Datenschutzgrundverordnung

Alles, was sonst nirgends dazu passt

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

willy-billy
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 35
Registriert: 01.06.2007, 19:22

Datenschutzgrundverordnung

Beitragvon willy-billy » 29.06.2018, 15:03

Nachdem ich im Forum zum Thema Datenschutzgrundverordnung nichts gefunden habe und die "Suche" nichts ausgibt, weil das Wort angeblich bereits zu oft verwendet wurde, stelle ich meine Frage hier:
Ich habe auf meinem Webspace eine Unmenge an Fotos, die jeder der es will, ansehen kann.
Aktuell habe ich die Seite wegen Unsicherheiten bei der Datenschutzgrundverordnung und den mir nicht bekannten Risiken geschlossen.
Frage:
Was muß ich auf der Seite für Informationen hinterlegen, um keine Probleme mit der Datenschutzgrundverordnung und Abmahnern zu bekommen? :aerger
Es wundert mich, daß das in diesem Forum noch niemand gefragt haben sollte. Das ist doch ein Problem, das jedem mit öffentlich zugänglichem Webspace betrifft?
Könntet ihr vielleicht dazu mal was in den allgemeinen Foren hinterlegen?

willy-billy
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 35
Registriert: 01.06.2007, 19:22

Re: Datenschutzgrundverordnung

Beitragvon willy-billy » 08.07.2018, 22:48

Danke für die zahlreichen Antworten, insbesondere durch den Forumsbetreiber, obwohl sich anscheinend eine Menge Leute für das Problem interessieren.

Den Leuten, die das Problem auch weiterhin haben, empfehle ich einfach mal nach "Generator für Datenschutzerklärung" zu googlen. :idea:

Wenn man nicht immer alles selber macht! :angry

Benutzeravatar
indeed
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.05.2017, 17:01

Re: Datenschutzgrundverordnung

Beitragvon indeed » 10.07.2018, 09:35

Ich muss jedoch auch ehrlich gestehen, dass mich das Thema DSGVO derzeit arg beschäftigt und ich vor läuter Bäumen den Wald nicht erkenne! :/ Auch ich habe mich in letzter Zeit viel damit beschäftigt, aber so richtig durchblicken tue ich bis dato noch nicht. Insbesondere das Thema "Bilder auf der eigene Seite" im Zusammenhang der DSGVO ist für mich nicht sonderlich transparent und daher würde auch ich mir einen Meinungsaustausch wünschen, da gerade in solch einem Forum sicherlich einige betroffen sind und so ggf. ein Austausch stattfinden könnte...
Real Life ist was für Versager, die ingame nichts erreichen.

Benutzeravatar
indeed
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 12
Registriert: 24.05.2017, 17:01

Re: Datenschutzgrundverordnung

Beitragvon indeed » 11.07.2018, 11:55

Ich habe gestern noch ein wenig recherchiert und ein paar hilfreiche Links gefunden, die für etwas mehr Aufschluss gesorgt haben. Insbesondere die Seite https://hosting.1und1.de/digitalguide/w ... rklaerung/ war doch sehr informativ und so wurden einige Fragen beantwortet, die zuvor noch unklar waren. Auch dir, willy-billy, möchte ich die Seite ans Herz legen, da du ja ebenfalls deine Probleme mit dem Thema DSGVO hast. So wurde u. a. auf die Konsequenzen eingegangen, welche bei einer fehlenden Datenschutzerklärung drohen könnten und auch der Inhalt und die Einbindung der Datenschutzerklärung wurden durchleuchtet und erklärt. Von den Datenschutzerklärung-Generatoren, die willy-billy auch erwähnte, wurde ebenfalls berichtet und damit wollte ich mich nun heute nochmal etwas genauer auseinandersetzen. Scheinbar bieten mittlerweile ja manche Websites kostenfreie Datenschutzerklärung-Generatoren an, was die Sache an und für sich ja zusätzlich erleichtert. Im Vergleich zu vor ein paar Tagen, ist das Ganze nun für mich etwas transparenter und ich habe eine ungefähre Vorstellung davon. Mal sehen, ob ich das dann demnächst auch auf meiner eigenen Seite so umsetzen kann...
Real Life ist was für Versager, die ingame nichts erreichen.

Benutzeravatar
Zurijome
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 05.03.2015, 10:15

Re: Datenschutzgrundverordnung

Beitragvon Zurijome » 13.07.2018, 10:00

Ein bisschen bin ich aktuell auch dabei, mir zu dem Thema DSGVO einen Überblick zu verschaffen und die wichtigsten Infos dazu zu sortieren. Wieso man sich so schwer tut, die DSGVO zu verstehen, liegt wohl daran, dass sehr viele unterschiedliche Web-Bereiche betroffen sind und die Umsetzung daher eben teilweise von Fall zu Fall verschieden.
Der 1&1-Artikel aus dem Vorpost ist ja bereits sehr genau, was die Frage angeht, wie Webseitenbetreiber die DSGVO zu handhaben haben. Ich habe noch ein paar Artikel dazu, die ich gerne als Ergänzung für euch hier eintrage:


Vielleicht helfen die Infos außerdem ein wenig weiter.

Internetprovider und Co. sollten sich übrigens mit dem Thema beschäftigen. Bei Domainfactory gab es bereits eine Panne (siehe Heise Newsticker), die aufzeigt, wie wichtig der ordentliche Umgang damit ist.


Zurück zu „Café“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast