IP Wechsel

Alle organisatorischen Themen rund um das Forum

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Antworten
NetMen
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 26.01.2018, 22:23

IP Wechsel

Beitrag von NetMen »

Hi,
habe schon öfters das Problem gehabt, dass ich auf einer Foren Seite angezeigt bekomme dass ich auf der Blacklist stehe. Schreibe ich dann den Administrator an bekomme ich jedesmal die gleiche Nachricht, ich soll bitte meine IP wechseln, das würde an der IP liegen.

Nun zu der grossen Frage, das will mir keiner abnehmen, dass ich keinen IP Wechsel machen kann und ich selber verstehe es auch nicht.

Als ich Anfangs nur mit einem Internet Vertrag bei M-Net war, da konnte ich jederzeit Router vom Strom nehmen und neu einstecken und hatte eine andere IP.
Dann habe ich auch meine Telefonnummern zu M-Net übertragen und seitdem ist kein IP Wechsel mehr möglich. Keine Ahnung was die dann umgestellt haben
oder wieso diese Möglichkeit seitdem nicht mehr besteht.
Wäre, wenn ich einen anderen Anbieter mir aussuchen könnte echt ein Grund den Vertrag nach vielen Jahren zu kündigen.

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6449
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Re: IP Wechsel

Beitrag von Sven »

Als erstes müsstest du wissen was gesperrt ist, ist es eine v4 oder eine v6 (relativ unwarscheinlich) oder eher ein ganzer IP Range (wovon ich eher ausgehe) und dann hilft es auch nicht wenn du eine neue IP aus dem gleichen Range bekommst

Sicher kann dir der Admin des Forums sagen warum deine IP oder der Range gesperrt wurde und die ggf. auch wieder freigeben.
Sven Bialaß
M-net Support

Benutzeravatar
inof
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 257
Registriert: 11.01.2009, 15:30
Wohnort: München

Re: IP Wechsel

Beitrag von inof »

Hier sind zwei Fälle denkbar (beides schon erlebt).

Es gibt leider ahnungslose Admins von irgendwelchen Internet-Foren, die DNS-Blacklists verwenden, die eigentlich für die Abwehr von Spam-Mails gedacht sind, z.B. spamhaus.org oder die dnsbl von manitu.net. In diesen Blacklists sind häufig auch dynamische IP-Ranges von Internet-Providern drin (und zwar völlig zu recht). Es ist natürlich völlig unsinnig, Nutzer anhand solcher Blacklists von Foren auszusperren. In einem solchen Fall ist das eine Fehlkonfiguration des betreffenden Forums und kann nur vom betreffenden Admin behoben werden. Der eigene Provider (z.B. M-net) kann weder etwas dafür, noch etwas daran ändern.

Es kann natürlich auch sein, dass ein anderer M-net-Kunde, der zuvor zufällig einmal dieselbe dynamische IP-Adresse hatte, sich in dem Forum unbeliebt gemacht hat, und daher wurde diese Adresse (oder der ganze Range) gesperrt. In dem Fall sollte man ein freundliches Wort mit dem Admin wechseln, um die Sperre aufheben zu lassen. Auch in so einem Fall kann M-net nichts dafür, und wie Sven schon richtig schrieb, hilft auch eine Neuvergabe der IP-Adresse nicht, wenn der ganze Range gesperrt wurde.
V.32bis (14.400) | Hardware: TKR Speedst★r 144 (BZT)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast