kann momentan in outlook keine mails abrufen - timeoutfehler

Alle Themen um die Einrichtung und Nutzung von E-Mailadressen

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

gast1
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 21
Registriert: 23.08.2006, 21:33

kann momentan in outlook keine mails abrufen - timeoutfehler

Beitragvon gast1 » 23.08.2006, 21:47

kann derzeit mein mailkonto bei m-net nicht mit outlook (2002, SP3) abrufen. bekomme folgenden fehler:

Fehler (0x8004210A) beim Ausführen der Aufgabe "Norbert@maxi-dsl (1) - Nachrichten werden gesendet und empfangen": "Timeout beim Warten auf eine Antwort vom Posteingangsserver (POP). Wenn Sie diese Meldung weiterhin erhalten, wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator oder Internetdienstanbieter."

ping des pop.mnet-online.de-servers funzt. auch die account-testfunktion in outlook funktioniert....zumindest hakt outlook "Bei Posteingangserver anmelden (POP3)" + "Testmail senden" ein "erledigt" ab.

weiß jemand rat? es funktionierte bisher. die meldungen tauchen erst in jüngster zeit auf.

firewall ist sygate version 5.6 build 3311. outlook ist freigegeben, habe ja noch andere email-accounts, die funktionieren, auch der account bei nefkom.

4ke
M-net SysOp
M-net SysOp
Beiträge: 68
Registriert: 16.08.2006, 12:29

Beitragvon 4ke » 24.08.2006, 08:18

Versuche mal, über das Kundenportal/den Webmail-Server auf dein Postfach zuzugreifen. Wenn das funktioniert dürfte es eher an deinem PC liegen (z.B. zu kleine Timeouts, Verwendung von SSL/TLS in Zusammenspiel mit deiner Firewall).

4ke

gast1
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 21
Registriert: 23.08.2006, 21:33

Beitragvon gast1 » 24.08.2006, 15:24

also jetzt geht der abruf über outlook momentan wieder. konnte auch über das m-net-portal mein konto erreichen. habe an meinem pc + firewall nix verstellt. auch die outlook-testmails sind über meinen m-net-email-account eingegangen. scheint mir eher ein mailserverproblem zu sein.

Benutzeravatar
Dieter
Admin
Admin
Beiträge: 1034
Registriert: 17.07.2006, 09:59
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Dieter » 24.08.2006, 16:08

gast1 hat geschrieben:scheint mir eher ein mailserverproblem zu sein.


Warum? Generelle Probleme gibt es nicht. Das hätten ja dann auch andere User.

Versuche bitte bei einem erneuten Problem per Telnet auf den Port 110 des Mailservers von deinem Rechner aus zuzugreifen. Welche Antwort kommt dann?
Viele Grüße
Dieter Lehmeyer
M-net Support Team

4ke
M-net SysOp
M-net SysOp
Beiträge: 68
Registriert: 16.08.2006, 12:29

Beitragvon 4ke » 24.08.2006, 16:30

gast1 hat geschrieben:also jetzt geht der abruf über outlook momentan wieder. konnte auch über das m-net-portal mein konto erreichen. habe an meinem pc + firewall nix verstellt. auch die outlook-testmails sind über meinen m-net-email-account eingegangen. scheint mir eher ein mailserverproblem zu sein.

Die NEFkom-Mailbox funktioniert, die Maxi-DSL (manchmal) nicht? Der einzige wesentliche Unterschied zwischen den beiden POP-Servern ist die Unterstützung von SSL/TLS. Verwendest du SSL/TLS? Dann müsste man da mal genauer hinschauen.

schlonzo
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 2
Registriert: 27.07.2006, 18:42

Beitragvon schlonzo » 24.08.2006, 16:36

Manchmal mosert speziell Outlook auch, wenn sehr viele Mails im Postfach liegen, da dann unter Umständen das in den Eigenschaften eingetragene TimeOut überschritten wird.

Vielleicht dieses mal etwas höher einstellen unter:
Extras->Konten->betroffenes E-Mail Konto anwählen->Eigenschaften->Erweitert
Da den Schieber für Zeitlimit des Servers anpassen.

Grüße Schlonzo


Zurück zu „E-Mail“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast