Spam-Filter

Alle Themen um die Einrichtung und Nutzung von E-Mailadressen

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

wikron
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 11.11.2008, 17:07

Spam-Filter

Beitragvon wikron » 05.12.2010, 11:26

Hallo,
ich habe folgendes Problem: Seit einiger Zeit werde ich mit Spam überflutet. Teilweise über 100 Mails täglich. Der Spamschutz bei M-net ist aktiv. Trotzdem habe ich wesentlich mehr Spam im Posteingang als im Spam-Ordner. Dies hat zur Folge, dass mein Mailprogramm - The Bat - die Übertragung abbricht wenn wieder mal über 100 Spammails zur Übertragung anstehen. Ich muss dann händisch über WebMail löschen.
Im Normalfall, also bei weniger Spam, filtert mein Spamfilter-AddOn von The Bat (Antispam Sniper), die Spams zuverlässig aus.
Was kann ich tun?!

Übrigens, der Spamfilter bei GoogleMail funktioniert besser. Da ich alle Mails auch an mein Google-Konto weiterleite, sehe ich, dass hier der Spam zuverlässig aussortiert wird.

Gruß
Willi

Kundennummer 052257

/me
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 315
Registriert: 16.08.2006, 12:30

Re: Spam-Filter

Beitragvon /me » 05.12.2010, 11:47

wikron hat geschrieben:Übrigens, der Spamfilter bei GoogleMail funktioniert besser. Da ich alle Mails auch an mein Google-Konto weiterleite, sehe ich, dass hier der Spam zuverlässig aussortiert wird.

Die Weiterleitung von Spam verbessert die Reputation der M-net-Mailforwarder nicht unbedingt. Zusätzlich passen durch die Weiterleitung ggf. vorhandene SPF-Records nicht mehr. D.h., Mails werden in Abhängigkeit von den verwendeten Algorithmen u.U. allein durch die Weiterleitung eher als Spam klassifiziert.

wikron
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 11.11.2008, 17:07

Beitragvon wikron » 05.12.2010, 12:45

Hallo,

ich sehe gerade, da habe ich mich vertan. Ich leite die mails nicht weiter sondern nutze den E-Mail-Abruf von Google Mail über POP3.

Willi

Jost
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 1383
Registriert: 21.07.2006, 15:50

Beitragvon Jost » 07.12.2010, 13:18

Hallo Wikron,

du könntest den Spamfilter bei M-net schärfer einstellen.
Dazu müsstest du im Kundenportal den Spamfilter deaktivieren und folgende Filterregel einrichten:

Einfügen: als letzte Regel
Bedingung: Spam-Level "mittel bis sehr hoch" (oder "niedrig bis sehr hoch", falls immernoch Spams durchkommen)
ausliefern an Ordner: spam

Hier noch eine etwas ausführlichere Erklärung:
Alle Emails laufen bei uns durch einen Spamfilter unabhängig davon, obs im Kundenportal aktiviert ist oder nicht.
Dieser markiert die Emails im Header mit einem Spamlevel von 1 bis unendlich.

Der normale Spamfilter im Kundenportal filtert alle Emails aus, die Spamlevel 7 oder höher haben.
Wenn du "mittel bis sehr hoch" einstellst, dann werden alle ausgefiltert, die Spamlevel 5 oder höher haben. Bei niedrig bis sehr hoch werden alle ausgefiltert, die Spamlevel 1 oder höher haben.

Prinzipiell kannst du auch den Filter im Kundenportal deaktivieren und in deinem Emailprogramm selbst einen einrichten.
Dieser müsste dann wie folgt lauten:

Header enthält
X-Spam-Level: *****
Verschiebe in Ordner spam (oder wie auch immer du den dann bei dir nennst)

Damit werden dann alle Emails mit Spamlevel fünf oder höher ausgefiltert.
Wenn du zum Beispiel alle Mails mit Level drei oder höher ausfiltern möchtest, dann sehe der Filter so aus:

Header enthält
X-Spam-Level: ***
Verschiebe in Ordner spam (oder wie auch immer du den dann bei dir nennst)

Den Antispam-Sniper brauchst du dann wahrscheinlich garnicht und vielleicht hat sich dann auch das Problem mit den Abbrüchen erledigt.
Gruß,
Jost
M-net Support

wikron
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 11.11.2008, 17:07

Spam

Beitragvon wikron » 22.12.2010, 14:33

Hallo,

danke für die Tipps.
Ich habe nun "niedrig bis sehr hoch" eingestellt. Alle anderen Einstellungen haben immer noch viele Spams durchgelassen.
Jetzt ist relativ Ruhe.
Nochmals Danke!

Grüße
Wikron


Zurück zu „E-Mail“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste