeine Kunden-E-Mail wäre schon hilfreich. Mit M-net-Werbung, in Papierform über den Postweg, werde ich fast wöchentlich bombardiert... das funktioniert :roll: Ich denke, dass sich bezüglich der Kundeninformation der M-Net-Vertrieb mal Gedanken machen sollte... nicht immer "nur" ans Verkaufen denken!


geht mir genau so.

hatte jetzt 5 Jahre nur super Erfahrungen mit Mnet und auch einige Bekannte zu euch gebracht. Aber seit Herbst hab ich wirklich nur noch ärger. Meine komplette Kündigung von DSL bis Handy liegt schon unterschireben auf dem Tisch. Werd mir mal die nächsten Tage überlegen was ich damit mache. Aber langsam ist mir das rein aus prinzip den Aufwand wert.

elhennig hat geschrieben: Mittlerweile bekam ich sogar von AVM eine Mail (Subject: "Bitte denken Sie an das Sicherheits-Update für Ihre FRITZ!Box") zur Erinnerung , das Update einzuspielen. Ich würde das wirklich sehr gerne selbst machen und das M-Net-Team hier entlasten, aber das geht ja leider nicht.
Und ich gebe auch Sven recht, dass der Ton von manchen hier doch arg zu wünschen übrig lässt. Das ist sicher nicht der Sache dienlich!


Wenn man mit nettem betteln als Kunde nicht weiter kommt verstehe ich jeden der aus Frust die Tonart ändert.

siehe aktuelle CT... die Telekomonikations Branche kann sich halt sachen leisten die wo anders nicht gehen.

magic160
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 24
Registriert: 13.11.2006, 12:52
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon magic160 » 14.02.2014, 09:18

Bei meinen Eltern wurde heute über Nacht auf die 7360 das Update eingespielt und seitdem geht kein Internet und auch kein Telefon mehr.
Die Fritzbox synchronisiert sich zwar, aber es fehlen die Zugangsdaten, vom Strom nehmen und wieder einschalten hat auch nichts gebracht.
Hab die Kundennummer hinter meiner Hinterlegt beginnt mit 200.....

Soviel mal dazu das nur bei Kunden Probleme auftreten die ihr Firmwareupdate selbst einspielen.........

hrs
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 141
Registriert: 14.02.2013, 08:18

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon hrs » 14.02.2014, 09:31

Hallo,bei mir kommt folgende Meldung:Automatische Einrichtung und Updates für dieses Gerät durch den Dienstanbieter nicht möglich: Server antwortet mit HTTP Statuscode 502.Was kann ich tun?
gr hrs

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon Tician » 14.02.2014, 09:35

@magic160: Hast du mir die Kundennummer deiner Eltern ?

@hrs: Ich schau mir das an und melde mich nochmal.
Tician Stölzel
M-net Support

magic160
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 24
Registriert: 13.11.2006, 12:52
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon magic160 » 14.02.2014, 09:41

@Tician hab ich meinem Profil hinterlegt und zwar hinter meiner Kundennummer hinterlegt
die meiner Eltern beginnt mit A2000... wobei das A nicht ins Profil eintragen konnte

Ich habe meinem Vater gerade mal gesagt er soll das Gerät mal auf Werksteinstellungen setzen

Hat auch nichts gebracht die Werkseinstellungen....

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon Tician » 14.02.2014, 09:55

@magic160: Ich habe ein Ticket an die Technik eröffnet, sobald es wieder funktioniert gebe ich bescheid.
Tician Stölzel
M-net Support

thomas089
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 31
Registriert: 18.08.2008, 22:46

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon thomas089 » 14.02.2014, 10:43

Jetzt ist Freitag, immer noch kein Update. Wie lange soll denn diese Prozedur noch dauern? Tage, Wochen oder Monate? Etwas mehr Informationen wären schon wünschenswert. Und ja: dass von M-net keine E-Mail über dieses Thema versendet wurde, ich von AVM dagegen mehrere bekommen habe, sagt viel über das "Krisenmanagement" von M-Net (sprich: nicht vorhanden, scheinbar ist der Support überfordert).

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon Tician » 14.02.2014, 10:56

@thomas089: Wie Sven geschrieben hat, zuerst werden die FritzBoxen mit Fernzugriff aktiviert ist upgedatet -> Die wurden bereits alle hochgerüstet. Die FB 7570 wurden auch bereits alle upgedatet. Die restlichen FB 7360 und FB 7390 werden in den weiteren Nächten upgedatet.
Tician Stölzel
M-net Support

Rincewind76
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 10.01.2014, 16:56

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon Rincewind76 » 14.02.2014, 11:19

@Tician oder Sven
Das ist ja die ganze Zeit über die Frage:
Wieviel schafft ihr pro Nacht, wieviele sind es insgesamt, oder wann ist das geplante Ende.
Solange keine Deadline existiert, wird der Thread hier weiter wachsen mit täglichen Nachfragen...

Oder steht zu befürchten, dass der nächste Shitstorm startet wenn die Deadline bekannt ist? (d.h. doch noch recht weit entfernt...)

tschüss,
Thomas

Benutzeravatar
Aufhax
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 67
Registriert: 12.01.2010, 10:38

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon Aufhax » 14.02.2014, 11:24

Tician hat geschrieben: in den weiteren Nächten upgedatet.


d.h. wenn ich meine offen gelassen hätte wäre die schon up to date... prima.

weitere Nächte kann 2-x nächte bedeuten....

ihr könnt bei meiner gerne jetzt sofort ran... ich würde gerne wieder auf meine Daten von extern kommen.

wenn ich heut abend heim komm werd ich wahrscheinlich eh erst mal wieder auf werkseinstellungen zurück setzten müssen damit die wieder geht. war ja das letzte mal auch schon so.

@ admins.
mal eine Ernst gemeinte Frage.
wollt ihr das selber so mit der fernwartung oder ist euch das von oben aufgezwungen worden.

erlanger
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 01.09.2013, 17:47
Wohnort: Erlangen

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon erlanger » 14.02.2014, 11:30

Hallo,

um zu der allgemeinen Unzufriedenheit mal auch einen positiven Beitrag zu lesen.

Meine Fritzbox 7390 wurde heute früh ca. 5 Uhr auf die Fritzios 06.03 upgedatet. Läuft alles einwandfrei. Vielleicht sind jetzt auch die Bluescreens in wechselden Abständen die der USB Fernanschluß verursacht erledigt. M-Net ist also dabei die Boxen zu aktualisieren. Ich gehöre nicht zu den Unzufriedenen, hätte allerdings auch länger gewartet da mein Zugriff von aussen ohnehin nicht aktiv ist.

Gruß aus Erlangen

hrs
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 141
Registriert: 14.02.2013, 08:18

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon hrs » 14.02.2014, 12:20

@Tician
Es hat geklappt.Vielen Dank. gr hrs

airplane
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 14
Registriert: 25.08.2013, 13:00

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon airplane » 14.02.2014, 12:50

Bei mir ist das Update mitlerweile auch auf meiner 7630 drauf und es läuft alles einwandfrei :D

Vielen Dank

Mucki
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 8
Registriert: 24.09.2010, 12:43
Wohnort: Fürth

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon Mucki » 14.02.2014, 14:58

Hallo Admins,

was ich befürchtet habe ist eingetreten:
Habe gestern Abend bei meiner 7390 das update auf 6.03 eingespielt.
Seitdem habe ich immer wieder (etwa stündlich) DSL-Resyncs.

Vorher war eine 5.50 mit dem Haken bei "vorherige DSL-Version verwenden" drin (stabil).
Könnt ihr bitte mal schauen.
Dateianhänge
DSL-resync.jpg
DSL-resync.jpg (81.68 KiB) 1171 mal betrachtet

Benutzeravatar
Tician
Admin
Admin
Beiträge: 4103
Registriert: 28.03.2013, 10:21

Re: Telefonmissbrauch bei AVM FritzBoxen - Update 06.03 komm

Beitragvon Tician » 14.02.2014, 15:03

@Mucki: Stell mal bei der FritzBox unter Störsicherheit die angestrebte Störabstandsmarge einen Punkt nach links von max. Performance.
Tician Stölzel
M-net Support


Zurück zu „Surf&Fon-Flat / Surf-Flat“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste