Verkabelung Anschluß

Alles, was sonst nirgends dazu passt

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

avf
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 244
Registriert: 03.06.2007, 15:39
Wohnort: inner boarischen Hauptstadt

Verkabelung Anschluß

Beitragvon avf » 18.06.2011, 18:19

Servus Zusammen,
ich habe einen Freund, dessen Verkabelung im Haus mehr als schlecht ist.... DSL läuft an der Schmerzgrenze. Nun haben wir mal die Kabel verfolgt und dabei auch das ein oder andere gefunden ;-)
In dem Haus waren vorher mehrere separate Anschlüsse aufgeschaltet. Mittlerweile alle Tot, Kabel enden z.T. nicht mal mehr in einer Dose. Anbei mal ein Bild, des "Anfanges":

Anschluß.jpg
Anschluß.jpg (137.87 KiB) 3150 mal betrachtet


Dabei meine Frage, wozu ist diese weiße Dose (links im Bild, grüne Platine) notwendig? Kann man die abschalten? Dann würde der aktive Anschluss direkt im den großen schwarzen Kasten angeklempt werden.

Danke für Hilfe

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Re: Verkabelung Anschluß

Beitragvon Jost » 18.06.2011, 19:19

Servus,

das links könnte eine Awado sein. Das hat man früher (vor ISDN) mal verwendet, um zwei Telefone an einem analogen Anschluss zu betreiben (wohlgemerkt kann dann trotzdem immer nur einer telefonieren).

Für DSL ist das dann eher störend und sollte komplett entfernt werden.
Schau mal, ob irgendwo Awado draufsteht oder ob die Klemmen so beschriftet sind wie hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/AWADo
Gruß,
Jost
M-net Support

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Re: Verkabelung Anschluß

Beitragvon Schweini » 19.06.2011, 11:45

Wenn Du hier schon aufräumst, dann nimm die zwei Adern vom aktiven Anschluss, verdrille den wieder und klemme den direkt in den Splitter ein. Nur dann hast Du das maximale getan.

Viel Erfolg und interessantes Bild :mrgreen:
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

avf
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 244
Registriert: 03.06.2007, 15:39
Wohnort: inner boarischen Hauptstadt

Re: Verkabelung Anschluß

Beitragvon avf » 19.06.2011, 16:53

SUPER,
vielen Dank an Euch. Das Gerät war in der Tat so ein Awado. Habe das nun "ausgebaut" und die Kabel sauber verdrahtet. Die Leitung hat dadurch mal gleich mal mit einem halben MB mehr gesynct und das bei gleichen DSL-Werten ;-) Ein Traum wenn das so bleibt....

DANKE

PS: Wenn ich nun den Splitter direkt verdrahten möchte. Wo muss ich da die "aktive Leitung" anschließen? Nutze natürlich vorschriftsgemäß, das gute M-Net Gerät :lol:

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Re: Verkabelung Anschluß

Beitragvon Schweini » 20.06.2011, 09:58

Wenn Du den kleinen Deckel entfernst, dann sind die 2 Klemmen links mit AMT a und b beschriftet. Da kommen die Drähte rein und der Splitter an die Wand geschraubt.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

avf
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 244
Registriert: 03.06.2007, 15:39
Wohnort: inner boarischen Hauptstadt

Re: Verkabelung Anschluß

Beitragvon avf » 20.06.2011, 19:33

Schweini hat geschrieben:Wenn Du den kleinen Deckel entfernst, dann sind die 2 Klemmen links mit AMT a und b beschriftet. Da kommen die Drähte rein und der Splitter an die Wand geschraubt.

Also, hier sieht das soooo ;-) aus:

Splitter.jpg
Splitter.jpg (63.36 KiB) 3062 mal betrachtet


Un wo muß dat nun angeklempt werden?! :mrgreen:

Gruß

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Re: Verkabelung Anschluß

Beitragvon Jost » 20.06.2011, 20:47

Guck mal hier:
http://www.arcor.de/hilfe/files/pdf/ntsplit_kurz.pdf
Dafür darf man Arcor auch mal loben 8)
Gruß,

Jost

M-net Support

avf
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 244
Registriert: 03.06.2007, 15:39
Wohnort: inner boarischen Hauptstadt

Re: Verkabelung Anschluß

Beitragvon avf » 21.06.2011, 19:07

Jost hat geschrieben:Guck mal hier:
http://www.arcor.de/hilfe/files/pdf/ntsplit_kurz.pdf
Dafür darf man Arcor auch mal loben 8)


Wußte gar nicht das Arcor auch diese Geräte benutzt :alien
Zu meiner Schande muß ich aber gestehen, ich werd aus der Anleitung nicht schlau. Habe ein rotes und ein rotes mit schwarzen Streifen Kabel, wo müßen die auf meinem Bild hin? Vielleicht erbarmt sich ja noch jemand und hilft dem Laien ;-)

Danke

ighm
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 12.01.2011, 13:03

Re: Verkabelung Anschluß

Beitragvon ighm » 21.06.2011, 19:25

so zum Beispiel?
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2011-06-21 um 19.19.14.jpg
Bildschirmfoto 2011-06-21 um 19.19.14.jpg (36.58 KiB) 3013 mal betrachtet

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Re: Verkabelung Anschluß

Beitragvon Schweini » 22.06.2011, 09:48

Richtig :wink:
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

avf
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 244
Registriert: 03.06.2007, 15:39
Wohnort: inner boarischen Hauptstadt

Re: Verkabelung Anschluß

Beitragvon avf » 22.06.2011, 18:41

Schweini hat geschrieben:Richtig :wink:


RICHTIG, das geht und die Leitung hat eine weitere Speedsteigerung erlebt! Wahnsinn was da durch nen paar alte Dosen und schlechte Verkabelung verloren geht.

DANKE an alle fleissigen Poster!


Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast