Seite 1 von 1

Erfahrungsbericht Neukunde MNet

Verfasst: 22.01.2017, 14:37
von Kingpui
Ein wunderschönen guten Nachmittag,

hier möchte ich auch gerne meinen Erfahrungsbericht loswerden für vielleicht werdende M-Net Kunden oder auch nicht!
Im Oktober 2016 kündigte ich die Leitung bei meinem bisherigen Anbieter zum 22.Januar 2017 und suchte hierauf einen Anbieter der mir mehr bieten kann als mein - noch - jetziger! Hierbei stieß ich auf M-Net die laut eigenen Aussagen bis zu 150MBit/s liefern könnten! Nicht lange geschnackt bin ich zum nächsten M-Net Store in München und habe dort eine Leitung in Auftrag gegeben.

Ich sagte zum Verkäufer eindeutig das ich noch bis zum 22.Januar 2017 bei meinem jetzigen Anbieter bleiben muss, die Kündigungsbestätigung schon hätte! Nach kurzem hin und her und ein paar Angeboten bekam ich dann die 150MBit/s Leitung für einen relativ guten Preis mit einer freien Installation vom "Techniker".

Gut, also wieder nach Hause mit dem Vertrag und ein paar Tage später bekam ich ein Brief vom M-Net das Sie meine Leitung gerne in ein paar Tagen bereits freischalten würden. Ich dachte mir nicht viel dabei - hab mit sowas gerechnet - , hab bei M-Net angerufen und nochmal klar gesagt das ich erst zum 22.Januar 2017 rauskomme! Hier bot man mir dann den 23 Januar 2017 zwischen 7 und 10 Uhr an, worauf ich dann abnickte.

Eine Zeit verging bis heute, die Fritzbox 7490 wie sie bestellt wurde nachträglich wurde geliefert und wartet auf morgen auf den Techniker!
Nun ist vielleicht das Problem, das mit heute dem 22.Januar 2017 meine Internetleitung immernoch aktiv ist und ich hoffe Sie heute um 23:59:59 abgeschaltet wird! Mein Telefon haben Sie gegen 2 Uhr heute morgen bereits abgeschaltet...

to be continued... :D

Re: Erfahrungsbericht Neukunde MNet

Verfasst: 22.01.2017, 22:50
von lamena
Ein Wechsel wird wenn möglich von beiden Anbietern so vereinbart dass möglichst wenig Ausfall stattfindet.
Mir hat damals UI das Telefon eine Woche vorher gekappt. Das liegt gerne mal am abgebenden Ende.
Da am Wochenende auch Techniker frei haben hat man da wohl verschoben.,aber unvollständig

Re: Erfahrungsbericht Neukunde MNet

Verfasst: 23.01.2017, 06:28
von Kingpui
Der Start mit M-Net wird wohl in die Hose gehen da meine Leitung bei 1&1 immernoch aktiv ist. :angry

Re: Erfahrungsbericht Neukunde MNet

Verfasst: 23.01.2017, 07:59
von Yusuf
Kingpui hat geschrieben:Der Start mit M-Net wird wohl in die Hose gehen da meine Leitung bei 1&1 immernoch aktiv ist. :angry



Guten Morgen,

hier wurde uns bestätigt, dass der vorherige Netzbetreiber den Anschluss am 23.01. (heute) zwischen 7-12 Uhr abgeschalten wird.

Gruß,
Yusuf

Re: Erfahrungsbericht Neukunde MNet

Verfasst: 23.01.2017, 08:07
von Kingpui
@Yusuf,

der Ärger blieb erspart! Punkt 7 Uhr war die Leitung tod. 7:15 kam der Techniker und liefert folgendes ab:

Bild

Also bisher scheint alles Top zu sein ;-)

Re: Erfahrungsbericht Neukunde MNet

Verfasst: 23.01.2017, 12:09
von fencingline
Na das klingt ja Bilderbuchmässig! :D

Re: Erfahrungsbericht Neukunde MNet

Verfasst: 25.01.2017, 15:02
von Kingpui
Tag 3: Die Leitung rennt. Teilweiße 19MB/s Download und 5MB/s upload für die Videos!
Brauche für 6 GB Download nur 5 Minuten - Danke MNET!

Re: Erfahrungsbericht Neukunde MNet

Verfasst: 31.01.2017, 10:50
von Kingpui
6 Tage später - alles Super!

Re: Erfahrungsbericht Neukunde MNet

Verfasst: 10.05.2017, 15:56
von Kingpui
4 Monate später - nicht 1 Problem.
Teilweiße downloadgeschwindigkeiten von bis zu 20MB/s :)

Re: Erfahrungsbericht Neukunde MNet

Verfasst: 11.05.2017, 10:54
von sischi
Na also, dann ist ja alles paletti.
Ich bin schon seit diversen Jahren bei Mnet und zufrieden.
Es gibt zwar manchmal Verständigungsprobleme, aber die werden meist zu meiner Zufriedenheit dann geregelt.
War bei meinem vorherigen Anbieter nicht so.