Störabstandsmarge zu hoch?

Alle Themen um Maxi Glasfaser (FTTH/B/C)

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

glasfritz
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 29
Registriert: 25.03.2019, 22:02

Re: Störabstandsmarge zu hoch?

Beitragvon glasfritz » 14.06.2019, 14:32

Hallo Fabian,

vielen Dank für die ausführliche, informative Antwort! VLAN fähiger Switch wäre vorhanden, sehe es aber wie du, das SFP Modul ist „nice to have“, aber für mich kein muss. Eine Preisanpassung wäre immer schön :)

Schönen Nachmittag :)
Jakob

ToniTornado
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 29.01.2019, 14:11

Re: Störabstandsmarge zu hoch?

Beitragvon ToniTornado » 14.06.2019, 14:40

Hallo zusammen,

Ich hoffe meine Fragen oben bleiben seitens der Moderatoren nicht unbeantwortet.

Da eine neue Seite hier im Thread, heb ich das nochmal hervor.

Besten Dank für eine hoffentlich klärende Antwort

Grüße, Markus

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2572
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Störabstandsmarge zu hoch?

Beitragvon Florian S. » 17.06.2019, 10:53

ToniTornado hat geschrieben:Hallo zusammen,

Ich hoffe meine Fragen oben bleiben seitens der Moderatoren nicht unbeantwortet.

Da eine neue Seite hier im Thread, heb ich das nochmal hervor.

Besten Dank für eine hoffentlich klärende Antwort

Grüße, Markus


Die verwendeten DSL-profile sind einheitlich ausgelegt so das es nicht am ende zich Profile gibt. entsprechend ist das 100 Mbit/s Profil für alle Anschlüsse gleich geregelt auf 100 / 44 Mbit/s. Hier spielt es keine Rolle ob MDU oder DPO. Technisch gesehen kann die DPO die Versorguzng von 150 Mbit/s übernehmen aber es gibt kein DSL-Profil welches wir einstellen könnten um eine SYNC mit 110 Mbit/s zu erzwingen.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

ToniTornado
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 29.01.2019, 14:11

Re: Störabstandsmarge zu hoch?

Beitragvon ToniTornado » 17.06.2019, 10:58

Florian S. hat geschrieben:
ToniTornado hat geschrieben:Hallo zusammen,

Ich hoffe meine Fragen oben bleiben seitens der Moderatoren nicht unbeantwortet.

Da eine neue Seite hier im Thread, heb ich das nochmal hervor.

Besten Dank für eine hoffentlich klärende Antwort

Grüße, Markus


Die verwendeten DSL-profile sind einheitlich ausgelegt so das es nicht am ende zich Profile gibt. entsprechend ist das 100 Mbit/s Profil für alle Anschlüsse gleich geregelt auf 100 / 44 Mbit/s. Hier spielt es keine Rolle ob MDU oder DPO. Technisch gesehen kann die DPO die Versorguzng von 150 Mbit/s übernehmen aber es gibt kein DSL-Profil welches wir einstellen könnten um eine SYNC mit 110 Mbit/s zu erzwingen.



Hallo Florian,

alles klar. Dann is es eben so. Danke für die Info.

Hinsichtlich des noch offenen Punkts mit der Telefonnummermitnahme von Vodafone zu M-Net hab ich die oben angesprochene Mail von Vodafone heute an die m-net.info Mail-Adresse weitergeleitet (wusste nicht wo hin und es hat sich auch niemand auf meine Frage gemeldet). Bitte fisch die Dir doch da raus und leite das noch nötige in die Wege.

Wenn das mit der Tel. Nummer endlich geregelt ist, können wir diesen Thread dann auch abschließen.

Bitte halt mich über die Schritte auf dem Laufenden.

Beste Grüße,

Markus

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2572
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Störabstandsmarge zu hoch?

Beitragvon Florian S. » 17.06.2019, 11:06

ToniTornado hat geschrieben:
Florian S. hat geschrieben:
ToniTornado hat geschrieben:Hallo zusammen,

Ich hoffe meine Fragen oben bleiben seitens der Moderatoren nicht unbeantwortet.

Da eine neue Seite hier im Thread, heb ich das nochmal hervor.

Besten Dank für eine hoffentlich klärende Antwort

Grüße, Markus


Die verwendeten DSL-profile sind einheitlich ausgelegt so das es nicht am ende zich Profile gibt. entsprechend ist das 100 Mbit/s Profil für alle Anschlüsse gleich geregelt auf 100 / 44 Mbit/s. Hier spielt es keine Rolle ob MDU oder DPO. Technisch gesehen kann die DPO die Versorguzng von 150 Mbit/s übernehmen aber es gibt kein DSL-Profil welches wir einstellen könnten um eine SYNC mit 110 Mbit/s zu erzwingen.



Hallo Florian,

alles klar. Dann is es eben so. Danke für die Info.

Hinsichtlich des noch offenen Punkts mit der Telefonnummermitnahme von Vodafone zu M-Net hab ich die oben angesprochene Mail von Vodafone heute an die m-net.info Mail-Adresse weitergeleitet (wusste nicht wo hin und es hat sich auch niemand auf meine Frage gemeldet). Bitte fisch die Dir doch da raus und leite das noch nötige in die Wege.

Wenn das mit der Tel. Nummer endlich geregelt ist, können wir diesen Thread dann auch abschließen.

Bitte halt mich über die Schritte auf dem Laufenden.

Beste Grüße,

Markus


Hast Du die Mailadresse verwendet mit der Du hier registriert bist? Falls nicht sende mir bitte ine PN mit der Absenderadresse.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

ToniTornado
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 29.01.2019, 14:11

Re: Störabstandsmarge zu hoch?

Beitragvon ToniTornado » 02.07.2019, 14:12

Hi Florian,

habt ihr von Vodafone jetzt alles wegen der Portierung der Rufnummer?

Ich hab von Euch per Brief die Info dass zum 17.07 jetzt endlich alles passen soll.

Muss ich nochmal was mit Vodafone besprechen?

Ich frag deswegen ums nicht noch länger rauszuschieben falls ich nochmal was "anschieben" muss bei Vodafone.

Beste Grüße,

Markus

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2572
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Störabstandsmarge zu hoch?

Beitragvon Florian S. » 02.07.2019, 15:21

ToniTornado hat geschrieben:Hi Florian,

habt ihr von Vodafone jetzt alles wegen der Portierung der Rufnummer?

Ich hab von Euch per Brief die Info dass zum 17.07 jetzt endlich alles passen soll.

Muss ich nochmal was mit Vodafone besprechen?

Ich frag deswegen ums nicht noch länger rauszuschieben falls ich nochmal was "anschieben" muss bei Vodafone.

Beste Grüße,

Markus


So wie es jetzt aussieht passt alles und Du musst nichts mehr in die Wege leiten.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support


Zurück zu „Maxi Glasfaser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste