Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

helmdach
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 06.10.2006, 16:06

Beitragvon helmdach » 18.10.2006, 13:41

Nachdem die TAL-Prüfung ja scheinbar auch mit Adressen funktioniert:

Schellingstraße 128, 80798


Danke schonmal!

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 18.10.2006, 14:01

Hallo,
die TAL-Längen für Augustakom-Kunden kann bis auf weiteres nur Tom ermitteln. Schick ihm am besten eine PN. TAL-Längen nach Adressen kann ich selbst nur für Kunden im Nefkombereich anbieten :oops:

denappekarl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 27.09.2006, 07:42

Beitragvon denappekarl » 18.10.2006, 15:38

Hallo,

ich möchte auch gerne meine TAL-Länge wissen, da ich evtl. einen Upgrade auf Maxi Komplett 6000 machen will.
Kd-Nr: 144243
Muss ich dann auch noch was an der Hardware verändern (Splitter, DSL-Modem)?
Danke
Mirko

Qala1984
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 4
Registriert: 18.10.2006, 15:58

Beitragvon Qala1984 » 18.10.2006, 16:02

Hallo,

ich würde auch gerne meine TAL Länge wissen.

20051102532

Dankeschön!

Stumpf
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 26
Registriert: 26.09.2006, 17:14

Beitragvon Stumpf » 18.10.2006, 16:21

Würde gern meine tal wissen

Vertragsnummer:20060924517

Denke nämlich 6000 is zu schnell für meine leitung

xver
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 18.10.2006, 23:11

Beitragvon xver » 18.10.2006, 23:15

Hallo,
Da ich überlege zu Mnet zu wechseln würde ich erst gern meine Leitungslänge erfahren, um zu sehen was für ein Speed möglich ist.
Meine Adresse:
Bauernfeindstr. 2
86159 Augsburg
Vielen Dank
Gruss xver

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 19.10.2006, 07:55

Guten Morgen!

Mirko: ca. 1700m
Qala1984: ca. 2100m
Stumpf: ca. 4850m
xver: bitte warten bis Tom aufsteht :wink:

denappekarl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 27.09.2006, 07:42

Beitragvon denappekarl » 19.10.2006, 08:31

@Jost
Guten Morgen und Vielen Dank.
Welche DSL-Geschwindigkeit ist bei 1700m möglich?
Muss ich bei einem Upgrade auf 6000 (momentan 1000) etwas an meiner Hardware verändern?
Habe das Sphairon-Modem dran aber einen älteren DSL-Splitter (von meinem EX-Provider, ca. 2 Jahre alt) Gibt es bei dem DSL-Splitter überhaupt Unterschiede?
Danke Mirko

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 19.10.2006, 09:18

DSL 6000 ist bei 1700m in der Regel möglich, es kann allerdings sein, dass nicht die volle Geschwindigkeit erreicht wird. DSL-Splitter sind seit Jahren baugleich. An der Hardware muss nichts verändert werden.

Grüße,
Jost

schnellfuchs
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 19.10.2006, 09:30
Wohnort: Puschendorf

Beitragvon schnellfuchs » 19.10.2006, 09:52

Hallo Support-Team,
ich hätte auch gerne meine TAL gewußt. Meine Kundennummer ist 129241.
Im Übrigen läuft mein DSL sehr stabil. Von meinem Nachbarn habe ich erfahren, dass die Telekom an einer Verbesserung der Anschlußsituation in Puschendorf arbeitet und in naher Zukunft eine höhere Geschwindigkeit (zur Zeit nur lächerliche 384 Mbit) anbieten will. Trifft das auch für die NefKom zu und darf man hier bald mit einer höheren Geschwindigkeit rechnen?.
Vielen Dank vorab!
Grüße
Udo

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 19.10.2006, 10:01

Hallo Udo,
deine TAL ist ca. 5950m lang.
Was genau die Telekom in Puschendorf plant, weiß ich nicht. Ob unsere Kunden davon profitieren können, kann ich dir deshalb leider auch nicht sagen.
PS: Deine Kundennummer ist 128310 :)

Grüße,
Jost

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 19.10.2006, 16:08

xver hat geschrieben:Hallo,
Da ich überlege zu Mnet zu wechseln würde ich erst gern meine Leitungslänge erfahren, um zu sehen was für ein Speed möglich ist.
Meine Adresse:
Bauernfeindstr. 2
86159 Augsburg
Vielen Dank
Gruss xver


Hallo xver,

Deine Leitungslänge beträgt 574 Meter und hier sind dann alle Bandbreiten für Dich möglich (DSL 1000 - DSL 16000).
Grüße aus Augsburg,
Thomas
M-net Support / Schwaben & Allgäu

sixtina
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 19.10.2006, 16:18
Wohnort: 91126 Schwabach

Beitragvon sixtina » 19.10.2006, 16:22

Hallo,

ich würde auch gern meine TAL wissen und welche Bandbreite für mich möglich ist. Möchte evtl. zu MaxiKomplett wechseln. Meine Vertragsnummer ist 090521-104421. Momentan hab ich DSL 1600.

Danke im Voraus!

mistermusiker
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 19.10.2006, 20:36

Beitragvon mistermusiker » 19.10.2006, 20:44

Hallo,
ich hab momentan ISDN und würde gerne auf DSL wechseln.
Daher wäre die TAL-Länge für mich auch interessant.
Vertragsnummer: 20040806042

Und: wenn ich jetzt z.B. die 16000 nehme, kann ich dann nach 12 Monaten wieder downgraden? Kost des dann was?
Und die Laufzeit wird wieder um 12 Monate verlängert, nehm ich an?

Danke
Markus

fsd
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2006, 20:26

Beitragvon fsd » 19.10.2006, 20:50

Leider hab "Ich" eine ziemlich lange Leitung (TAL 3,6 km).

In den letzten Wochen schießen bei uns in Kirchheim/Heimstetten bei München alle paar Hundert Meter neue graue Kästen aus dem Boden (ca. 2,40m x 0,6m). Handelt es sich dabei nur um den "TriplePlay Wahn" des großen T oder kommen dabei auch MNet-Kunden zu einer kürzeren und leistungsfähigeren Leitung? Glaube meine derzeitige Vermittlung steht in Feldkirchen?


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste