Zwangsrouter

Alles, was sonst nirgends dazu passt

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Opa114
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 12.07.2014, 00:08

Re: Zwangsrouter

Beitragvon Opa114 » 02.08.2016, 16:33

Okay - danke für die Tipps.
Werde es erstmal mit dem Portreset versuchen und dann mit dem mehrmaligen Werksreset. Allerdings wurde Portreset schon mehrmals druchgeführt.

Könnte es sich auch um einen defekt der 7490 handeln? Komisch ist dann nur, dass bei der zweiten 7490 der Upload ebenfalls so beschnitten war. Es ist wie verhext.

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7805
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Zwangsrouter

Beitragvon Yusuf » 02.08.2016, 16:34

Opa114 hat geschrieben:Okay - danke für die Tipps.
Werde es erstmal mit dem Portreset versuchen und dann mit dem mehrmaligen Werksreset. Allerdings wurde Portreset schon mehrmals druchgeführt.

Könnte es sich auch um einen defekt der 7490 handeln? Komisch ist dann nur, dass bei der zweiten 7490 der Upload ebenfalls so beschnitten war.


Dann führe ich diesen mal aus. Die Verbindung wird kurz getrennt. Bitte nicht den Strom abziehen.

Gruß,
Yusuf

edit: ausgeführt und Verbindung ist auch wieder da.

Opa114
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 12.07.2014, 00:08

Re: Zwangsrouter

Beitragvon Opa114 » 02.08.2016, 16:37

ja und wie zu erwarten keine Besserung.

compi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 57
Registriert: 01.08.2016, 08:38

Re: Zwangsrouter

Beitragvon compi » 02.08.2016, 16:41

Irgendwie stört mich die Fehlermeldung, die du vorhin nach dem Leitungstest gehabt hast "Es besteht ein Problem mit der DSL-Kabelverbindung bei ca. 19 Metern."

Hättest du vielleicht ein sehr kurzes Kabel da (max. 1 m), mit dem du die Verbindung Fritzbox -> Telefondose testen könntest?
Zuletzt geändert von compi am 02.08.2016, 16:44, insgesamt 2-mal geändert.

Opa114
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 12.07.2014, 00:08

Re: Zwangsrouter

Beitragvon Opa114 » 02.08.2016, 16:44

Leider nein - habe nur die Kabel, die im Lieferumfang der beiden Boxen dabei waren und die sind beide länger als 1m.
Wenn dann müsste ich eins besorgen.

compi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 57
Registriert: 01.08.2016, 08:38

Re: Zwangsrouter

Beitragvon compi » 02.08.2016, 16:46

Dass gleich 2 Fritzboxen defekt sind, ist zwar theoretisch möglich, aber extrem unwahrscheinlich. Andererseits macht die geringere Upload-Datenrate im Vergleich zum M-Net Router am selben Anschluss technisch keinen Sinn. Es gibt garantiert keinen geheimen Parameter in der Fritzbox, der nur die Aushandlung der Upload-Datenrate mit DSLAM regelt, und der bei der M-net Box "optimiert" wurde.
Zuletzt geändert von compi am 02.08.2016, 16:50, insgesamt 1-mal geändert.

Opa114
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 12.07.2014, 00:08

Re: Zwangsrouter

Beitragvon Opa114 » 02.08.2016, 16:49

das ist ja as was mich so stuzig macht und verwundert. Und wie geagt es lief mal an der 7490 alles einwandfrei. Erst seite einigen Wochen. Habe es zufällig bemerkt.
Evt. schaffe ich es nachher ein kurzes Kabel zu besorgen und zu testen.

Ist der Leitungstest der Fritzbox eigentlich zuverlässig oder eher mit vorsicht zu genießen?

compi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 57
Registriert: 01.08.2016, 08:38

Re: Zwangsrouter

Beitragvon compi » 02.08.2016, 17:03

Was du noch probieren könntest: Unter dem Reiter DSL-Informationen -> Störsicherheit -> Empfangsrichtung stell mal testhalber eine Stufe Richtung max. Stabilität ein. Die Download-Datenrate sollte danach geringfügig kleiner ausfallen, die Upload-Rate sollte eigentlich unverändert bleiben. Wenn die Upload-Rate doch steigt, dann haben deine 7490 Boxen ein Problem mit der Modem-Einheit.

Der Leitungstest ist eigentlich nur zur Orientierung da, ob die Leitung okay oder eben nicht okay ist und wenn sie nicht okay ist, dann hätte man einen Hinweis, wo man nachschauen könnte.

Opa114
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 12.07.2014, 00:08

Re: Zwangsrouter

Beitragvon Opa114 » 02.08.2016, 17:20

Werde das nachher ebenfalls testen! :)

Anbei mal ein Bild des Spektrums. Klar zu sehen die Lücke bei um die 1024 kHz im Upload, in dem eigentlich wie bei der 7390 etwas zu sehen sein sollte.
2.PNG
2.PNG (26.32 KiB) 1617 mal betrachtet

Opa114
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 12.07.2014, 00:08

Re: Zwangsrouter

Beitragvon Opa114 » 03.08.2016, 01:48

compi hat geschrieben:Unter dem Reiter DSL-Informationen -> Störsicherheit -> Empfangsrichtung stell mal testhalber eine Stufe Richtung max. Stabilität ein.


Eben getestet und sogar noch danach 2 Stufen höher gestellt. Ergebnis:
DSLAM-Datenrate Max. unverändert bei 5496
Leitungskapazität bei Stufe 1: 1743 und bei Stufe 2: 1739
Aktuelle Datenrate bei Stufe 1: 1578 und bei Stufe 2: 1575

Aktuell nach zurücksetzen der Einstellungen:
DSLAM-Datenrate Max. unverändert bei 5496
Leitungskapazität: 1755
Aktuelle Datenrate: 1589

Habe auch die Kabel getauscht und anstelle des Y- und des DSL-Kabels, ein Ethernet- als auch Telefonkabel mit dem AVm Adapter der beim Y-Kabel dabei ist getestet. Keinerlei Besserung. Beide Kabel hatten eine Länge von ca 1,2m.

Edit:
Haben das Thema ausgelagert um den Rest hier nicht unnötig zu belasten :)

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7805
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Zwangsrouter

Beitragvon Yusuf » 04.08.2016, 11:45

Opa114 hat geschrieben:
compi hat geschrieben:Unter dem Reiter DSL-Informationen -> Störsicherheit -> Empfangsrichtung stell mal testhalber eine Stufe Richtung max. Stabilität ein.


Eben getestet und sogar noch danach 2 Stufen höher gestellt. Ergebnis:
DSLAM-Datenrate Max. unverändert bei 5496
Leitungskapazität bei Stufe 1: 1743 und bei Stufe 2: 1739
Aktuelle Datenrate bei Stufe 1: 1578 und bei Stufe 2: 1575

Aktuell nach zurücksetzen der Einstellungen:
DSLAM-Datenrate Max. unverändert bei 5496
Leitungskapazität: 1755
Aktuelle Datenrate: 1589

Habe auch die Kabel getauscht und anstelle des Y- und des DSL-Kabels, ein Ethernet- als auch Telefonkabel mit dem AVm Adapter der beim Y-Kabel dabei ist getestet. Keinerlei Besserung. Beide Kabel hatten eine Länge von ca 1,2m.

Edit:
Haben das Thema ausgelagert um den Rest hier nicht unnötig zu belasten :)



Ich schreib Dir mal eine PN dazu.

Gruß,
Yusuf


Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast