Verlorene E-Mails widerherstellen ?

Alle Themen um die Einrichtung und Nutzung von E-Mailadressen

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

badaxe24
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 88
Registriert: 30.12.2006, 14:10
Wohnort: München

Verlorene E-Mails widerherstellen ?

Beitragvon badaxe24 » 04.01.2009, 15:03

Hallo Admins,

kann M-net verlorengegangene Mails (durch FP-Crash) wieder herstellen?

Danke für Info.

badaxe

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 04.01.2009, 15:13

Durch DEINE Festplatte oder serverseitig?

MNET kann Emails auf ihren Servern sicherlich wiederherstellen, bzw diese sind sowieso auf sicheren Festplattenverbunden gespeichert (RAID). Wenn Du Angst hast, DEINE zu verlieren, solltest Du das löschen der Emails auf dem Server deaktivieren. Das kannst Du in jedem Emailprogramm einstellen.
Leider ist der Speicherplatz hier begrenzt, vergiss nicht, die doch regelmäßig zu löschen oder "erst nach 30 Tagen", je nach Option.

Die lokal gespeicherten Emails solltest Du selber sichern, je nach Programm ist das einfach auf einem externen Datenträger regelmäßig (30Tage, dann verliert man keine mit obiger Option). Hier bieten sich USB Sticks, Netzlaufwerke oder externe Festplatten an. Wichtig hierbei: Diese nie dauerhaft am PC lassen, sondern nur zu Sicherungszwecken anschließen. PS: Ich könnte auch mal wieder eine machen :D
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

Benutzeravatar
FarCry
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1132
Registriert: 16.08.2006, 16:37
Wohnort: Germering

Beitragvon FarCry » 04.01.2009, 16:43

Ich sichere mein System einmal monatlich komplett.
Emails und Favoriten werden mit "Simon Tools Email-Backup" 4 mal die Woche gesichert, alles natürlich auf externe Datenträger, geplant ist der Einsatz eines NAS-Systems, damit die ext. Festplatten nicht Überhand nehmen.
Email-Wiederherstellung funktioniert mit diesem Programm, allerdings nicht mehr wenn das System neu aufgebaut wurde.
How will I laugh Tomorrow, when I can´t even Smile today.

badaxe24
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 88
Registriert: 30.12.2006, 14:10
Wohnort: München

Beitragvon badaxe24 » 04.01.2009, 16:46

Hi Schweini,

serverseitig.

Es war ja alles gesichert auf der FP, die jetzt hinüber ist.

Hab den Hostmaster schon angeschrieben. Bin auf Antwort gespannt.

badaxe24
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 88
Registriert: 30.12.2006, 14:10
Wohnort: München

Beitragvon badaxe24 » 04.01.2009, 16:48

BTW, ich sichere mit Mozbackup regelmäßig.
Es bringt aber nix wenn die FP kaputt ist.....

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 04.01.2009, 17:18

Sichern soll man nicht auf die gleiche Platte, sondern auf eine zweite.

Ich hab mein Backup vorhin gemacht (Winmail -> exportieren -> danach zippen und auf eine ext. Platte).

Zusätzlich habe ich alles wichtige NUR auf einem NAS, dieser wird eben auf die externe Platte 1x in zwei Monaten mit allwaySync rübergesichert. Gibt ne GO Variante, diese tut man auf die externe platte mit drauf und fertig.

Also:
Lokal: Email und vier Dokumente, die ich auch mal brauch, ohne das der NAS läuft (zeit bis das Ding anläuft). Diese alle 4 Wochen aufn NAS sichern.
Alle 6-8Wochen eben vom NAS auf eine externe Festplatte "syncen",
Zusätzlich habe ich eine 200GB IDE Platte in einem Gehäuse, worauf große Dateien wie DEMOs, ISOs oder paar Filme drauf sind. Diese ist ebenso aus, solange ich nix brauche.

GRUND: Habe ein RAID0 und will da nix großartig drauf lagern, die Ausfallquote ist sehr hoch. Selbst wenn ein SATA Kabel mal abfällt oder so :D
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

badaxe24
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 88
Registriert: 30.12.2006, 14:10
Wohnort: München

Beitragvon badaxe24 » 04.01.2009, 19:52

es war doch eine andere FP....

Benutzeravatar
chrisH
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 610
Registriert: 16.08.2006, 12:35
Wohnort: Feucht

Beitragvon chrisH » 04.01.2009, 20:43

Hä? Sorry, ich verstehe immer noch nicht, was du willst.

Lagen die E-Mails bei dir auf einer Festplatte, die jetzt kaputt ist? Dann kann M-Net nichts machen - falls du Terroristenverdächtiger sein solltest, kannst du höchstens noch Onkel Wolfgang fragen, ob er deine Mails noch hat.

Liegen die E-Mails noch auf einem M-Net-Server? Dann kannst du sie einfach nochmal abrufen.

Lagen die E-Mails auf einem M-Net-Server, dessen Festplatte kaputt ist? Dann gibt es hoffentlich ein Backup und der Serveradmin sollte sich mal ein RAID kaufen.
DSL: Maxi komplett 18000+FP+AlwaysOn; Router: Fritz!Box 7390; Sync: 20230/1279
Kabel: KDG 100 Mbit; Router:TP-Link 1043 mit DD-WRT

badaxe24
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 88
Registriert: 30.12.2006, 14:10
Wohnort: München

Beitragvon badaxe24 » 04.01.2009, 21:41

meine Mails zurück...

Benutzeravatar
chrisH
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 610
Registriert: 16.08.2006, 12:35
Wohnort: Feucht

Beitragvon chrisH » 04.01.2009, 21:54

Dann halt nicht.

Man hat dir übrigens, als genau vor einem Jahr das letzte Mal deine Mails weg waren, schon erklärt, dass die Mails nicht mehr bei M-Net liegen, wenn du sie abgeholt hast.
DSL: Maxi komplett 18000+FP+AlwaysOn; Router: Fritz!Box 7390; Sync: 20230/1279
Kabel: KDG 100 Mbit; Router:TP-Link 1043 mit DD-WRT

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 05.01.2009, 02:33

Eben, ich denke es ist alles gesagt worden.
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 05.01.2009, 11:01

Schweini hat geschrieben:Eben, ich denke es ist alles gesagt worden.

... abgesehen davon, dass er sich einen iBook oder iMac kaufen könnte. :idea:
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

badaxe24
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 88
Registriert: 30.12.2006, 14:10
Wohnort: München

Beitragvon badaxe24 » 06.01.2009, 15:52

Ich dachte ehrlich, dass man hier vernünftig seine Fragen stellen darf.
Aber die Cracks hier machen ja einen gleich nieder.

Der liebe Hostmaster konnte einen Teil meiner Mails wiederherstellen und zwar das, was noch auf dem M-Net Server lag.

Werde mir schon überlegen hier nochmal eine Frage zu stellen.
Lieber gleich die freundliche Hotline anrufen.......

Benutzeravatar
Schweini
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2082
Registriert: 19.08.2006, 14:07
Wohnort: Nämberch

Beitragvon Schweini » 06.01.2009, 18:03

Du darfst Fragen stellen, aber so, dass man weiß was los ist und wie Du die gelöscht hast.

Da nur Blödsinn als Antworten kam und nicht wie die Emails verloren gegangen sind, solltest Du mal an Deiner Fehlerbeschreibung arbeiten. Weiß immer noch keiner, wieso Deine Emails weg waren. Vielleicht schaffst Du das noch mal genau zu erklären.

Wobei mir das letztendlich egal ist, ob Du das noch nachholst. Hätte ja der ein oder andere Tipp zu Sicherung abfallen können (habs ja oben getan).

Wer nicht will, der hat schon
TCOM DSL16+ - TAL600m - Fritzbox 7490

badaxe24
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 88
Registriert: 30.12.2006, 14:10
Wohnort: München

Beitragvon badaxe24 » 06.01.2009, 19:44

FP-Crash (physisch kaputt). Stand aber am Anfang dabei.


Zurück zu „E-Mail“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste