Gründe für mnet und gegen Alice

Alles, was sonst nirgends dazu passt

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

pafo300
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 90
Registriert: 16.08.2006, 22:14
Wohnort: Pfaffenhofen

Gründe für mnet und gegen Alice

Beitragvon pafo300 » 24.04.2008, 11:31


Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 24.04.2008, 12:49

Der Beitrag ist sehr informativ, gehört aber trotzdem eher ins "Cafe".

(Beitrag verschoben.)
Sven Bialaß
M-net Support

Hossadiewaldfeekommt
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 08.10.2007, 09:20

Re: Gründe für mnet und gegen Alice

Beitragvon Hossadiewaldfeekommt » 27.04.2008, 15:43



Alice hat bei uns auch nie funktioniert, weshalb wir dann zu M-net gewechselt sind. Es geht halt nichts über einen "richtigen" Telefonanschluss! Außerdem verwendet Alice auch Material von Sphairon :x - und damit ist doch alles gesagt.

anderelola
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 05.09.2007, 11:08
Kontaktdaten:

"Alice" - nein danke!

Beitragvon anderelola » 22.05.2008, 18:47

Hallo!

Also ich kann hier nur mal ganz kurz und knapp sagen was andere auch schon erwähnten. Ich selber war eine zeit lang bei Alice...das mir jedoch zuletzt jeden Nerv raubte. Das lobe ich mir M-Net und zahle lieber etwas mehr aber ich weiß, das wenn Probleme auftaucvhen, das diese umgehend erledigt bzw. behoben und abgekläert werden können...bei Alice hingegen war nur alles über die sog. hotline zu managen und jedesmal ein anderer Telefonfritz an der leitung, mit mehr oder Weniger Sach- und Fachwissen. Hat mich unmengen von zusätzlichen Telefongebühren gekostet und mehrere Internetausfälle...so das ich heute echt froh bin, hier bei M-Net in Ruhe und ohne großartigen Störungen meinem Hobby nachgehen zu können.
gruß andere LOLA

hubertertl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 25.05.2007, 22:17

Alice

Beitragvon hubertertl » 06.07.2008, 23:42

Na ja, gerade zu Alice gewechselt und schon läuft die Leitung mit 18.000 und echtem ISDN. Bei Mnet waren nur deutlich weniger möglich.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 07.07.2008, 10:43

Aufgrund der Tatsache das du bei M-net keinen 18.000er Vertrag hattest und Alice maximale DSL 16000 anbietet ist dein Beitrag nicht gerade informativ ....
Sven Bialaß

M-net Support

hubertertl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 25.05.2007, 22:17

ADSL2+

Beitragvon hubertertl » 07.07.2008, 13:40

Sie mögen ja recht haben, aber es erfolgt trotzdem ein ADSL2+ connect mit 18.000. Selten so schnell gesurft ;-)

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Beitragvon FarCry » 07.07.2008, 17:04

hubertertl hat geschrieben:Na ja, gerade zu Alice gewechselt und schon läuft die Leitung mit 18.000 und echtem ISDN. Bei Mnet waren nur deutlich weniger möglich.


Sven hat geschrieben:Aufgrund der Tatsache das du bei M-net keinen 18.000er Vertrag hattest und Alice maximale DSL 16000 anbietet ist dein Beitrag nicht gerade informativ ....


und unnötig wie ein Kropf.
Solche Beiträge liebe ich. Behauptungen ohne Begründung in den Raum stellen usw..., aber egal.
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 07.07.2008, 18:39

Weil die Behauptung nicht mit einem Logauszug bewiesen wird, glaube ich dieser nicht. Und noch weniger glaube ich, dass derjenige echtes ISDN hat, bis er den Beweis(-versuch) veröffentlicht.

So, jetzt kann mMn der Thread geschlossen werden, wer ist noch dafür?
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Beitragvon FarCry » 07.07.2008, 19:58

Flinx hat geschrieben:So, jetzt kann mMn der Thread geschlossen werden, wer ist noch dafür?


Von mir aus kann er auch offen bleiben, denn nachvollziehbare Aussagen fördern meiner Meinung nach eine Diskussion.
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.

hubertertl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 25.05.2007, 22:17

Beitragvon hubertertl » 07.07.2008, 20:04

Flinx hat geschrieben:Weil die Behauptung nicht mit einem Logauszug bewiesen wird, glaube ich dieser nicht. Und noch weniger glaube ich, dass derjenige echtes ISDN hat, bis er den Beweis(-versuch) veröffentlicht.

So, jetzt kann mMn der Thread geschlossen werden, wer ist noch dafür?


Man kann sogar vorab überprüfen, ob man in einer Region echtes ISDN oder NGN erhält. Aber hier regiert ja wohl nur die eigene Überzeugung.
ISDN+DSL18000 ist jedenfalls eine feine Sache.

amerin
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 108
Registriert: 17.08.2006, 17:24
Wohnort: Muc

Beitragvon amerin » 07.07.2008, 20:46

Wenn AliceComfort verfügbar ist, dann gibts auch "echt" PSTN/ISDN.
Gruß amerin

hubertertl
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 25.05.2007, 22:17

jo

Beitragvon hubertertl » 07.07.2008, 21:53

ja, aber man muss comfort nicht bestellen, um trotzdem auf dieselbe Infrastruktur aufgeschaltet zu werden ;-)

Benutzeravatar
chrischi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 43
Registriert: 16.08.2006, 11:30
Wohnort: Vaterstetten

Beitragvon chrischi » 08.07.2008, 09:42

Ich finds lustig, daß ehemalige
M-Net Kunden es nötig haben sich
hier zu profilieren.

Obwohl, wenn ich mir die Kritiken
in anderen Anbieterforen ansehe

http://www.wieistmeineip.de/dsl-anbieter/Hansenet.html

kann ich verstehen das sie
wehmütig an M-Net zurückdenken. :flehan

webcam_service
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1085
Registriert: 04.09.2006, 07:19
Wohnort: Germering

Beitragvon webcam_service » 08.07.2008, 13:39

Ich kann es immer noch nicht verstehen, dass man freiwillig einen kostenlosen Support gegen einen mit 0900 Nummer eintauscht.

Aber bitte, wer nicht hören will, muss es halt im Geldbeutel fühlen - spätestens nach den ersten Anrufen für 15 € hat sich der Sparvorteil erledigt.
im Test: FritzBox Fon 7270 FW.54.04.52
M-Net: Maxi-DSL 18000 @ 16 Mbit/s Leitungslänge: ca. 1070 m @ 0,4mm²
VSt: Broadcom | DSL-Version 97.147 - H52


Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste