Als langjähriger Kunde enttäuscht

Alle Themen zum Kundenportal und zur Onlinerechnung

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Aquado
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 22.11.2018, 16:01

Als langjähriger Kunde enttäuscht

Beitragvon Aquado » 23.11.2018, 10:15

Hallo Mnet.

Gestern habe ich bei euch telefonisch meinen Vertrag von Internet +Telefon auf nur Internet umgestellt.

Dabei hätte ich gerne das aktuelle Angebot von 100 MBit/s für 29,90€ wahrgenommen, leider wurde mir mitgeteilt, dass das nur für Neukunden gilt...
Das empfinde ich als äußerst ärgerlich, soll ich jetzt Kündigen um dann in 2 Jahren vielleicht auch einen besseren Preis zu bekommen?
Vielleicht habe ich in den BWL Vorlesungen geschlafen, aber wenn ich euch 4 Jahre mein Geld anvertraue habt ihr mehr davon (mal abgesehen von einem zufriedenen Kunden) als wenn ich 2 Jahre zur Kokurrenz wechsel...

Als mir der freundliche Mitarbeiter dann erklärt hat, dass er das ebenfalls nicht gut findet, aber ihm die Hände gebunden sind habe ich nachgefragt, ob ich dann vielleicht eine Fritzbox mit 5Ghz WLAN bekommen kann.
Kurz zur Info, ich habe bei meinem Vertragsabschluss eine Fritzbox 7390 2,4 +5GHZ WLAN erhalten, diese ging im Laufe der Jahre kaputt und wurde durch eine abgepeckte 7630 ohne 5Ghz ersetzt.

Auch diese Bitte das Vertaglich zugesicherte Feature bereitzustellen wurde abgelehnt.

Tatsächlich ärgert mich das ganze Maßlos. ist es euch tatsälich lieber wenn sich die Kunden verärgert von auch abwenden?
Ich verlange nichts was ihr nicht sowieso anbietet oder was ich damals zugeichtert bekommen habe!

Gruß

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7467
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Als langjähriger Kunde enttäuscht

Beitragvon Yusuf » 23.11.2018, 10:39

Aquado hat geschrieben:Hallo Mnet.

Gestern habe ich bei euch telefonisch meinen Vertrag von Internet +Telefon auf nur Internet umgestellt.

Dabei hätte ich gerne das aktuelle Angebot von 100 MBit/s für 29,90€ wahrgenommen, leider wurde mir mitgeteilt, dass das nur für Neukunden gilt...
Das empfinde ich als äußerst ärgerlich, soll ich jetzt Kündigen um dann in 2 Jahren vielleicht auch einen besseren Preis zu bekommen?
Vielleicht habe ich in den BWL Vorlesungen geschlafen, aber wenn ich euch 4 Jahre mein Geld anvertraue habt ihr mehr davon (mal abgesehen von einem zufriedenen Kunden) als wenn ich 2 Jahre zur Kokurrenz wechsel...

Als mir der freundliche Mitarbeiter dann erklärt hat, dass er das ebenfalls nicht gut findet, aber ihm die Hände gebunden sind habe ich nachgefragt, ob ich dann vielleicht eine Fritzbox mit 5Ghz WLAN bekommen kann.
Kurz zur Info, ich habe bei meinem Vertragsabschluss eine Fritzbox 7390 2,4 +5GHZ WLAN erhalten, diese ging im Laufe der Jahre kaputt und wurde durch eine abgepeckte 7630 ohne 5Ghz ersetzt.

Auch diese Bitte das Vertaglich zugesicherte Feature bereitzustellen wurde abgelehnt.

Tatsächlich ärgert mich das ganze Maßlos. ist es euch tatsälich lieber wenn sich die Kunden verärgert von auch abwenden?
Ich verlange nichts was ihr nicht sowieso anbietet oder was ich damals zugeichtert bekommen habe!

Gruß


Hallo Aquado,

bitte hinterlege für Anfragen Deine Kundennummer im Profil. Auch ist das Thema im Bereich "Kundenportal" nicht richtig.
Aktionen für Neukunden sind leider nicht auf Betsandskunden übertragbar.
Wie vertraglich festgelegt, besteht kein Anrecht auf ein bestimmtes Endgerät. Hier wird das Endgerät bereitgestellt, welches für den Anschluss ausreichend ist.
Eine Komfort-Box kann zu einem Aufpreis dazugebucht werden. Handelt es sich um ein Surf&Fon Produkt, liegt der Austausch auf Kundenwunsch einmalig bei 49,90€ und einer monatlichen Grundgebühr (4,90€).
Das vertragliche Feature verstehe ich nicht ganz. Im vertrag wird nirgends zugesichert, dass ein gerät mit dem 5GHz Frequenzband bereitgestellt wird.

Gruß,
Yusuf

Aquado
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 22.11.2018, 16:01

Re: Als langjähriger Kunde enttäuscht

Beitragvon Aquado » 23.11.2018, 10:54

Hallo Yusuf,

Aktionen für Neukunden sind leider nicht auf Betsandskunden übertragbar.


Warum werde ich als Bestandskunde benachteiligt? ich weiß das ist in der Branche üblich, nachvollziehen kann ich es allerdings nicht.

Das vertragliche Feature verstehe ich nicht ganz. Im vertrag wird nirgends zugesichert, dass ein gerät mit dem 5GHz Frequenzband bereitgestellt wird.


Naja, ich habe den Vertrag Abgeschlossen und damals war eben eine Fritzbox mit dem 5Ghz WLAN im Paket, nach dem Defekt habe ich eine kleine Fritzbox ohne diese Option erhalten.

Ob das jetzt Vertraglich zugesichert ist oder nicht, aber wieso bekomme ich durch einen nicht von mir versursachten Defekt eine schlechtere Hardware von euch?

Ps. was wäre denn das richtige Forum? So richtig passt das für mich nirgends rein.

Gruß

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7467
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Als langjähriger Kunde enttäuscht

Beitragvon Yusuf » 23.11.2018, 11:07

Aquado hat geschrieben:Hallo Yusuf,

Aktionen für Neukunden sind leider nicht auf Betsandskunden übertragbar.


Warum werde ich als Bestandskunde benachteiligt? ich weiß das ist in der Branche üblich, nachvollziehen kann ich es allerdings nicht.


Du hast als Neukunde ebenfalls eine Aktion erhalten. Eine Benachteiligung besteht nicht. Manchmal gibt es auch AKtionen für Bestandskunden. Hier handelt es sich eben um eine Aktion für Neukunden.

Aquado hat geschrieben:
Das vertragliche Feature verstehe ich nicht ganz. Im vertrag wird nirgends zugesichert, dass ein gerät mit dem 5GHz Frequenzband bereitgestellt wird.


Naja, ich habe den Vertrag Abgeschlossen und damals war eben eine Fritzbox mit dem 5Ghz WLAN im Paket, nach dem Defekt habe ich eine kleine Fritzbox ohne diese Option erhalten.

Ob das jetzt Vertraglich zugesichert ist oder nicht, aber wieso bekomme ich durch einen nicht von mir versursachten Defekt eine schlechtere Hardware von euch?


Wie geschrieben besteht kein Anrecht auf ein bestimmtes Endgerät. Die 7390 wurde damals nur aufgrund technischer Realisierbarkeit für den Anschluss bereitgestellt und das Alternativgerät vermutlich dazu nicht ausgelegt war. Das bedeutet nicht, dass ein Austausch bei defekt dasselbe Endgerät bereitgestellt werden muss. Hier haben wir die 7360 (jetzt 7430) als Endgeräte mit ins Programm aufgenommen. Wenn die 7360 für die vertragliche Leistung ausreicht, ist diese als Austausch bereitgestellt worden.

Aquado hat geschrieben:Ps. was wäre denn das richtige Forum? So richtig passt das für mich nirgends rein.

Gruß


Hängt vomM Produkt ab. Wir haben hier verschiedene Bereiche, je nach Produkt (z.B. Maxi-Produkte, Surf&Fon Produkte,....).
Da weiterhin keine Kundennummer im Profil hinterlegt wurde, kann ich nicht sagen welches Produkt aktuell aktiv ist.

Gruß,
Yusuf

Aquado
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 22.11.2018, 16:01

Re: Als langjähriger Kunde enttäuscht

Beitragvon Aquado » 23.11.2018, 11:36

Hallo Yusuf,

Du hast als Neukunde ebenfalls eine Aktion erhalten. Eine Benachteiligung besteht nicht. Manchmal gibt es auch AKtionen für Bestandskunden. Hier handelt es sich eben um eine Aktion für Neukunden.


Ja Moment, vielleicht ist Benachteiligt der falsche Ausdruck. Ich könnte ja theoretisch das Neukundenangebot wahrnehmen, dazu müsste ich aber zuerst kündigen und 2 Jahre zu einem anderen Anbieter wechseln.

Erst dann wird man wieder wieder hofiert, vorher wird die alte Kuh einfach gemolken.

Damit entegehen euch die Einnahmen und ich habe den Ärger am Hals


Versteh mich nicht falsch, ich weiß dass das jeder Anbieter so macht und ihr im dem Strom mitschwimmt, aber versteh bitte auch dass einen das als Kunden auf die Palme bringt.
Ich bin seit 2011 zufriedener Kunde und hätte mich gefreut wenn ihr mir nach dieser Zeit einfach einen Schritt entgegen kommt ohne mich mit den üblichen Frasen abzuspeisen.

Und jetzt habe ich die Wahl kündigen und wechseln oder in den sauren Apfel beisen und mehr bezahlen und einfachere HW nutzen.

Gruß


Zurück zu „Kundenportal / Onlinerechnung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste