Erlaubte Mailadresse

Alle organisatorischen Themen rund um das Forum

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Achsheimer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 21.06.2013, 08:44

Erlaubte Mailadresse

Beitragvon Achsheimer » 21.06.2013, 10:47

Hallo liebe Forumsadmins,

Frage: Warum ist es nicht möglich hier einen Forumsaccount mit Gmail (Google) oder Ymail (Yahoo) zu erstellen? Ich musste zur Anmeldung meine Firmenadresse nutzen. Das finde ich nicht unbedingt kundenfreundlich.

Vg
Der Achsheimer

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: Erlaubte Mailadresse

Beitragvon Sven » 21.06.2013, 11:40

Aufgrund der Tatsache das über 90% der Anmeldung mit den genannten Mailadressen Spambots sind ist eine Registrierung damit nicht möglich.
Sven Bialaß
M-net Support

norg
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 238
Registriert: 18.07.2011, 23:19

Re: Erlaubte Mailadresse

Beitragvon norg » 21.06.2013, 12:03

Das Problem lässt sich aber anders lösen, wie es andere Foren machen, ohne Kunden auszusperren.

Achsheimer
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 91
Registriert: 21.06.2013, 08:44

Re: Erlaubte Mailadresse

Beitragvon Achsheimer » 21.06.2013, 13:04

Sven hat geschrieben:Aufgrund der Tatsache das über 90% der Anmeldung mit den genannten Mailadressen Spambots sind ist eine Registrierung damit nicht möglich.


Das kann man aber wie der Vorschreiber sagt wirklich anders lösen, als dass man (meist hilfesuchende) Kunden aussperrt. Gegen eine Sperre von Trash-Mail-Adressen ist ja wirklich nichts einzuwenden, aber doch bitte nicht von den großen Anbietern, die weit verbreitet sind.

Kunde0815
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 3
Registriert: 22.11.2016, 19:43

"Trash-Mail-Adressen" sind nichts schlimmes

Beitragvon Kunde0815 » 30.12.2016, 12:51

Und selbst so genannte "Trash-Mail-Adressen" sind nichts schlimmes, sondern dienen der Sicherheit der Nutzer. Spammer hassen sie, serioese Anbieter sollten sie akzeptieren.

Ich verwende seit 15 Jahren sneakemail.com-Adressen (und zahle gerne dafuer). Diese verwende ich jeweils solange, bis sie missbraucht werden, dann werden sie gewechselt - warum auch nicht? Ich bin dadurch spamfrei und von Datendiebstaehlen ziemlich unbeeindruckt (mein Login ist auf jeder Webseite anders, dank individueller Emailadressen).

Ich konnte ausserdem mehrere Datenlecks, unter anderem bei einer grossen amerikanischen Bank, nachweisen und den jeweiligen Admin warnen.

Uebrigens muesstet ihr eigentlich auch mnet-online.de-Adressen sperren, denn die kann ich ja auch recht einfach in meinem Konto erzeugen.

auti4ever
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 20
Registriert: 20.07.2018, 08:53

Re: Erlaubte Mailadresse

Beitragvon auti4ever » 20.07.2018, 08:56

Das gleiche hier - musste ebenfalls meine Arbeitsmail verwenden, da meine privaten bei gmail als auch outlook nicht akzeptiert wurden. Wahrscheinlich DIE größten Anbieter überhaupt. Ich bin in etlichen Foren und Gruppen unterwegs, aber gesperrt waren Gmail & Co noch nirgends.

Benutzeravatar
Florian S.
Admin
Admin
Beiträge: 2508
Registriert: 18.06.2014, 21:12

Re: Erlaubte Mailadresse

Beitragvon Florian S. » 26.07.2018, 11:53

Hallo zusammen,

wir werden Testweise die gmail.com Adressen entsperren. Bitte habt Verständnis, dass wir die Sperre umgehend wieder einrichten werden, sollte es zu massiven SPAM Anmeldungen kommen. Wir prüfen jede Registrierung manuell um eine bessere Übersicht zu haben und zu versuchen sicherstellen zu können dass keine SPAM-Bots das Forum unsicher machen.
Viele Grüße

Florian Schmeilzl
M-net Support

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7816
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Erlaubte Mailadresse

Beitragvon Yusuf » 27.07.2018, 08:49

Hab *@gmail.com gerade wieder sperren müssen.


Zurück zu „Fragen zum Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast