Umfrage: 95 % würden Maxi DSL weiterempfehlen

Hier informiert M-net über aktuelle News. Diskussionen darüber bitte in den jeweiligen Themenformen führen

Moderator: Sven

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1035
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Umfrage: 95 % würden Maxi DSL weiterempfehlen

Beitragvon Dieter » 05.02.2008, 07:23

PRESSEMITTEILUNG


M-net: Höchste Qualität und Kundennähe
Umfrage: 95 % würden Maxi DSL weiterempfehlen


München, 01.02.2008 – Die M-net Telekommunikations GmbH mit ihrer Marke Maxi DSL setzt auch im neuen Jahr ihren Kurs als kundennaher und serviceorientierter Qualitätsanbieter konsequent fort. Im Zuge dessen baut der führende bayerische Telefon- und Internetanbieter auf eine neue Marketingkampagne, in der die Werte Service, Kundennähe und Qualität noch mehr in den Fokus rücken. Letztgenanntes Kriterium garantiert die M-net beim Doppel-Flatrate-Paket ‚Maxi Komplett’ mit der ausnahmslosen Schaltung von ‚echten’ Telefonanschlüssen, die auf bewährter, klassischer Analog- bzw. ISDN-Technologie basieren und somit durch höchste Sprach- und Verbindungsqualität sowie Ausfallsicherheit überzeugen.

Dass die M-net ihrem hohen Qualitäts- und Serviceanspruch gerecht wird, wurde von einer großen Mehrzahl von Maxi DSL - Kunden im Rahmen einer Kundenzufriedenheitsbefragung1 bestätigt. So würden 95 Prozent der Teilnehmer Maxi DSL unumwunden weiterempfehlen. „Die ‚Geiz ist geil’-Mentalität hat sich endgültig überholt. Der Kunde legt wieder Wert auf Eigenschaften wie Service und Qualität“, erklärt Markus Heinzinger, Bereichsleiter Marketing- und Produktmanagement bei M-net. „Die Kunden schätzen unsere hochwertigen Produkte, die unter anderem durch eine außerordentliche Sprachqualität überzeugen. Ein Indiz hierfür ist der enorme Zuspruch seitens unserer Kunden, dass die M-net - entgegen des allgemeinen Markttrends hin zur qualitativ oft minderen Internet-Telefonie - nach wie vor auf die bewährte, klassische Festnetz-Technologie setzt.“ Als regionaler Anbieter baut die M-net auf lokalen Bezug und Kundennähe. „Wir sind nicht der große, undurchsichtige Konzern bei dem alles recht unpersönlich zugeht“, erläutert Heinzinger. „Die Philosophie der M-net zielt darauf ab, Werte wie Service, Qualität und die Freundlichkeit gegenüber dem Kunden in den Mittelpunkt aller Aktivitäten zu stellen.“

Für die Einstiegsvariante von ‚Maxi Komplett’ mit einer Download-Geschwindigkeit von 3.000 kbit/s berechnet die M-net im Rahmen der aktuellen Aktion für den ersten Nutzungsmonat keinen Grundpreis. Im Anschluss daran beläuft sich dieser für uneingeschränktes Surfvergnügen im Internet und endlose Telefongespräche ins deutsche Festnetz auf monatlich 33,90 Euro2. Die Bandbreite für die Hochgeschwindigkeitsversion von ‚Maxi Komplett’ hatte die M-net jüngst auf 18.000 kbit/s erhöht. Mit dieser Geschwindigkeit gilt die M-net als einer der Vorreiter unter den DSL-Anbietern in Deutschland.

Die Aktionspreise für ‚Maxi Komplett’ gelten für Neukunden bei Abschluss eines 24 Monatsvertrags bis einschließlich 31. März 2008. Der Einrichtungspreis von mindestens 49,90 Euro entfällt. Eine Online-Bestellung wird mit einer Gutschrift in Höhe von 20 Euro3 belohnt.
Weitere Infos unter www.maxi-dsl.de



1) M-net hat dazu im Zeitraum 10.-30.11.2007 108.000 Privatkunden schriftlich befragt. Von 13.318 Antworten wurden 5.009 stichprobenartig ausgewertet.

2) Monatlicher Grundpreis inkl. MwSt. Nur gültig für Neukunden. Keine Kombination mit anderen Aktionen. Die angegebenen maximalen Übertragungsgeschwindigkeiten richten sich nach der Netzauslastung, der kundenseitig genutzten Technik und der Übertragungsgeschwindigkeit der angewählten Server. Die Telefon-Flatrate gilt für alle Sprachverbindungen ins deutsche Festnetz. Ausgenommen sind Datenverbindungen und Sonderrufnummern. Call-by-Call und Preselection ausgeschlossen. Maxi ist in weiten Teilen Bayerns verfügbar. Verfügbarkeits-Check unter www.maxi-dsl.de

3) Nur gültig für Neukunden bei Bestellung über www.maxi-dsl.de bis zum 31.03. 2008. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.




Über M-net
M-net bietet seit mehr als elf Jahren Telefonie- und Internetdienste sowie DSL und Standortvernetzungen an. Am 01.01.04 sind NEFkom und M-net zu einem Unternehmen verschmolzen. Am 01.01.06 folgte die Verschmelzung von AugustaKom und M-net. Das Unternehmen firmiert als M-net Telekommunikations GmbH. Die Marken AugustaKom und NEFkom stehen für den lokalen Bezug in Schwaben und Franken. Der regionale Fokus von M-net auf die Großräume München, Nürnberg und Augsburg, die Städte Bayreuth, Regensburg, Ingolstadt, Landshut, Würzburg, Kempten und Ulm sowie ausgewählte weitere Gebiete ermöglicht kurze Entscheidungswege und einen schnellen Service. Das Unternehmen betreibt ein eigenes, modernes Glasfaser-Hochgeschwindigkeitsnetz mit derzeit rund 3.500 km Gesamtlänge. Aufgrund der sukzessiven regionalen Ausweitung in Umlandgemeinden und Städte können immer mehr Kunden das M-net-Produktportfolio nutzen. Gesellschafter von M-net sind: Stadtwerke München GmbH, Stadtwerke Augsburg Energie GmbH, Allgäuer Überlandwerk GmbH, N-ERGIE AG, infra fürth GmbH sowie die Erlanger Stadtwerke AG.
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

Zurück zu „Ankündigungen / News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast