Seite 1 von 1

tellja unlautere werbeversprechen

Verfasst: 06.12.2017, 10:41
von KarinLuise
Guten Tag in die Runde, ich bin neu.
Kurzer Sachverhalt: Wechsel zu eprimo nur, wenn Kontodaten nicht über das Internet gesendet werden müssen. Dann auch Werbung eines neuen Kunden. Ging beides gut. Nun aber die Prämie von 30 Euro über tellja. Zahlung nur möglich, wenn Kontoverbindung über das Internet mitgeteilt wird. Datenschutz. Anders nicht möglich. Habe ich abgelehnt. Vergebliche Versuche, eine Reaktion zu erhalten. Über einen Trick hat sich dann tellja doch gemeldet und erklärt, man sei erst seit 10/17 für die Abwicklung der Prämien zuständig. Handelsregisteraufdruck 06 und 12/2017 identisch. Daraufhin plötzlich doch wieder zuständig. Mit der alten Leier, nur Konto über Internet. Sie bitten um mein Verständnis. Habe ich aber nicht. Was kann ich tun? Ich bin nicht mehr die Jüngste, mache kein Internetbanking und registriere aufmerksam die schlechten Erfahrungen anderer damit, was mich bestätigt. Vielen Dank. Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen. :aerger :aerger :aerger :aerger

Re: tellja unlautere werbeversprechen

Verfasst: 06.12.2017, 11:20
von Yusuf
KarinLuise hat geschrieben:Guten Tag in die Runde, ich bin neu.
Kurzer Sachverhalt: Wechsel zu eprimo nur, wenn Kontodaten nicht über das Internet gesendet werden müssen. Dann auch Werbung eines neuen Kunden. Ging beides gut. Nun aber die Prämie von 30 Euro über tellja. Zahlung nur möglich, wenn Kontoverbindung über das Internet mitgeteilt wird. Datenschutz. Anders nicht möglich. Habe ich abgelehnt. Vergebliche Versuche, eine Reaktion zu erhalten. Über einen Trick hat sich dann tellja doch gemeldet und erklärt, man sei erst seit 10/17 für die Abwicklung der Prämien zuständig. Handelsregisteraufdruck 06 und 12/2017 identisch. Daraufhin plötzlich doch wieder zuständig. Mit der alten Leier, nur Konto über Internet. Sie bitten um mein Verständnis. Habe ich aber nicht. Was kann ich tun? Ich bin nicht mehr die Jüngste, mache kein Internetbanking und registriere aufmerksam die schlechten Erfahrungen anderer damit, was mich bestätigt. Vielen Dank. Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen. :aerger :aerger :aerger :aerger


Hallo KarinLuise,

auch wenn M-net ebenfalls tellja als Kooperationspartner für Kunden-werben-Kunden hat, sehe ich hier keinen Bezug auf ein M-net Produkt. Eprimo scheint ein Strom und Gas Anbieter zu sein.

Gruß,
Yusuf

Re: tellja unlautere werbeversprechen

Verfasst: 06.12.2017, 18:55
von KarinLuise
Yusuf hat geschrieben:
KarinLuise hat geschrieben:Guten Tag in die Runde, ich bin neu.
Kurzer Sachverhalt: Wechsel zu eprimo nur, wenn Kontodaten nicht über das Internet gesendet werden müssen. Dann auch Werbung eines neuen Kunden. Ging beides gut. Nun aber die Prämie von 30 Euro über tellja. Zahlung nur möglich, wenn Kontoverbindung über das Internet mitgeteilt wird. Datenschutz. Anders nicht möglich. Habe ich abgelehnt. Vergebliche Versuche, eine Reaktion zu erhalten. Über einen Trick hat sich dann tellja doch gemeldet und erklärt, man sei erst seit 10/17 für die Abwicklung der Prämien zuständig. Handelsregisteraufdruck 06 und 12/2017 identisch. Daraufhin plötzlich doch wieder zuständig. Mit der alten Leier, nur Konto über Internet. Sie bitten um mein Verständnis. Habe ich aber nicht. Was kann ich tun? Ich bin nicht mehr die Jüngste, mache kein Internetbanking und registriere aufmerksam die schlechten Erfahrungen anderer damit, was mich bestätigt. Vielen Dank. Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen. :aerger :aerger :aerger :aerger


Hallo Yusuf, es ist richtig, eprimo ist Strom. Ich in meiner Einfalt dachte nun aber, tellja ist tellja, und zwar grundsätzlich. Dass ich dann hier falsch bin, wusste ich nicht und bitte daher, das Versehen zu entschuldigen. Danke KarinLuise :( :(

auch wenn M-net ebenfalls tellja als Kooperationspartner für Kunden-werben-Kunden hat, sehe ich hier keinen Bezug auf ein M-net Produkt. Eprimo scheint ein Strom und Gas Anbieter zu sein.

Gruß,
Yusuf