Geschwindigkeit oft viel zu niedrig

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

AlexDozer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2006, 16:17

Geschwindigkeit oft viel zu niedrig

Beitragvon AlexDozer » 10.12.2006, 16:27

Hallo. Ich habe seit Beginn des Vertrages Probleme mit meinem 16MBit-Anschluss. Dieses Problem besteht darin das die Verbindung langsam bis verdammt langsam ist d.h. in guten Zeiten schaffe ich so 8MBit und in schlechten so wie gerade eben sind es 1MBit und teilweise noch viel weniger. Hinzu kommt das bei den schlechten Zeiten bei Internet-Radio und IPTV zu Verbindungsabrüchen bzw ständiges Puffern kommt obwohl die Geschwindigkeit dafür sogar noch ausreichend ist.

Dieser Zustand passt mir wie man sich denken kann überhaupt nicht. Ich bin kein Geschwindigskeitfanatiker, ich gebe mich auch mit weniger ab aber BITTE macht etwas damit es wenigstens konstant läuft wenn auch langsamer. Wenn meine Leitung für 16MBit nicht gut genug sein sollte geb ich mich auch mit 6MBit zufrieden. Hab ich kein Problem damit.

Ich hab deswegen schon mal angerufen aber geändert hat sich seitdem nichts. Das Problem besteht sowohl mit Router als auch ohne.

Ich hoffe ich werde diesmal geholfen und bedanke mich schon mal im Voraus!


Gruß Alex


Kundennummer: 143623
Vertragsnummer: 131798

E_Blass
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 10.12.2006, 18:30

ähnliches Problem - aber nicht ganz so schlimm

Beitragvon E_Blass » 10.12.2006, 18:39

Hallo zusammen,

meine DSL-Leitung sollte auch bei 16.000 kBit/s liegen.

Am Anfang waren es auch 15000/1073 und nun sind es bestenfalls 8042/1073 kBit/s - wie kann das passieren? Der Abstand zur nächsten Vermittlungsstelle sollte sich nicht geändert haben.

Kann M-Net die Kapazitäten von der Vermittlungsstelle bis ins Haus regeln oder woran liegt es. Habe zwischen der ersten Messung und der aktuellen Messungen baulich nichts verändert.

Habe eine Fritzbox 7170 im Einsatz, aber daran sollte es nicht liegen.

Viele Grüße Eric

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Re: ähnliches Problem - aber nicht ganz so schlimm

Beitragvon FarCry » 10.12.2006, 18:45

E_Blass hat geschrieben:Habe eine Fritzbox 7170 im Einsatz, aber daran sollte es nicht liegen.


Möglich ist alles, denn speziell mit der Fritzbox gab´s/gibt´s Probleme an M-Net-Anschlüssen.
Siehe auch:

http://forum.m-net.de/viewtopic.php?t=141

Die Punkte "Betrieb von Fremdgeräten" und "DSL-Anschluss langsam = erste Prüfungen"
könnten für Dich interessant sein.
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.

Jupp
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 08.09.2006, 21:06

Re: ähnliches Problem - aber nicht ganz so schlimm

Beitragvon Jupp » 10.12.2006, 19:20

E_Blass hat geschrieben:Am Anfang waren es auch 15000/1073 und nun sind es bestenfalls 8042/1073 kBit/s - wie kann das passieren? Der Abstand zur nächsten Vermittlungsstelle sollte sich nicht geändert haben.


Hi,
der Abstand bleibt normalerweise ja gleich. Vielleicht sind bei deinen Nachbarn aber Anschlüsse geschaltet worden, die beeinflussen sich ja gegenseitig. Wie hast die die Bandbreite ermittelt?
Servus
Jupp

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 11.12.2006, 08:01

Guten Morgen Alex,

dein Anschluß wurde ja schonmal überprüft. Bis zum Modem war alles ok, aber der Techniker hat vermutet, dass es bei der LAN-Verkabelung ein Problem gibt. Falsches Netzwerkkabel oder eine Kombination aus 10/100 Mbit Netzwerkadaptern.
Hast du das mittlerweile überprüft bzw. Komponenten ausgetauscht?

Viele Grüße,
Jost

AlexDozer
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 25
Registriert: 10.12.2006, 16:17

Beitragvon AlexDozer » 11.12.2006, 09:11

Guten Morgen!

Ja, das Netzwerkkabel hab ich darauf hin ausgetauscht. Leider war es das aber nicht. Hatte damals auch auf anraten das Technikers überprüft ob Pakete verloren gehen, konnte aber nix feststellen. Die Komponenten sind alle 100MBit. Bei internen Datenübertragungen funktioniert auch alles einwandfrei.

Was mir noch eingefallen ist ist das bei den Geschwindigkeitseinbrüchen immer nur der Download betroffen ist. Der Upload geht aber immer konstant selbst wenn der Download bei nur noch bei ein paar kbit rumkränkelt. Überprüfen tu ich das ganze immer mit Hilfe von http://www.wieistmeineip.de/speedtest/

Ich denke die Seite ist bekannt. Zudem bilde ich mir ein das das Problem vermehrt Abends vorkommt und auch vermehrt am Wochenende.


Gruß Alex

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 11.12.2006, 09:18

Okay, wir schauens uns nochmal an. Bitte das Modem eingeschalten lassen.

NetfoxD
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 12.12.2006, 19:51
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

leider auch ein geschwindigkeitsproblem

Beitragvon NetfoxD » 12.12.2006, 20:32

Hallo,
seit ca. einer woche probleme mit dem laden verschiedener internetseiten, worauf ich zuerst mein windows und später meinen netgear-router in verdacht hatte, was ich nach einigen prüfungen jedoch nun als fehlerquelle ausschließen kann. mittels verschiedener speed-tests komme ich selbst bei betrieb mit dem gelieferten dsl-modem mit verschiedenen pc's nur auf download-geschwindigkeiten zwischen 800 und 10000kbps, trotz dsl 16000. die upload-geschwindigkeit ist tadellos. bei betrieb meines routers wird die downstream-geschwindigkeit einwandfrei mit 18130 kbps ermittelt. was mich natürlich nun schon ärgert, da ich ja bislang von sagenhaften geschwindigkeiten und sehr schnelle pingzeiten verwöhnt wurde. nun ist es teilweise so, daß internetseiten gar nicht oder nur teilweise geladen werden. an meiner harware, oder den anschlüssen hat sich nichts verändert.
Meine Kundennummer: 55678 / Vertragsnummer: 134318
Ich hoffe jemand vom Support kann mir weiterhelfen
Gruß
Oliver

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 13.12.2006, 07:32

NetfoxD,

lies dich mal in den Thread ab http://forum.m-net.de/viewtopic.php?t=799&highlight= ein, vielleicht ist dein Problem ein ähnliches wie die dort geschilderten von WebcamService oder bingo.
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste