Fritzbox 7490 - Problem beim ändern der Einstellungen

Alles, was sonst nirgends dazu passt

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

fencingline
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 163
Registriert: 01.09.2016, 10:23

Re: Fritzbox 7490 - Problem beim ändern der Einstellungen

Beitragvon fencingline » 14.02.2017, 17:40

Gut, wenn du absolut bei der TK Anlage am ISDN S0 Anschluss der M-Net FRITZ!Box bleiben möchtest, würde ich an deiner Stelle weiter den Support von M-Net "belästigen"! Sie verkauen die Internetleitung inkl. Support nur in Verbindung mit ihren Routern und sichern denen bestimmte Eigenschaften zu. Unter anderem an der FRITZ!Box 7490 der Anschluss einer ISDN Anlage oder eines ISDN Telefones. Wenn sich dieses nun nicht betreiben lässt, ist das ein Mangel in der zugesicherten Eigenschaft der FRITZ!Box. Es gibt also zwei Möglichkeiten:
1.: M-Net bekommt deine gewünschte Konfiguration an IHRER M-Net FRITZ!Box mit dir zusammen zum fliegen, oder
2.: Du hast meiner Meinung nach das Recht auf fristlose, oder sogar rückwirkende Vertragsauflösung.

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 1562
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Fritzbox 7490 - Problem beim ändern der Einstellungen

Beitragvon Florian S. » 24.02.2017, 12:18

fencingline hat geschrieben:Gut, wenn du absolut bei der TK Anlage am ISDN S0 Anschluss der M-Net FRITZ!Box bleiben möchtest, würde ich an deiner Stelle weiter den Support von M-Net "belästigen"! Sie verkauen die Internetleitung inkl. Support nur in Verbindung mit ihren Routern und sichern denen bestimmte Eigenschaften zu. Unter anderem an der FRITZ!Box 7490 der Anschluss einer ISDN Anlage oder eines ISDN Telefones. Wenn sich dieses nun nicht betreiben lässt, ist das ein Mangel in der zugesicherten Eigenschaft der FRITZ!Box. Es gibt also zwei Möglichkeiten:
1.: M-Net bekommt deine gewünschte Konfiguration an IHRER M-Net FRITZ!Box mit dir zusammen zum fliegen, oder
2.: Du hast meiner Meinung nach das Recht auf fristlose, oder sogar rückwirkende Vertragsauflösung.



Hallo zusammen,

an dieser Stelle muss ich widersprechen. Die Beschreibung von Yusuf ist korrekt und mehr Support kann es durch uns nicht geben. Die verwendete TK-Anlage mann am s0-Port der FritzBox angeschlossen und muss dann über Telefoniegeräte als solche eingerichtet werden. Die Rufnummern sind, sowie auch die DSL-Zugangsdaten, über ein Template auf der FritzBox eingespielt. Durch die Einrichtung der TK-Anlage werden die Rufnummern automatisch an diese zugewiesen. Alle weiteren Einstellungen sind in der genutzten TK-Anlage zu treffen und diese liegt nicht in unserem Einfluss- oder Supportbereich.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support


Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast