Stellungnahme zur DSL-Störung am 09.01.2009

Hier informiert M-net über aktuelle News. Diskussionen darüber bitte in den jeweiligen Themenformen führen

Moderator: Sven

Christoph Luther
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 506
Registriert: 14.08.2006, 16:37

Stellungnahme zur DSL-Störung am 09.01.2009

Beitragvon Christoph Luther » 13.01.2009, 12:51

Am Freitag, den 09.01.2009 kam es durch den Ausfall eines der fünf so genannten Remote-Access-Server im Netz der M-net bedauerlicherweise zu größeren Beeinträchtigungen: Durch den Server-Ausfall war zwischen 05:00 und 12:00 Uhr bei vielen unserer DSL-Kunden vor allem die User-Authentifizierung für den Zugang zum Internet nicht mehr möglich. Obwohl die Systeme redundant, also abgesichert ausgelegt sind, hatte diese Server-Störung auch unvorhersehbare Auswirkungen auf unsere anderen Systeme.

Aufgrund der großen Komplexität der Ausfallsymptome und der beteiligten Komponenten konnte die Störung erst nach mehreren Stunden behoben werden. Leider kam es auch danach noch zu weiteren Verzögerungen, da der Server aufgrund der hohen Einwahlaktivität in den ersten Stunden überlastet war. Am Nachmittag gegen 15:30 Uhr waren auch diese Folgeerscheinungen überwunden.

„Ein rasches, motiviertes und kompetentes Handeln unserer Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit unserem Systemlieferanten hat zu einer verhältnismäßig schnellen Störungseingrenzung und Fehlerbehebung geführt“, so Anton Gleich, Geschäftsführer Technik bei M-net. Eine gemeinsame Analyse dieses Ausfalles mit dem Hersteller zur künftigen Sicherstellung des einwandfreien Betriebes ist bereits in die Wege geleitet. Ferner werden Konfigurationsmaßnahmen, Netzoptimierungen und zusätzliche Redundanzmöglichkeiten untersucht, um die Verfügbarkeit des M-net-Netzes weiter zu verbessern.

Für die Störung und die Ihnen entstandenen Beeinträchtigungen bitten wir um Entschuldigung.

Zurück zu „Ankündigungen / News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste