Vectoring M-Net

Alles, was sonst nirgends dazu passt

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

DarkSider
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 396
Registriert: 25.06.2008, 09:28
Wohnort: München

Re: Vectoring M-Net

Beitragvon DarkSider » 30.08.2017, 17:24

Hallo,

ich würde sagen jeder darf den Anbieter Nutzen der lokal das passendste Angebot macht. Der Glasfaserausbau geht nicht von Heute auf Morgen. Das erkennt man, wenn man selbst in einem betroffenen Stadtteil lebt. Persönlich mag ich M-Net nach wie vor auch wenn es ein paar (für mich) fragwürdige strategische Entscheidungen (z.B. Zwangsrouter, DS-Lite) in der Vergangenheit gab.

Dass M-Net in München kein Vorleistungsprodukt eines Mitbewerbers einkaufen möchte ist nachvollziehbar - vemutlich wird die Gewinnmarge zu gering sein oder die Anknüpfung eines Bitstream Zugangs ins M-Net netz ist technisch nicht gewünscht (oder oder oder).

Hier gibt es zahlreiche alternative Anbieter die Entweder Vectoring, Docsis oder sogar Glas anbieten so dass wohl fast kein Münchner in der Internet Diaspora zu leben braucht. Teilweise sind andere Anbeiter mit den Geschwindigkeiten auch schon weiter als M-Net...

viele Grüße,

Fabian


Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste