M-net erweitert Kabelfernseh-Programm

Hier informiert M-net über aktuelle News. Diskussionen darüber bitte in den jeweiligen Themenformen führen

Moderator: Sven

Gesperrt
Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 9435
Registriert: 23.11.2006, 15:22

M-net erweitert Kabelfernseh-Programm

Beitrag von Yusuf »

Der Telekommunikationsanbieter M-net hat sein (HD)TV-Angebot ausgebaut. Kunden des glasfaserbasierten TV-Signals (Kabelfernsehens) von M-net empfangen ab dem 17.Oktober noch mehr Unterhaltung und Information.

Neu dazu kommen die Sender Zee.One HD, kabeleins DOKU und N24 Doku. Das TV-Bouquet von M-net bietet somit 42 HD-Sender, über 100 SD-Sender und weiterhin auch 34 analoge Sender frei verfügbar. Mit Zee.One HD bringt M-net das Lebensgefühl von Bollywood in Ihr Wohnzimmer. Mit kabeleins DOKU und N24 Doku bringt M-net zwei erstklassige Sender mit Reportagen und Dokumentationen aus aller Welt ins Programm.
Um die neuen Sender zu finden, müssen Kunden nur einen Sendersuchlauf an ihrem Fernseher oder Digital-Receiver starten.

M-net Kabelfernsehen empfangen

M-net Kabelfernsehen steht bereits seit 2008 allen Haushalten im Glasfasernetz (FTTB und FTTH) von M-net technisch zur Verfügung. In Mehrfamilienhäusern entscheidet zumeist der Hauseigentümer, ob M-net als Kabelfernsehanbieter die Gesamtversorgung für das Gebäude übernimmt. Die Einspeisung erfolgt über die verlegten Glasfaserleitungen, die in vielen Gebäuden bis in die Kellerräume reichen. Von dort aus kann z.B. die bestehende Koaxial-Hausverkabelung genutzt werden.

Durch die hohe Datenkapazität der neu verlegten Glasfasernetze ist das TV-Angebot von M-net denen klassischer Kabelnetzbetreiber weit überlegen. So können nicht nur quantitativ mehr Sender eingespeist werden, sondern auch künftige, datenintensivere Formate wie Ultra-HD. Zudem stehen über die zukunftweisende Glasfasertechnologie Highspeed-Internetanschlüsse mit Bandbreiten von aktuell bis zu 300 Mbit/s zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Verfügbarkeit und den Wechsel auf M-net Kabelfernsehen gibt es unter der kostenlosen Infoline 0800 - 6649 336 oder per E-Mail unter TV@m-net.de.

Eine komplette Senderübersicht steht im Internet als PDF-Dokument zum Download bereit: http://www.m-net.de/tv

Quelle: M-net Pressearchiv 13.10.2016

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste