Sieger im Connect-Festnetztest

Alles, was sonst nirgends dazu passt

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Benutzeravatar
chrisH
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 610
Registriert: 16.08.2006, 12:35
Wohnort: Feucht

Sieger im Connect-Festnetztest

Beitragvon chrisH » 30.06.2016, 15:06

http://www.golem.de/news/datenrate-tele ... 21852.html

"Der regionale Anbieter aus Bayern erhielt mit 427 von 500 möglichen Punkten das beste Gesamtergebnis. Auch bei parallelen Daten-Downloads blieb die Sprachqualität eines Telefonats gleichbleibend hoch."

Die haben bestimmt noch an einem alten Maxi-Anschluss mit echtem ISDN getestet ;)
Ansonsten, ist das nicht Sache des Endgeräts VoIP entsprechend zu priorisieren bzw. Bandbreite zu reservieren?
DSL: Maxi komplett 18000+FP+AlwaysOn; Router: Fritz!Box 7390; Sync: 20230/1279
Kabel: KDG 100 Mbit; Router:TP-Link 1043 mit DD-WRT

lamena
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 622
Registriert: 06.11.2014, 12:44

Re: Sieger im Connect-Festnetztest

Beitragvon lamena » 30.06.2016, 15:26

Ich denke mal das ist ein Durchschnitt über alle Produkte und Technologien, denn auch Vodafone und Kabeldeutschland sind nicht getrennt ausgewiesen worden.

In meiner Fritzbox sind Prioritätsklassen angelegt, höchste hat VoIP.

Daglfinger
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 303
Registriert: 11.08.2009, 11:27
Wohnort: München

Re: Sieger im Connect-Festnetztest

Beitragvon Daglfinger » 05.07.2016, 09:37

chrisH hat geschrieben:Die haben bestimmt noch an einem alten Maxi-Anschluss mit echtem ISDN getestet


VoIP muss nicht schlechter als normales Festnetz sein. Allerdings erfordert das auch entsprechende Investitionen in die Infrastruktur, die sich viele gerne sparen.


Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste