Benefizaktion 'Sternstunden des Bayerischen Rundfunks'

Hier informiert M-net über aktuelle News. Diskussionen darüber bitte in den jeweiligen Themenformen führen

Moderator: Sven

Benutzeravatar
derflo
Admin
Admin
Beiträge: 1320
Registriert: 22.03.2007, 16:22

Benefizaktion 'Sternstunden des Bayerischen Rundfunks'

Beitragvon derflo » 11.12.2008, 10:10

PRESSEINFORMATION



M-net unterstützt Benefizaktion 'Sternstunden des Bayerischen Rundfunks'



München, 10. Dezember 2008 – Der führende regionale Internet- und Telefonanbieter M-net mit seiner Marke Maxi DSL unterstützt mit dem Verkauf einer Plüschtierversion der eierlegenden Wollmilchsau die Benefizaktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks. Die aus der ‚Maxi DSL’ - Kampagne bekannte Wollmilchsau steht ab dem morgigen Donnerstag als Kuscheltier zur Verfügung. Gegen eine Spende in Höhe von 5 Euro ist das kuschelige Stofftier bayernweit in den 21 Maxi Shops von M-net erhältlich. Der Reinerlös des Verkaufs kommt zu 100 Prozent der Aktion Sternstunden zu Gute.



„Es ist wirklich großartig, was der Bayerische Rundfunk mit seiner Aktion Sternstunden jedes Jahr aufs Neue leistet“, erklärt Ralf Strassberger, Vertriebsleiter bei M-net. „Über 1.600 Projekte, im Rahmen derer Not leidenden, kranken und behinderten Kindern geholfen wurde, hat das Medienhaus gefördert. Gerne tragen wir von M-net mit dem Verkaufserlös des Kuscheltiers einen Teil dazu bei, dass noch sehr viel mehr an erfolgreichen Projekten realisiert werden können.“



Die M-net bietet als regionaler Telekommunikationsanbieter eine zuverlässige Rund-um-Kommunikationslösung bestehend aus Telefon- und DSL-Anschluss sowie Mobilfunk der Marke Maxi DSL. Den Kunden erwarten dabei hohe Professionalität, überzeugender Service und gleichzeitig günstige Tarife.



Weitere Informationen unter http://www.sternstunden.de und http://www.m-net.de





Über M-net
M-net bietet seit mehr als zwölf Jahren Telefonie- und Internetdienste sowie DSL und Standortvernetzungen an. Am 01.01.04 sind NEFkom und M-net zu einem Unternehmen verschmolzen. Am 01.01.06 folgte die Verschmelzung von AugustaKom und M-net. Das Unternehmen firmiert als M-net Telekommunikations GmbH. Die Marken AugustaKom und NEFkom stehen für den lokalen Bezug in Schwaben und Franken. Der regionale Fokus von M-net auf die Großräume München, Nürnberg und Augsburg, die Städte Bayreuth, Regensburg, Ingolstadt, Landshut, Würzburg, Kempten und Ulm sowie ausgewählte weitere Gebiete ermöglicht kurze Entscheidungswege und einen schnellen Service. Das Unternehmen betreibt ein eigenes, modernes Glasfaser-Hochgeschwindigkeitsnetz mit derzeit rund 3.500 km Gesamtlänge. Aufgrund der sukzessiven regionalen Ausweitung in Umlandgemeinden und Städte können immer mehr Kunden das M-net-Produktportfolio nutzen. Gesellschafter von M-net sind: Stadtwerke München GmbH, Stadtwerke Augsburg Energie GmbH, Allgäuer Überlandwerk GmbH, N-ERGIE AG, infra fürth GmbH sowie die Erlanger Stadtwerke AG.


Florian Döring
M-net Support Franken

Zurück zu „Ankündigungen / News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast