Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Alles, was sonst nirgends dazu passt

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

woswoasi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2009, 09:50

Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon woswoasi » 09.10.2019, 14:06

Anfang September bin ich umgezogen. Ich wollte ursprünglich meinen Vertrag mitnehmen. Nach einem Anruf bei Mnet mit 25 Min. Wartezeit teilte mir die Telefonistin mit das dies 6 Wochen dauern würde. Da mir das viel zu lange erschien wollte mich die Mitarbeiterin auf eine höhere Priorität setzen. Da dann nach einer Woche immer noch nichts kam rief ich nochmal an(40 Min. Warteschleife). Man erklärte mir das es noch 4 Wochen dauern würde. Da ich diese Zeiten ein völliges Unding finde bat ich um vorzeitige Kündigung meines Vertrages. Hier teilte mir die Dame am Telefon mit das dies schriftlich erfolgen muß.
Also schickte ich M-Net am 16.9 einen handschriftlichen Brief mit der Bitte um vorzeitige Kündigung bzw. falls das nicht geht um einen möglichst schnellen Telefon/Internetanschluß an der neuen Adresse. Als wiederum 3 Wochen gar nichts passierte
schickte ich eine Mail an die von Ihnen angegebene Kontaktadresse, woraufhin eine automatisierte Mail zurückkam das sich bald ein Mitarbeiter bei mir melden würde. Das ist jetzt wiederum 3 Tage her. Seit 4 Wochen hält M-net absolute Funkstille und ich habe weder Telefon noch Internet. Kein Mitarbeiter meldet sich, weder tel. noch per Mail noch handschriftlich. Ich habe keine Ahnung was der momentane Status ist.

Ich bin mir sicher das die M-Net Inkasso-Abteilung deutlich schneller reagiert und habe deshalb meine Einzugsermächtigung zurück genommen und hoffe so wieder mit M-Net in Kontakt zu kommen.

Als Kunde der ersten Stunde von M-Net möchte ich noch bemerken das der Service von M-Net unglaublich nachgelassen hat. Früher wurde man bei Problemen zeitnah zu einem Mitarbeiter durchgestellt, jetzt dauert das alles ewig. Ich habe im laufe der Jahre trotz des etwas höheren Preises bei meinen Bekannten immer wieder für M-Net geworben, sehe aber jetzt leider keinen Unterschied mehr zu anderen Anbietern.

Peter Danzeglocke

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2499
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon Florian S. » 09.10.2019, 14:17

woswoasi hat geschrieben:Anfang September bin ich umgezogen. Ich wollte ursprünglich meinen Vertrag mitnehmen. Nach einem Anruf bei Mnet mit 25 Min. Wartezeit teilte mir die Telefonistin mit das dies 6 Wochen dauern würde. Da mir das viel zu lange erschien wollte mich die Mitarbeiterin auf eine höhere Priorität setzen. Da dann nach einer Woche immer noch nichts kam rief ich nochmal an(40 Min. Warteschleife). Man erklärte mir das es noch 4 Wochen dauern würde. Da ich diese Zeiten ein völliges Unding finde bat ich um vorzeitige Kündigung meines Vertrages. Hier teilte mir die Dame am Telefon mit das dies schriftlich erfolgen muß.
Also schickte ich M-Net am 16.9 einen handschriftlichen Brief mit der Bitte um vorzeitige Kündigung bzw. falls das nicht geht um einen möglichst schnellen Telefon/Internetanschluß an der neuen Adresse. Als wiederum 3 Wochen gar nichts passierte
schickte ich eine Mail an die von Ihnen angegebene Kontaktadresse, woraufhin eine automatisierte Mail zurückkam das sich bald ein Mitarbeiter bei mir melden würde. Das ist jetzt wiederum 3 Tage her. Seit 4 Wochen hält M-net absolute Funkstille und ich habe weder Telefon noch Internet. Kein Mitarbeiter meldet sich, weder tel. noch per Mail noch handschriftlich. Ich habe keine Ahnung was der momentane Status ist.

Ich bin mir sicher das die M-Net Inkasso-Abteilung deutlich schneller reagiert und habe deshalb meine Einzugsermächtigung zurück genommen und hoffe so wieder mit M-Net in Kontakt zu kommen.

Als Kunde der ersten Stunde von M-Net möchte ich noch bemerken das der Service von M-Net unglaublich nachgelassen hat. Früher wurde man bei Problemen zeitnah zu einem Mitarbeiter durchgestellt, jetzt dauert das alles ewig. Ich habe im laufe der Jahre trotz des etwas höheren Preises bei meinen Bekannten immer wieder für M-Net geworben, sehe aber jetzt leider keinen Unterschied mehr zu anderen Anbietern.

Peter Danzeglocke


Hallo Peter Danzeglocke,

ein Umzug muss immer mindestens vier Wochen vor dem Wunschtermin eingereicht werden. Der Grund dafür ist, dass der Auftrag zunächst bearbeitet werden muss. Im Anschluss eine Leitungsbestellung sowie die Vereinbarung des Schalttermins. Aufgrund eines hohen Aufkommens sind wir bei der Bearbeitung aktuell leider etwas im Rückstand was dazu führt, dass wir bei ca. sechs Wochen Bearbeitungszeit liegen. Eine Sonderkündigung aufgrund von bearbeitungszeit gibt es nicht. Deine Kündigung wird somit als reguläre Kündigung zum Vertragsende behandelt.

Das Kernproblem des Umzugsauftrags ist allerdings die Angabe der Zieladresse. Aufgenommen wurde die Sandstraße aber diese gibt es in der Zielregion nicht. Allerdings habe ich in der Kommunikation die richtige Zieladresse gefunden. Es wurde versucht Dich zu erreichen um die Adresse zu korrigieren was leider gescheitert ist. Die Kollegen die mir Dir telefoniert haben, hätten dies allerdings auch prüfen müssen. Durch Den von Dir ausgesprochenen Storno kann der Auftrag nun nicht mehr verwendet werden. ich kann gerne einen erneuten Auftrag mit priorisierung einleiten. Wenn Du dies aber nicht möchtest, dann bleibt die Kündigung so bestehen und wird regulär behandelt.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

woswoasi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2009, 09:50

Re: Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon woswoasi » 09.10.2019, 14:29

Die Antwort versteh ich nicht. Die Zieladresse Sandgasse 163 in 93057 Regensburg wurde mehrfach mitgeteilt und auch am Telefon von MNet überprüft und als problemlos bestätigt.

woswoasi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2009, 09:50

Re: Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon woswoasi » 09.10.2019, 14:34

Kann ich also davon ausgehen das es keine vorzeitige Kündigung geben wird? Ist schon komisch das immer erst geantwortet wird wenn der Sachverhalt öffentlich gemacht wird.

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2499
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon Florian S. » 09.10.2019, 15:04

woswoasi hat geschrieben:Kann ich also davon ausgehen das es keine vorzeitige Kündigung geben wird? Ist schon komisch das immer erst geantwortet wird wenn der Sachverhalt öffentlich gemacht wird.


Wie gesagt, aufgenommen wurde die Sandstraße nicht die Sandgasse was die Verzögerung ausgelöst hat. Da man Dich aber auch nicht erreicht hatte, Du storniert hast und die anderen Kollegen am Telefon nicht korrekt geprüft haben. stehen wir jetzt an diesem Punkt. Hast Du denn bereits einen anderen Anbieter am neuen Standort?
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

woswoasi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2009, 09:50

Re: Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon woswoasi » 09.10.2019, 15:37

Ich habe versucht einen neuen Anbieter zu finden. Allerdings wollen alle Anbieter erst den Kündigungszeitpunkt des alten Anbieters(MNet). Da eine planmäßige Kündigung erst im September 2020 möglich ist habe ich eben MNet mit der Bitte um eine vorzeitige Kündigung angeschrieben aber ja keine Antwort erhalten. Wie gesagt falls MNet mit einer sofortigen Kündigung einverstanden ist würde ich das gerne machen, falls nicht möchte ich sobald als möglich einen Tel/Internetanschluss an der neuen Adresse.

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2499
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon Florian S. » 09.10.2019, 16:54

woswoasi hat geschrieben:Ich habe versucht einen neuen Anbieter zu finden. Allerdings wollen alle Anbieter erst den Kündigungszeitpunkt des alten Anbieters(MNet). Da eine planmäßige Kündigung erst im September 2020 möglich ist habe ich eben MNet mit der Bitte um eine vorzeitige Kündigung angeschrieben aber ja keine Antwort erhalten. Wie gesagt falls MNet mit einer sofortigen Kündigung einverstanden ist würde ich das gerne machen, falls nicht möchte ich sobald als möglich einen Tel/Internetanschluss an der neuen Adresse.


Ich kann den Umzug über meinen Vorgesetzten Priorisiert laufen lassen. Wir benötigen aber dennoch mindestens eine Woche wegen der Vorlaufzeit bei der Bestellung einer Leitung am neuen Standort. Sofern eine Leitung frei ist bekommen wir dann den termin von der Deutschen telekom AG vorgeschrieben. Die richtige Anschrift hab ich nun und wie im ersten Auftrag auch mit 24 Monaten Laufzeit ohne Umzugskosten sowie die Gewährung der aktuellen neukundenaktion. Also 6 Monate für 9,90 EUR sowie einer neuen FritzBox.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

woswoasi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2009, 09:50

Re: Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon woswoasi » 09.10.2019, 17:35

Ich werde auf keinen Fall einen neuen Vertrag mit wieder 2 Jahren Laufzeit abschließen. Wenn MNet nicht vorzeitig kündigen will dann soll der alte Vertrag eben bis Sep. 2020 laufen und ich werde dann rechtzeitig kündigen. Bei MNet bleibe ich auf keinen Fall dauerhaft.

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2499
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon Florian S. » 09.10.2019, 17:44

woswoasi hat geschrieben:Ich werde auf keinen Fall einen neuen Vertrag mit wieder 2 Jahren Laufzeit abschließen. Wenn MNet nicht vorzeitig kündigen will dann soll der alte Vertrag eben bis Sep. 2020 laufen und ich werde dann rechtzeitig kündigen. Bei MNet bleibe ich auf keinen Fall dauerhaft.


Dann machen wir einen Umzug ohne neue Laufzeit. In diesem Fall würde eine Umzugspauschale von 49,90 EUR anfallen. Aufgrund des Ärgers und der Wartezeit erstatten wir diese einmalig. Den Rabatt können wir aber dann nicht gewähren, da dieser sich nur mit Laufzeit verbinden lässt.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

woswoasi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2009, 09:50

Re: Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon woswoasi » 09.10.2019, 18:36

Ok

woswoasi
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 7
Registriert: 29.09.2009, 09:50

Re: Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon woswoasi » 10.10.2019, 11:02

ich möchte mich bei den MNet-Mitarbeitern des Forums bedanken. Hier wird einem schnell und unbürokratisch geholfen.
Da die Kundenbetreuung telefonisch eher langsam ist (meine Wartezeiten bewegten sich zwischen 25 und 40 Min)
und man über die "Kontakt:Mail" keine auch nur halbwegs zeitnahen Antworten bekommt finde ich es schön wenigstens eine Anlaufstelle bei MNet gefunden zu haben die funktioniert.

Was das Problem der Zieladresse Sandgasse/Sandstrasse angeht versteh ich nicht warum man den Vorgang dann komplett abgebrochen hat. Läge es nicht auf der Hand mich über eine meiner 3 Euch bekannten EMail Adressen oder über die alte Adresse zu kontaktieren und das Mißverständnis aufzuklären? Oder dachte die Tel-Mitarbeiterin, wenn er den neuen Vertrag storniert zieht er auch nicht um? Wie auch immer das ist ja jetzt erledigt.

Wie angekündigt habe ich soeben unter der "Kontakt:" Adresse meinen Vertrag bei MNet zum nächstmöglichen regulären Zeitpunkt also dem 9.9.2020 gekündigt.

Ich bin mal gespannt wie lange es dauert bis die Bestätigung dafür kommt. Desweiteren bin ich gespannt wie die Verbindungsgeschwindigkeit an meiner neuen Adresse ist. Der Vertrag läuft ja auf 18MBits/sek. Mal sehen ob wenigstens die Hälfte erreicht wird.

Ich werde dann bis zum Zeitpunkt der Kündigung über Foren und Bewertungsportale dazu beitragen das MNet die Bewertung bekommt die es verdient und natürlich auch das man sich bei Problemen gleich ans Forum wenden soll statt den Umweg über das Telefon/Kontakt zu gehen.

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2499
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Kein Tel/Internet seit 4 Wochen und MNet rührt sich nicht

Beitragvon Florian S. » 10.10.2019, 12:07

woswoasi hat geschrieben:ich möchte mich bei den MNet-Mitarbeitern des Forums bedanken. Hier wird einem schnell und unbürokratisch geholfen.
Da die Kundenbetreuung telefonisch eher langsam ist (meine Wartezeiten bewegten sich zwischen 25 und 40 Min)
und man über die "Kontakt:Mail" keine auch nur halbwegs zeitnahen Antworten bekommt finde ich es schön wenigstens eine Anlaufstelle bei MNet gefunden zu haben die funktioniert.

Was das Problem der Zieladresse Sandgasse/Sandstrasse angeht versteh ich nicht warum man den Vorgang dann komplett abgebrochen hat. Läge es nicht auf der Hand mich über eine meiner 3 Euch bekannten EMail Adressen oder über die alte Adresse zu kontaktieren und das Mißverständnis aufzuklären? Oder dachte die Tel-Mitarbeiterin, wenn er den neuen Vertrag storniert zieht er auch nicht um? Wie auch immer das ist ja jetzt erledigt.

Wie angekündigt habe ich soeben unter der "Kontakt:" Adresse meinen Vertrag bei MNet zum nächstmöglichen regulären Zeitpunkt also dem 9.9.2020 gekündigt.

Ich bin mal gespannt wie lange es dauert bis die Bestätigung dafür kommt. Desweiteren bin ich gespannt wie die Verbindungsgeschwindigkeit an meiner neuen Adresse ist. Der Vertrag läuft ja auf 18MBits/sek. Mal sehen ob wenigstens die Hälfte erreicht wird.

Ich werde dann bis zum Zeitpunkt der Kündigung über Foren und Bewertungsportale dazu beitragen das MNet die Bewertung bekommt die es verdient und natürlich auch das man sich bei Problemen gleich ans Forum wenden soll statt den Umweg über das Telefon/Kontakt zu gehen.


Die Bearbeitung Deiner Kündigung wird nochmal verzögert da zunächst der Umzug durchgeführt werden muss. Sobald das abgeschlossen ist, wird die Kündigung bearbeitet und bestätigt. Betzüglich der Kontaktaufnahme wegen der fehlerhaften Daten habe ich bereits ein ensprechendes Feedback an die zuständigen bereiche weitergeleitet. ich gebe Dir in dieser Sache komplett recht, dass es ausreichend Kontaktmöglichkeiten gegeben hätte und die Versuche ausgeblieben sind.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support


Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast