Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Alle Themen zu anderen Produkten, die nicht mit dem Maxi - Produkten in Zusammenhang stehen

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

anton
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 06.05.2011, 18:34

Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Beitragvon anton » 09.05.2011, 17:32

Werde in ein Mnet versorgtes Gebiet ziehen und dort ist wohl das Fernsehen über Mnet im Gebäude verfügbar. Genauer gehts um Pfersee in Augsburg - dann wissen die "vor Ort" wohl am genauesten, was da geht.

Ich nutze aktuell vor meinem TV (http://www.panasonic.de/html/de_DE/1080370/index.html) einen Technisat HD K2 (http://www.technisat.de/index12e2.html? ... ,de,67-247).
Dieser kann DVB-C mit den Verschlüsselungskarten Conax und 2x CI (CommonInterface).
Ist dieses Gerät weiterhin nutzbar, oder sollte ich es besser verkaufen und einen anderen Receiver nutzen.

Auch kann der TV kein DVB-C und ist daher ohne Receiver eher schwer nutzbar (analoger Tuner geht eh - aber die Qualität ist dann eher mau).

Wie ists mit dem Receiver?
Welche Sender sind empfangbar?
Welche Verschlüsselung wird verwendet? Ist für jeden TV eine (kostenpflichtige?) Entschlüsselungskarte nötig?

Danke
Andy

Spitfire
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 26
Registriert: 06.10.2006, 13:28

Beitragvon Spitfire » 11.05.2011, 00:23

Servus Andy,

ich hab' FTTH und nutze MaxiTV. Neben meinem Fernseher (der aber DVB-C kann) nutze ich auch den Technisat Receiver HD K2.

Ich kann hier in München-Fröttmaning über 200 Sender empfangen. Die Öffentlich-Rechtlichen und die Privaten sind kostenlos und ohne Karte zu sehen. Das Programm von Sky und KabelKiosk ist verschlüsselt (z.T. mit bis zu 3-4 unterschiedlichen Entschlüsselungsmöglichkeiten).

Bei mir entschlüsselt der TechniSat Receiver und nimmt entweder auf Festplatte auf oder überträgt das Programm via HDMI an den Fernseher. Alternativ könnte auch mein Fernseher selbst entschlüsseln, wenn ich Karte und CI-Modul vom Reveiver in den Fernseher stecke würde.

Sie Sky-Sender sind bei mir mit Videogard und mit Nagravision und z.T. mit BetaCrypt verschlüsselt.

Die Liste der Fernsehsender ist bei mir wie folgt:
13TH Street, 13th Street, 3sat, 9Live, ANN, ARD-TEST-1, ATV Avrupa, AXN, Al Jazeera Intl, Animal Planet, Animax, BBC Entertainment, BBC World, BM Nights HD 1, BM Nights HD 2, BR-alpha, BVN, Bayerisches FS Nord, Bayerisches FS Süd, Beate-Uhse.TV, Big Brother, Blue Movie, Body in Balance, BonGusto, Boomerang, C Music TV, CNBC Europe, CNN Int., Cartoon Network, Channel One Russia, Classica, DAS VIERTE, DMAX, Das Erste, Das Erste HD, Daystar Television Network, Discovery Channel, Discovery Channel, Discovery HD, Disney Channel, Disney Cinemagic, Disney Cinemagic HD, Disney XD, E! Entertainment (D/E), E! Entertainment (PL), E! Entertainment (TR), ERF eins, ESPN America HD, EinsExtra, EinsPlus, Einsfestival, Euro D, Euro Star, EuroNews, EuroNews English, EuroNews French, EuroNews German, EuroNews Italian, EuroNews Portuguese, EuroNews Russia, EuroNews Spanish, Eurosport Deutschland, Eurosport HD, FUEL TV, Fox Serie, France 24 (in Arabic), Franken SAT, GOD Channel, GoTV, Goldstar TV, Gute Laune TV, HSE24, Heimatkanal, History, History HD, Hustler TV, INSPIRATIONNAL, Junior, K-TV, K2, KBS_WORLD, KabelKiosk - InfoKanal, Kanal 7 avrupa, KiKa, Kinowelt TV, LIG TV, LUXE. TV HD, LibertyTV FR, Lust Pur, MDR S-Anhalt, MDR Sachsen, MDR Thüringen, MGM, MTV, Mediaset Italia, Motors TV Deutschland, Motorvision TV, N24, NDR FS HH, NDR FS MV, NDR FS NDS, NDR FS SH, NICK/COMEDY, NTV avrupa, NatGeo HD, NatGeo Wild, National Geographic, National Geographic, Nick Junior, ORF 1, ORF 2, ORF T, Phoenix, Pink Plus, Playhouse Disney, Press TV, Pro TV International, ProSieben, QVC Deutschland, RAI Tre, RAI Uno, RTL Crime, RTL FS, RTL HB NDS, RTL HH SH, RTL Passion, RTL Television, RTL2, RTR, RTR Planeta, RTVi Detskii Mir-Teleclub, RTVi Europe, RTVi Nashe Kino, Romance TV, Russia Today, SAT.1, SAT.1 Bayern, SIXX, SPORT1, SR Fernsehen, SWR Fernsehen BW, SWR Fernsehen RP, Sat.1 Comedy, Show Turk, Silverline, Sky 3D, Sky Action, Sky Action HD, Sky Bundesliga, Sky Cinema, Sky Cinema +1, Sky Cinema +24, Sky Cinema HD, Sky Cinema Hits, Sky Cinema Hits HD, Sky Comedy, Sky Emotion, Sky Krimi, Sky Nostalgie, Sky Select, Sky Select HD, Sky Sport 1, Sky Sport 2, Sky Sport HD 1, Sky Sport HD 2, Sky Sport Info, Sonnenklar TV, Spiegel Geschichte, Super RTL, Super RTL CH, SyFy Universal, Syfy, TELE 5, TNT Film, TNT Serie, TRT-Turk TV, TV Polonia, TV Polonia, TV5MONDE EUROPE, TW1, Test-R, The Biography Channel, Trace Tropical, Travel Channel, Turk Max, VH1 Classic, VIVA Germany, VOX, WDR Köln, World Fashion Channel, Yacht & Sail, ZDF, ZDF HD, ZDFinfokanal, arte, arte HD, auto motor und sport channel, hr-fernsehen, iTVN, imusic TV, kabel eins, kabel eins classics, münchen.tv/RFO, n-tv, rbb Berlin, rbb Brandenburg, rhein main tv, sportdigital, yourfamily, zdf.kultur, zdf_neo

Traxx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 191
Registriert: 17.01.2011, 14:22

Re: Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Beitragvon Traxx » 04.09.2012, 13:03

Gibt es inzwischen Neuigkeiten für FTTB-Kunden die gerne darüber Fernsehen würden?
Wenn die Telekom jetzt auf 100MBit/s hoch geht, dann besteht hier (leider) eine ernstzunehmende Konkurrenz, vor allem weil die Telekom einem das Endgerät nicht vorschreibt und die VoIP-Config sperrt... ;)

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Beitragvon Sven » 06.09.2012, 09:50

Direktes IP-TV wird noch nicht angeboten, ist aber in Planung.
Sven Bialaß
M-net Support

Traxx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 191
Registriert: 17.01.2011, 14:22

Re: Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Beitragvon Traxx » 11.09.2012, 11:11

Was bedeutet denn in Planung? Also wie ist hier der Stand?
Angedacht ist es nämlich schon seitdem es Glasfaser von Mnet gibt... ;)

Welche (einmaligen und monatlichen) Kosten kommen eigentlich auf eine WEG zu wenn das ganze Haus auf die Mnet-TV-Lösung umgestellt wird?
Im Moment haben wir eine gemeinschaftliche DVB-S zu DVB-C-Lösung, leider mit der Einschränkung dass nur 8 Transponder gleichzeitig empfangen werden können
und daher die HD-Transponder ausgeschlossen wurden da man mit rein SD in der Summe mehr Sender empfangen kann.
--> Sprich an der Verkabelung musste nicht viel angepasst werden, ein sich im Eigentum der Gemeinschaft befindliches relativ gutes Kabelnetz ist vorhanden.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Beitragvon Sven » 11.09.2012, 12:30

Traxx hat geschrieben:Was bedeutet denn in Planung? Also wie ist hier der Stand?

Den aktuellen Stand werde ich hier im Forum sicher nicht mitteilen, Aussagen dazu gibt es erst wenn das ganze komplett fertig ist.
Angedacht ist es nämlich schon seitdem es Glasfaser von Mnet gibt... ;)

Stimmt nicht ganz.. :wink:
Welche (einmaligen und monatlichen) Kosten kommen eigentlich auf eine WEG zu wenn das ganze Haus auf die Mnet-TV-Lösung umgestellt wird?
Im Moment haben wir eine gemeinschaftliche DVB-S zu DVB-C-Lösung, leider mit der Einschränkung dass nur 8 Transponder gleichzeitig empfangen werden können
und daher die HD-Transponder ausgeschlossen wurden da man mit rein SD in der Summe mehr Sender empfangen kann.
--> Sprich an der Verkabelung musste nicht viel angepasst werden, ein sich im Eigentum der Gemeinschaft befindliches relativ gutes Kabelnetz ist vorhanden.

Die Kosten sind abhängig von der größe des Hauses und was alles noch gemacht werden muss, der Hausverwaltung kann sich bei unserer Abteilung "Wohnungswirtschaft" hier gern ein Angebot anfordern.
Sven Bialaß

M-net Support

Traxx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 191
Registriert: 17.01.2011, 14:22

Re: Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Beitragvon Traxx » 11.09.2012, 13:08

Ich wollte auch keinen genauen Terminplan... ;)
Dass das wegen der Konkurrenz nicht geht ist klar...

Aber vielleicht eine Aussage darüber ob man hier in den nächsten Monaten schon was erwarten kann, oder der anvisierte Start eher in 2 Jahren ist? :angel

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Beitragvon Sven » 13.09.2012, 12:55

Der Start ist sicher nicht erst in 2 Jahren, aber was näheres dazu werden ich trotzdem derzeit noch nicht schreiben.
Sven Bialaß

M-net Support

Traxx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 191
Registriert: 17.01.2011, 14:22

Re: Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Beitragvon Traxx » 29.04.2013, 12:52

Nachdem jetzt hier bereits fast 8 Monate vergangen sind wollte ich das Thema mal wieder hochkochen und nachfragen ob es inzwischen vielleicht konkretere Informationen gibt?
Sollte es die Möglichkeit geben mich an einem Pilotprojekt zu beteiligen würde ich dies gerne tun :)

Traxx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 191
Registriert: 17.01.2011, 14:22

Re: Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Beitragvon Traxx » 11.08.2015, 00:17

Jetzt sind ja doch schon 2,5 Jahre vergangen.... Gibt es etwas neues zum Thema IPTV?
Dank HD Streaming über Netflix und Co, was ja über den Anschluss einwandfrei funktioniert, wird das Thema zwar immer uninteressanter, aber grade für die vielen Gebäude mit Gemeinschaftsanschluss wo eine Aufrüstung auf HD (wie hier) etwas hohes vierstelliges kosten würde, wäre das Thema schon sehr interessant....

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2568
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Beitragvon Florian S. » 11.08.2015, 08:25

Hallo Traxx,

wir sind uns des Themas IPTV durchaus bewusst und lassen dieses auch nicht außer acht. Dennoch können wir auch aktuell noch keine Informationen darüber geben. Es liegt noch kein Termin oder eine Entscheidung vor bezüglich der Einrichtung von IPTV durch uns.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Traxx
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 191
Registriert: 17.01.2011, 14:22

Re: Glasfaser (FTTB) und TV durch Mnet

Beitragvon Traxx » 11.08.2015, 20:44

Hi Florian,

vielen Dank für die Antwort, auch wenn es leider noch nichts spruchreifes gibt.
Ich gebe euch nur den Tipp: Noch kann man mit dem klassischen Fernsehen Geld machen - mir wäre das durchaus 10 Euro im Monat wert und ich würde mich sogar als Beta-Tester anbieten. ;)
Aber in ein paar Jahren wird sich eine Investition in Hardware eurerseits wahrscheinlich nicht mehr lohnen, wenn nur noch VoD den Markt beherrscht.


Zurück zu „weitere Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast