Glasfaser TV Technik

Alle Themen zu anderen Produkten, die nicht mit dem Maxi - Produkten in Zusammenhang stehen

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

ferbermi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 19
Registriert: 16.06.2011, 17:47

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon ferbermi » 28.12.2011, 13:38

Würde mich auch interessieren... :D

Wir beziehen im März/ April unser neues Haus in Augsburg/ SheridanPark.
Mir wurde gestern in der Augsburger Beratungsstelle von M-Net eine Kanalbelegungsliste ausgedruckt, auf der auch ORF1 und 2 zu finden sind.
Kann jemand bestätigen, dass im hiesigen Netz beide Sender zu sehen sind?

Beste Grüße!

Spitfire
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 26
Registriert: 06.10.2006, 13:28

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon Spitfire » 02.01.2012, 09:30

michi1911 hat geschrieben:laut Infoblatt des Hausnetzwerkmanagers/M-Net die beiden ORFs im Portfolio sein sollen. Beim scannen sind die aber nicht in der Kanalliste aufgetaucht!?


Also ich empfange zurzeit via Glasfaser von M-Net die Kanäle ORF1, ORF2T und ORF2S auf 586 MHz mit 6,9 MBd und QAM 256 in München-Fröttmaning.

Benutzeravatar
michi1911
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 110
Registriert: 08.06.2010, 14:01

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon michi1911 » 02.01.2012, 12:14

Danke fuer die Info!

Manuell gescannt habe ich die drei auch bei der angegebenen Frequenz gefunden!
Allerdings sind die Signale bei mir sehr stark gestoert, was vielleicht auch die Ursache ist, dass die Kanaele beim Autoscan nicht gefunden wurden!?
Muss wohl an der Hausanlage liegen...!? Die Antennenverstaerker sind ziemlich alte Teile!?

Korrigiere...gestoert ist das Signal nur an einem Nebenanschluss, am Hauptanschluss ist alles supi...danke fuer die Info...keine Ahnung warum die Kanaele nicht mitgescannt wurden!

Nachtrag: Antennenverstaerker in den Nebenanschluss eingeschleift und nun laeuft auch dort alles primstens!

...have fun...

Michi
Bild

Benutzeravatar
michi1911
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 110
Registriert: 08.06.2010, 14:01

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon michi1911 » 23.01.2012, 22:12

Nanu...

ploetzlich sind eine ganze Reihe Kanaele weg:

ProSieben
Vox
kabel eins
...und noch'n paar...

Neu scannen bringtse auch nicht wieder!?
Kann das jemand mit Mnet-TV bestaetigen oder ist das nur bei mir!?

...irgendwas ist immer...

Michi
Bild

Zer0
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2012, 23:38

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon Zer0 » 24.01.2012, 16:38

michi1911 hat geschrieben:Nanu...

ploetzlich sind eine ganze Reihe Kanaele weg:

ProSieben
Vox
kabel eins
...und noch'n paar...

Neu scannen bringtse auch nicht wieder!?
Kann das jemand mit Mnet-TV bestaetigen oder ist das nur bei mir!?

...irgendwas ist immer...

Michi


Hatte gestern das gleiche Problem. Mal schauen, ob die heute wieder gehen. Irgendwie scheint es bei M-Net immer wieder mal einen Ausfall von TV-Programmen zu geben. Bislang waren es immer nur mal 5 Minuten, gestern ging das den ganzen Abend.

Benutzeravatar
michi1911
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 110
Registriert: 08.06.2010, 14:01

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon michi1911 » 24.01.2012, 23:14

Temporaere Werbeunterbrechung :anonym
Heute Abend war wieder alles an seinem Platz!
Die M-Net Verwaltung hat folgendes geschrieben:
"...leider gab es seit gestern Abend bis heute Vormittag Ströungen bei allen digitalen privaten Sendern. Seit Mittag sollten alle Sender wieder funktionieren..."
...have fun...
Michi
Bild

hgans
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 66
Registriert: 17.05.2011, 21:22

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon hgans » 13.04.2012, 01:13

hi, also ich bin sehr zufrieden mit DVB-C über M-net. Das muss ich hier mal loswerden. Es wird ja über die Glasfaser und diese Konvertierungsbox (update: MDU, verbraucht übrigens 20-40? Watt) per Koaxial-Kabel im Haus verteilt. Einziger Nachteil dieser Verteilungsbox ist vermutlich, dass sie Strom verbraucht :? .

Der Service über die übliche Störungsnummer ist bis jetzt gut. Man muss schon berücksichtigen, dass TV-Kabel hier erst am Anfang steht. Es werden auch immer alle Programme (SD und HD) eingespielt, die aktuell verfügbar sind. Ähnlich wie bei dem anderen kleinen Münchner Anbieter. Die aktuelle Kanal-Liste sollte aber mal in den Downloadbereich gelegt werden. Das wäre ja eine gute Werbung.

Seit ca. 10 Monaten gab es 2 kurze Ausfälle von jeweils einigen Programmen, wenn ich mich richtig erinnere. Am nächsten Morgen war jedesmal alles wieder bestens. Andere (große) Kabelanbieter hatten erheblich mehr Probleme, wie man in der Presse lesen konnte.

Ich warte jetzt nur noch auf den Komfortanschluß (3 Rufnummern) über VDSL 100 (mnet), dann würde ich den mal über Glasfaser bestellen...ich bin mir aber auch noch nicht ganz sicher, ob ich meinen guten alten richtigen ISDN-Anschluß damit für immer herschenken soll... aber die Diskussion gehört hier nicht her...

schmockolaus
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 18.04.2012, 15:26

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon schmockolaus » 19.04.2012, 15:52

ferbermi hat geschrieben:Mir wurde gestern in der Augsburger Beratungsstelle von M-Net eine Kanalbelegungsliste ausgedruckt, auf der auch ORF1 und 2 zu finden sind.
Kann jemand bestätigen, dass im hiesigen Netz beide Sender zu sehen sind?


Heute früh war im Briefkasten eine Ankündigung, dass ab 2.5. neue (HD-)Sender eingespeist werden.

Leider fehlt auf der Senderübersicht "ORF1", nur noch ORF2 ist zu finden. Gibt's da von m-net Seite ein Statement? Wäre nämlich sehr schade, wenn dieser Sender rausfällt.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon Sven » 19.04.2012, 16:04

ORF1 wird immernoch eingespeist und ist auch empfangbar, da wir aber derzeit nicht wissen ob dei Einspeisung dauerhaft möglich ist wird der Sender nicht mit in der Liste aufgeführt.
Sven Bialaß
M-net Support

hgans
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 66
Registriert: 17.05.2011, 21:22

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon hgans » 19.04.2012, 16:47

Es geht um rechtliche Gründe. Nicht nur m-net, sondern auch andere Kabelanbieter, die den Sender unverschlüsselt anbieten, haben dieses Problem.

Zer0
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2012, 23:38

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon Zer0 » 22.04.2012, 23:52

Welche neuen Sender sind denn das, die ab Mai hinzukommen?

hgans
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 66
Registriert: 17.05.2011, 21:22

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon hgans » 23.04.2012, 00:05

keine neuen, aber einige zdf- oder ard-sender in HD. siehe auch die offiziellen Meldungen von ARD und ZDF dazu. Vorbildlich ist, dass m-net neue Sender im Gegensatz zu den 'großen' Kabelprovidern immer sofort einspeist.

Zer0
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 23.01.2012, 23:38

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon Zer0 » 23.04.2012, 11:02

Schade, dachte schon an ProSieben HD, Sat1 HD, RTL HD usw.

Gibt es da schon Infos, ob das irgendwann zur Verfügung steht?

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon Sven » 23.04.2012, 15:07

Die Programme werden aktuell auch schon eingespeist, dies sind aber keine freien sondern kostenpflichtige. (Stichwort: HD+ )
Sven Bialaß

M-net Support

crazy
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 138
Registriert: 24.05.2007, 10:31
Wohnort: München

Re: Glasfaser TV Technik

Beitragvon crazy » 27.02.2013, 16:58

So, bei mir ist es jetzt auch so weit! Ab 1.April (hoffentlich kein Scherz!) ist M-Net mein Signallieferant. Leider gibt es wenige bis gar keine Infos zu diesem Thema. Die senderliste (frei empfangbar) hab ich mittlerweile im Netz gefunden; Nur was ist mit Sky und den privaten HD Sendern? Wie sieht es mit Zusatzangeboten aus? TNT Film HD usw. würde mir schon sehr fehlen...

Wer kann mit Infos dienen?

Gruß

Alex
Bild


Zurück zu „weitere Produkte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste