Stillstand bei M-net?

Alles, was sonst nirgends dazu passt

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Speckolatius
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 30.06.2016, 10:08

Re: Stillstand bei M-net?

Beitragvon Speckolatius » 19.03.2018, 13:47

Wie sieht's den nun eigentlich mit Glasfaser in Dachau aus?

Bei meinem unregelmäßigen Verfügbarkeitscheck für meine Adresse ist jetzt erstmals in Hellblau die 50 MBit Version aufgetaucht. Zwar noch nicht buchbar, aber immerhin schon mal angezeigt.

Ist das jetzt ein gutes Ohmen, dass Glasfaser vielleicht alsbald in Dachau via MNet verfügbar sein wird?

DarkSider
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 396
Registriert: 25.06.2008, 09:28
Wohnort: München

Re: Stillstand bei M-net?

Beitragvon DarkSider » 19.03.2018, 19:22

Hallo,

Die 50 MBit/s tauchen derzeit bei allen Verfügbarkeitsabfragen auf die bislang nur über ADSL (bis 18.000 kbit/s) realisiert werden.

In dachau hat die Telekom Vectoring (VVDSL) mit Outdoor-Verteilern aufgebaut, parallel dazu verlegt die Dachau-City-Com (Stadtwerke Dachau) Glasfaser via GPON. Der Betreiber hierfür ist aber nicht M-Net sondern eine andere Firma aus Rosenheim.

Sofern sich die Telekom und M-Net nicht einigen, was die Nutzugn der VVDSL bzw. Glasfaserinfrastruktur angeht, wird es in Dachau wohl von M-Net bei den 18.000 bleiben. Aktuelle Newsberichte sagen, dass die Telekom derzeit Verhandlungen mit großen Partnern führt, was die gegenseitige Netznutzung angeht. Ob hierbei auch M-NEt gemeint ist, und ob diese 50Mbit/s in der Verfügbarkeitsabfrage ein Vorbote sind oder man lediglich mehr Leute dazu bringen möchte sich zu registrieren um abzuschätzen wo man selbst demnächst Glasfaser verlegt ist rein spekulativ :)


Viele Grüße,
Fabian


Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste