Welche Bandbreite ist möglich? / Leitungslänge meiner TAL?

Alle Themen rund um die DSL - Produkte

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 17.03.2007, 10:36

RoughRider hat geschrieben:Hallo,

ich bin NOCH kein kunde, möchte es aber werden....

kann man die leitungslänge vor dem vertragsabschluss messen??
so, dass ich vorher weiss, ob bei mir DSL 16000 überhaupt möglich ist???
denn man muss ja für 24monate einen vertrag abschliesen, da wäre es schon gut zu wissen, worauf man sich einlässt....


geht das???


Hallo,

schick mir mal Deine komplette Anschrift per PN und ich schau was sich machen lässt.
Grüße aus Augsburg,
Thomas
M-net Support / Schwaben & Allgäu

RoughRider
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2007, 17:41

Beitragvon RoughRider » 17.03.2007, 16:16

@tom
habe nachricht geschickt...hast du die bekommen?

Benutzeravatar
ToM
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 476
Registriert: 25.07.2006, 13:27
Wohnort: Nähe Augsburg

Beitragvon ToM » 17.03.2007, 17:36

Ja habe ich. Bekommst am Montag eine Antwort.
Grüße aus Augsburg,

Thomas

M-net Support / Schwaben & Allgäu

RoughRider
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 16.03.2007, 17:41

Beitragvon RoughRider » 17.03.2007, 23:22

super...VIELEN DANK

reedoe
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 18.03.2007, 16:09

Beitragvon reedoe » 18.03.2007, 16:15

Hallo,
ich bin privat und geschäftlich bei Mnet. Welche Leitungslänge haben die Anschlüsse folgender Verträge:

20060912524

20030523003

Vielen Dank!

reedoe

edelsteini
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 14.12.2006, 21:47

Beitragvon edelsteini » 19.03.2007, 12:52

Hallo,

vor der Bestellung von Maxi-DSL 16000 hab ich nach meiner TAL gefragt. Antwort:

Jost hat geschrieben:Hallo!

kiramusu, ca. 1200m
edelsteini, ca. 100m; wegen der Bearbeitungszeit bitte an die Hotline wenden
daGroove, ca. 900m
Tweety, bei der Leitunslänge sind mit ADSL2+ ca. 24 Mbit möglich und könnten von M-Net dann auch geschalten werden, wenns eben so einen Tarif gäbe ;)

Viele Grüße,
Jost


Mittlerweile wurde mein Anschluß auf Maxi-DSL 16000 umgestellt, allerdings ist bei der Geschwindigkeit nicht mehr als 8000 kbit/s drin. Nach zahlreichen Gespächen mit der Hotline, die mir im übrigen auch eine TAL von "nicht mal 200m" bestätigt hat und neuen Modems, die auch keinen Erfolg brachten, war nun am vergangenen Freitag ein Techniker bei mir, um sich das Problem anzuschauen. Zunächst hatte er meine Adresse in seiner Karte gar nicht gefunden und als er dann endlich angekommen war, hatte er sich gleich gewundert, wieso ich glaube, mehr Geschwindigkeit zu bekommen, da ich ja ca. 2km (= ca. 2000m !) von der nächsten Vermittlungsstelle entfernt wohne und ich mit den 8000 kbit/s ganz zufrieden sein kann.

Also wie jetzt: 100m, 200m oder doch 2000m? Gibt's jemanden bei M-Net der mir definitiv meine TAL sagen kann?

Wenn es tatsächlich 2000m sein sollten, besteht die Aussicht, irgendwann mal mehr Speed zu bekommen?

ach ja, meine Vertr.Nr.: 20040914042

tom4390
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 20.03.2007, 07:37

TAL Länge

Beitragvon tom4390 » 20.03.2007, 07:43

Hallo,

ich würde gerne die Länge meiner TAL wissen.

20051228503

Danke.

Grüße Tom

Hans85649
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 20.03.2007, 13:15

Beitragvon Hans85649 » 20.03.2007, 13:20

Hi,
Ich habe DSL 16000 beauftragt und bekomme nun Bescheid, dass nur eine geringere Bandbreite möglich ist.

Meine Fragen:
Wie lang ist meine TAL?
Welche BB ist damit bei mir möglich?
Setzt M-net die RA-Technik ein, damit ich wenigstens das technisch maximal mögliche erreichen kann?

Meine Vertragsnummer ist: 20070221503
Landkreis München.

Danke für die Antwort!

Hans

s0r
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 605
Registriert: 23.08.2006, 20:28

Beitragvon s0r » 20.03.2007, 14:52

@hans

hallo erstmal,

Mnet wird deine Leitung auf das für die Stabilität und Geschwindkeit maximalste aus der Leitung rausholen und auf ein passendes Profil in der Vermittlungsstelle einrichten.
mit freundlichen Grüßen

s0r

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen!

guido
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 20.03.2007, 15:19
Wohnort: Schwabach

Tal-Länge

Beitragvon guido » 20.03.2007, 15:23

Hallo,

ich würde auch gerne die Länge meiner TAL wissen.
(hab letzte Woche MaxiKomplett 6000 bestellt)

131347

Vielen Dank.

Mofd2000
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 22
Registriert: 15.03.2007, 08:58

Beitragvon Mofd2000 » 20.03.2007, 17:49

Hallo Zusammen!

Ich hatte meine Frage zwar schon im "Maxi Komplett / Maxi DSL" Forum gestellt, dort gab man mir aber den Tipp es eher mal hier zu versuchen.

Hallo M-Net!

Ich bin derzeit noch bei dem Provider mit dem hübschen italienischen Model , mich nervt aber die Sprachqualität so was von dermaßen (dank VoIP), so dass ich mich doch gerne bei M-Net beiheimaten möchte, da endlich auch bei uns Maxi-DSL verfügbar ist.

Nun aber zu Frage.
Wenn ich meine Leitungsdaten aus meinem jetzigen Modem (Sphairon IAD) auslese, ist mein Sync so ca. 2800kbps (trotz Leitungslänge von ca. 5,4KM!). Die Downloadgeschwindigkeit stimmt mit der Sync überein, alles läuft auch sehr stabil.
Klemme ich nun das Sphairon Turbolink meines Nachbarn (der ist schon bei M-Net) an meine Leitung, synct das Modem nur mit ca. 1800kbps .
Das IAD, angeklemmt an die Leitung meines Nachbarn, synct mit ca. 2900kbps. Das Turbolink zeigt nur die verfügbare Bandbreite von 2364kbps (mein Nachbar ist noch nicht von 2000 auf 3000 umgestellt worden) an.

Warum ist der Unterschied im Sync (ca. 1000kbps) an meiner Leitung so groß? Ist der Unterschied bei den Modems so gravierend? Oder liegt es daran, dass meine Leitung ADSL2+ ist (Alice schaltet halt so) und das Turbolink das nicht kann?

Dieser Speedunterschied ist eigentlich die letzte Hürde, die mich vom Ausfüllen des M-Net Antrags zurückhält.


Kann mir jemand über diese Hürde helfen?

Danke
Olli


und nochmal

Da die Frage möglicherweise zu speziell gestellt war, jetzt nochmal kompakt:

Kann mir M-Net die gleiche Geschwindigkeit liefern wie Alice?
(Leitung: 3066m a 600er, 36m a 500er, 1662m a 400er, 646m a 350er, insgesamt 5420m)

Das Ganze vor dem Hintergrund Alice=ADSL2+, M-Net=ADSL1. Die Dämpfungsgrenzen sind bei ADSL2+ meines Wissens doch anders, oder?


Falls ich hier völlig verkehrt bin, bitte nicht schlagen.

Saro
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 16.08.2006, 11:11
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Saro » 21.03.2007, 09:15

Ich bin auch noch TAL Unwissender und hab nen Upgrade bestellt, wie lang is meine denn :)

Vtrnr: 20050201500

Danke

Gruss Saro

donmaRco
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 14
Registriert: 14.03.2007, 14:23
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon donmaRco » 21.03.2007, 10:43

Morgen zusammen!


@Guido: ~ 2900m

@reedoe: 1. Vertrag: ~ 680m
Die 2. Vertragsnummer stimmt leider nicht.

@edelsteini: ~ 2400m

@tom4390: ~ 3020m

@Hans85649: Leitung noch nicht geschalten! Bitte nach Schaltung nochmal anfragen.

@saro: ~ 1860m ( zufällig 60er Fan? :) )
Servus aus Nürnberg,
Marco
M-net Support / Franken

DJHeliB
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.2007, 10:53
Wohnort: München

Beitragvon DJHeliB » 21.03.2007, 10:59

:roll: Auch ich wüsste gerne die Länge meiner TAL.
Vertragsnummer: 20030703027
Im voraus recht herzlichen Dank.
DJHeliB
Wege des Leichtsinns führen oft zum Pfad der Erleuchtung

donmaRco
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 14
Registriert: 14.03.2007, 14:23
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon donmaRco » 21.03.2007, 11:13

@DJHeliB: ~ 2430m
Servus aus Nürnberg,

Marco

M-net Support / Franken


Zurück zu „Maxi Komplett / Maxi DSL / Maxi Pur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste