M-Net Mobil

Alles, was sonst nirgends dazu passt

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

Benutzeravatar
Namenlos
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 175
Registriert: 19.02.2007, 22:26
Wohnort: Augsburg

M-Net Mobil

Beitragvon Namenlos » 08.09.2008, 20:53

Hallo zusammen,

ich habe es ja schon bereits einige Male per Mail veruscht, hier werde ich aber immer nur vertröstet. Vielleicht kann mir ja hier jemand etwas genaueres sagen.

Ich habe folgendes "Problem": Ich habe derzeitig bei 02 einen Vertrag und stehe kurz vor dem Ende. Bis Ende September muss ich mich nun entschieden haben wie es weiter geht, entweder kündigen oder Vertrag automatisch verlängern lassen oder neuen anderen Tarif wählen.

Da ich aber eigentlich absofort alles bei M-Net haben möchte würde ich halt gerne mal genaure Konditonen wissen und vorallem genauere Auskünfte zum wechseln.

Am Samstag habe ich bereits in einem O2 Shop mich etwas erkundigt. Dieser meinte, dass icjh entweder Vertrag verlängere oder jetzt kündige und spätestens einen Monat vorher bei einem anderen Anbieter mich anmelde, wegen der Rufnummernportierung, dies ist mir aber zu unsicher. Rufnummernportierung würde 25 Euro kosten, was aber ok wäre, da ich sie ja behalten möchte. ZUrück zu O2 Loop geht es wohl incht mehr, ich kann nur noch mit meiner Nummer zu anderen Verträgen wechseln.

Deswegen nun hier nochmals meine Frage wie schaut es nun aus mit M-Net Mobil und einem komplett Angebot? Andernfalls muss ich mich hier gegen M-Net entscheiden!

Gruß und danke für die Antwort.

Benutzeravatar
Yusuf
Admin@Holiday
Admin@Holiday
Beiträge: 8045
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: M-Net Mobil

Beitragvon Yusuf » 09.09.2008, 11:30

Namenlos hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich habe es ja schon bereits einige Male per Mail veruscht, hier werde ich aber immer nur vertröstet. Vielleicht kann mir ja hier jemand etwas genaueres sagen.

Ich habe folgendes "Problem": Ich habe derzeitig bei 02 einen Vertrag und stehe kurz vor dem Ende. Bis Ende September muss ich mich nun entschieden haben wie es weiter geht, entweder kündigen oder Vertrag automatisch verlängern lassen oder neuen anderen Tarif wählen.

Da ich aber eigentlich absofort alles bei M-Net haben möchte würde ich halt gerne mal genaure Konditonen wissen und vorallem genauere Auskünfte zum wechseln.

Am Samstag habe ich bereits in einem O2 Shop mich etwas erkundigt. Dieser meinte, dass icjh entweder Vertrag verlängere oder jetzt kündige und spätestens einen Monat vorher bei einem anderen Anbieter mich anmelde, wegen der Rufnummernportierung, dies ist mir aber zu unsicher. Rufnummernportierung würde 25 Euro kosten, was aber ok wäre, da ich sie ja behalten möchte. ZUrück zu O2 Loop geht es wohl incht mehr, ich kann nur noch mit meiner Nummer zu anderen Verträgen wechseln.

Deswegen nun hier nochmals meine Frage wie schaut es nun aus mit M-Net Mobil und einem komplett Angebot? Andernfalls muss ich mich hier gegen M-Net entscheiden!

Gruß und danke für die Antwort.


Hallo,
wie auch aus der Pressemitteilung die Sven hier gepostet hat, wird zum gegeben Zeitpunkt mehr Informationen dazu herausgegeben. Da dieser Zeitpunkt noch nicht gekommen ist, werden diese auch nicht veroeffentlicht.
Du kannst Dich allerdings hier registrieren und bekommst wenn die Informationen veroeffentlicht werden, sofort bescheid.
Bitte habe Verstaendniss dafuer, dass zum jetzigen Zeitpunkt, wie auch in anderen Threads schon geschrieben wurde, hierzu keine Aussage getroffen wird.

Gruß,
Yusuf

Monsterslayer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 218
Registriert: 16.08.2006, 11:20

Beitragvon Monsterslayer » 09.09.2008, 13:20

Auf die Gefahr hin, zukünftig als Monsternörgeli bekannt zu werden, muss ich dem Lotterie-Teilnahmeschein recht geben und mein Verständnis zum Ausdruck bringen. Mir hat lediglich bisher der Mut gefehlt.

Würde auch gerne Händie von M-Net.., kann aber nicht, weil
1.) ich nicht absehen kann, was ich mir einhandele
2.) eine Webekampagne, wie jenne mich eher nicht positiv einnimmt.

Darum wird sie von mir einstweilen auch gegen den inneren Andruck ignoriert. Es ist hart, aber das kann ich mir sicherer leisten, unterm Strich.

kammann
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 251
Registriert: 06.10.2006, 23:25

Re: M-Net Mobil

Beitragvon kammann » 09.09.2008, 15:52

Namenlos hat geschrieben:Bis Ende September muss ich mich nun entschieden haben wie es weiter geht, entweder kündigen oder Vertrag automatisch verlängern lassen oder neuen anderen Tarif wählen.

Da bietet sich doch der O2 Genion Card S (ohne Handy)-Tarif an:
keine Grundgebühr oder Mindestumsatz, jederzeit kündbar.
Kostet aber leider 25 EUR Wechselgebühr.
Namenlos hat geschrieben:... vorallem genauere Auskünfte zum wechseln.

In der Annahme, das M-Net nicht als eigener Mobilfunkanbieter auftreten wird, so erfolgt lediglich die Rechnungsstellung über M-Net. Dennoch muß die Rufnummer für 25 EUR portiert werden (von O2 zur O2 Service GmbH ;)

Namenlos hat geschrieben:Andernfalls muss ich mich hier gegen M-Net entscheiden!

nur nicht so eilig... Da es vergleichbare Anbote bereits auf dem Markt gibt (z.B. ein nicht näher bezeichneter Mitbewerber aus Hamburg, der ebenfalls ein O2 Kombiprodukt auf dem Markt hat) kann man sich wohl in Bezug auf das Preisniveau an dessen Preise orientieren...

Jens

Benutzeravatar
Namenlos
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 175
Registriert: 19.02.2007, 22:26
Wohnort: Augsburg

Re: M-Net Mobil

Beitragvon Namenlos » 09.09.2008, 20:57

kammann hat geschrieben:[Da bietet sich doch der O2 Genion Card S (ohne Handy)-Tarif an:
keine Grundgebühr oder Mindestumsatz, jederzeit kündbar.
Kostet aber leider 25 EUR Wechselgebühr.


Ist dass dann wirklich auch ein Vertrag? Also wo man auch wieder auf die eventuell neue Sim portieren kann? Naja muss mich da mal erkundigen, will ja schließlich nicht unnötig draufzahlen (was natürlich bei keiner Grundgebühr egal wäre) oder am Ende zu spät kündigen oder sonst was oder was noch viel schlimmer wäre, die Nummer verlieren.

WaS
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1215
Registriert: 17.08.2006, 15:35
Wohnort: Erlangen

Beitragvon WaS » 09.09.2008, 21:58

Monsterslayer hat geschrieben:Würde auch gerne Händie von M-Net.., kann aber nicht, weil
1.) ich nicht absehen kann, was ich mir einhandele

Häh? Es verlangt doch niemand, dass du dich jetzt schon
entscheidest; ganz abgesehen davon, dass das Angebot
momentan sowieso noch nicht bestellt werden kann.

Monsterslayer hat geschrieben:eine Webekampagne, wie jenne mich eher nicht positiv einnimmt

Wenn M-net nicht angekündigt hätte, dass es "ab Herbst"
ein Angebot für Mobilfunk gibt, dann wäre es halt als Gerücht
auf onlinekosten oder Teltarif zu lesen gewesen, und wir hätten
dieselbe Diskussion wie jetzt auch.
Ich bin z.B. ganz froh, dass es eine offizielle Ankündigung gab,
denn ich spiele sowieso mit dem Gedanken, den Mobilfunk-Tarif
zu wechseln, und da warte ich eben, bis die Tarifdetails von M-net
bekannt werden. Ob das nun im September oder Oktober passiert,
ist mir egal; die Information "im Herbst" hat mir genügt.

kammann
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 251
Registriert: 06.10.2006, 23:25

Re: M-Net Mobil

Beitragvon kammann » 10.09.2008, 13:57

Namenlos hat geschrieben:Ist dass dann wirklich auch ein Vertrag?

Ja klar - das ist ein ganz normaler Postpaid Vertrag, siehe
http://shop2.o2online.de/nw/produkte/tarife/genionsml/easys/index.html?nidx=1.
Kündbar 6 Wochen zum Monatsende - d.h. ein späterer Wechsel zu M-net mobil ist zumindest seitens O2 problemlos.
Es gab allerdings Zeiten, zu denen ein Wechsel in Genion S ohne Handy für O2 Bestandskunden schwierig war (weil man u.U. eine bestehende Mindestvertragslaufzeit verkürzen konnte). Notfalls muß man über die Hotline für Kündigungen den Wechsel vornehmen.

Jens

Benutzeravatar
Namenlos
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 175
Registriert: 19.02.2007, 22:26
Wohnort: Augsburg

Re: M-Net Mobil

Beitragvon Namenlos » 10.09.2008, 20:46

kammann hat geschrieben:
Namenlos hat geschrieben:Ist dass dann wirklich auch ein Vertrag?

Ja klar - das ist ein ganz normaler Postpaid Vertrag, siehe
http://shop2.o2online.de/nw/produkte/tarife/genionsml/easys/index.html?nidx=1.
Kündbar 6 Wochen zum Monatsende - d.h. ein späterer Wechsel zu M-net mobil ist zumindest seitens O2 problemlos.
Es gab allerdings Zeiten, zu denen ein Wechsel in Genion S ohne Handy für O2 Bestandskunden schwierig war (weil man u.U. eine bestehende Mindestvertragslaufzeit verkürzen konnte). Notfalls muß man über die Hotline für Kündigungen den Wechsel vornehmen.

Jens


Na dann ist ja gut, dann werde ich die nächsten Tage mal in einen 02 Laden stampfen.

DANKE!!!

Benutzeravatar
Namenlos
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 175
Registriert: 19.02.2007, 22:26
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Namenlos » 12.09.2008, 22:17

Na toll, wie ich heute erfahren habe kann ich nicht zu Genion S ohne Handy wechseln :evil: Jetzt muss ich morgen nochmal anrufen um mit der Vertragsabteilung zu reden, ob die mir da was ermöglichen können, aber die meinte wohl nicht, da ich nur auf einen Tarif mit handy wechseln kann, da ich momentan auch einen Tarif mit Handy habe..... :evil:

Somit heisst es wohl ade M-Net und damit selbst schuld! Bin ja eigentlich keiner der irgendwas schlecht reden willl oder nur am Meckern ist, aber das ist echt unter aller Kanone. Weil, die Tarife stehen eh schon fest Flyer sind bestimmt auch schon gedruckt, warum dann so ein Geheimnis drum herum machen? Man könnte doch wenigstens die Anträge schon mal verteilen, aber erst mit dem aufschalten später starten. Wenn man doch eh nichts raus lassen wil, wieso macht man das dan erst publik? Und das mitdiesem Online Formular ist sowieso Banane nur für Marketingzwecke Adressen verwenden. Ich werde mich da auf jedenfall nicht eintragen.

Naja bin gespannt was die mir morgen schönes erzählen.... Zur Not wechsel ich komplett und nehme auch DSL von O2....

ger1294
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1065
Registriert: 20.08.2006, 13:13
Wohnort: 87406 Kempten (Allgäu)
Kontaktdaten:

Beitragvon ger1294 » 13.09.2008, 05:06

Hallo,

ein Wechsel auf O2 Genion S ohne Handy ist leider generell für O2 Bestandskunden nicht mehr möglich, diese Erfahrung musste ich leider auch bereits im Juli machen, wo mein O2 Vertrag auslief.

Ich wollte nämlich auch auf Genion S wechseln und das M-Net Angebot abwarten. Na ja, wenigstens habe ich jetzt eine kostenlose SIM mit Festnetzflat, die in einem 1&1 Vertrag eines Vereins, den ich betreue, überflüssig gewesen ist und konnte so meine nUmmer dorthin portieren.

Letztlich macht sich O2 so die Kunden madig, denn wer seine Wünsche nicht erfüllt bekommt, der wechselt halt einfach zu einem anderen Anbieter, woran O2 dann gar nichts mehr verdient.

Ich bin auf jeden Fall gespannt auf Maxi Mobil mit der quietschenden Eierlegenden Wollmilchsau ;-)
Kempten: TAL 1371 m (0,4 mm) MaxiDSL 18000/1024 mit 14720/1240 kbit/s
Gilching: TAL 635 m (293m 0,5mm, 342m 0,4 mm) 7,35 db Dämpfung MaxiDSL 18000/1024

Benutzeravatar
Namenlos
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 175
Registriert: 19.02.2007, 22:26
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Namenlos » 13.09.2008, 10:01

Booaa jetzt reichts langsam!

Jetzt habe ich gerade mit der Vertragsverlängereungsabteilung von o2 telefoniert. So was inkompetentes. "Ehma ja ehmm des is halt so, wenn das o2 so will, dann is des halt so." "Kann ich mal mit einem kompetenteren Person verbunden werden" "Es keine kompetenteren Personen" "Aja. Ich mein ich weiss ja nicht welches Level sie sind, wahrscheinlich first oder second Level, dan muss s ja immer noch ein Last Level geben" "Ich bin das letzte Level" Ja DAS LETZTE!!!

Werde ich mich schriftlich beschweren. Nur dumm, dass den Schriftverkehr auch das Call Center im Back Office bearbeitet. Naja ich werde da mal meinen Anwalt einschalten, hab langsam keinen Bock mehr, mir Platzt jetzt echt die Hutschnurr. :evil: :evil: :evil:

Benutzeravatar
chrischi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 43
Registriert: 16.08.2006, 11:30
Wohnort: Vaterstetten

Beitragvon chrischi » 13.09.2008, 12:17

Wenn du einen Vertrag ohne lange Laufzeit suchst
kann ich Tchibo-mobil Komfort empfehlen.
Kündbar bis 15. zum Ende des Monats.
Ebenfalls im O2 Netz.
15 Cent in alle Netze.
Rufnummernmitnahme möglich.
Damit musst du nur die Rufnummernexportgebühr bezahlen,
hast nen vollwertigen Vertrag und kannst ggf. später zu Mnet-Mobil.

Benutzeravatar
Namenlos
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 175
Registriert: 19.02.2007, 22:26
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Namenlos » 13.09.2008, 12:39

Cool danke ich werde dann wohl das machen. Ist ja mal ein Lichtblick.

kammann
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 251
Registriert: 06.10.2006, 23:25

Beitragvon kammann » 13.09.2008, 13:46

Namenlos hat geschrieben:Naja ich werde da mal meinen Anwalt einschalten, hab langsam keinen Bock mehr, mir Platzt jetzt echt die Hutschnurr. :evil: :evil: :evil:

Das wird nicht viel helfen, zumal es hierzu eine Bestätigung durch die Pressestelle von O2 gibt - und ein Recht auf Gleichstellung mit Neukunden wohl kaum einklagbar ist.
http://www.teltarif.de/arch/2008/kw18/s29796.html

Allerdings verliert keine Firma gerne Kunden, d.h. Vertrag fristgemäß kündigen (Einschreiben+Rückschein oder persönliche Übergabe in München, Georg-Brauchle-Ring) und auf die Bestätigung warten. Dort ist dann eine 0800-Rufnummer angegeben, unter der man Dir sicherlich den Genion-S ohne Handy anbieten wird. Wenn nicht, dann auf die Kündigung bestehen und abwarten. Es erfolgt dann mit Sicherheit ein Rückruf, indem es sich O2 noch einmal anders überlegt.

Wenn nicht - es gibt genügend "Discounter" zu denen Du eine Rufnummer (auch kurzfristig) mitnehmen kannst. Aber Achtung: Neben der Portierungsgebühr gibt es bei manchen (z.B. Klarmobil) eine 6 monatige Sperre für eine erneute Portierung -auch wenn der Vertrag an sich keine Laufzeit hat.

Jens

Benutzeravatar
Namenlos
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 175
Registriert: 19.02.2007, 22:26
Wohnort: Augsburg

Beitragvon Namenlos » 13.09.2008, 13:58

So habe mich nun etschlossen den Tchibo Vertrag zu machen. habe auch schon per Online Formular ausgefüllt. Hoffe nur der geht auch durch. habe nämlich gerade feststellen müssen, dass ich bald mal wieder das Bürgerbüro aufsuchen sollte. :lol: Sobald ich hiervon eine positive Bestätigung erhalten sollte geht die Kündigung raus zu O2. Sollte die sich doch nochmal sich das ganze überlegen, werde ich mir weiteres überlegen. Naja der kleine Mann hat halt immer die A***karte gezogen.


Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast