MECSA-Check der EU-Kommission für E-Mail-Anbieter

Alle Themen um die Einrichtung und Nutzung von E-Mailadressen

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

kogo
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 21.02.2018, 15:11

MECSA-Check der EU-Kommission für E-Mail-Anbieter

Beitragvon kogo » 21.02.2018, 15:54

Sorry, werde nicht weiter stören, da euch eure email-Sicherheit nicht interessiert.
Zuletzt geändert von kogo am 21.02.2018, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7591
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: MECSA-Check der EU-Kommission für E-Mail-Anbieter

Beitragvon Yusuf » 21.02.2018, 16:03

kogo hat geschrieben:MECSA: E-Mail Anbieter Sicherheitscheck

....




Hallo kogo,

willkommen im M-net Forum.

Mir fehlt hier die Angabe, welche Information Du vom Foren-Team hierzu möchtest.

Gruß,
Yusuf

P.S. Eine Grußformel gerade beim ersten Forenbeitrag ist zwar nicht verpflichtend, wäre aber höflich.

lamena
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 622
Registriert: 06.11.2014, 12:44

Re: MECSA-Check der EU-Kommission für E-Mail-Anbieter

Beitragvon lamena » 21.02.2018, 17:25

Ich könnte mir vorstellen dass die Frage war ob M-net an seiner Bewertung im Test arbeiten wird.

STARTTLS CERTIFICATE SPF DKIM DMARC DANE DNSSEC
mnet-mail.de 21/02/2018 100 100 100 0 0 0 0

hostname ip StartTLS SPF DKIM
mail-out.m-online.net 212.18.0.10 True True None


SPF und gültige Zertifikate sind vorhanden, aber die höheren Weihen wie DKIM,DMARC,DANE, DNSSEC und ARC fehlen derzeit.
Auch ist auf einigen M-net Domains im SPF Record ?all statt ~all angegeben so dass der SPF Eintrag nicht so stark gewichtet wird wie es gut wäre.

Vielleicht stößt er sich auch daran dass die Zertifikatskette für
mx02.m-online.net [212.114.171.77]

unvollständig ist.


Zurück zu „E-Mail“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast