Posteingänge nicht synchron

Alle Themen um die Einrichtung und Nutzung von E-Mailadressen

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

ischinger
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 18.12.2009, 22:30

Posteingänge nicht synchron

Beitragvon ischinger » 07.11.2016, 09:15

Liebes Forum,

ich habe 2 Probleme, bei denen ich nicht weiter weiß:
1. Ich habe 1 PC und 1 Notebook an 2 verschiedenen Standorten, an je einer FritzBox. Emails, die z.B. am Wochenende auf meinem Notebook auflaufen, erscheinen am Montag nicht auf meinem PC. Im mnet-webmailer kann ich unter "Einstellungen" nichts finden, womit dieses Problem zu lösen wäre.
2. Der mnet-webmailer zeigt heute z.B. null Maileingänge an, obwohl ich übers WE einiges erhalten habe, bei den gesendeten Mails tauchen nur ein paar steinalte Mails auf, aber keine aktuellen gesendeten Mails

Ich bin absolut ahnungslos in diesen Dingen und wäre für Hilfe sehr dankbar.

Dank im Voraus
Karl

Benutzeravatar
Flap
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 167
Registriert: 08.01.2013, 17:03
Wohnort: München

Re: Posteingänge nicht synchron

Beitragvon Flap » 07.11.2016, 09:52

Hallo,

wird beim Notebook oder sonstwo (Handy?) möglicherweise der Mailabruf mit einem Mailclient (z.B. Outlook, Thunderbird, etc) über das POP3 Protokoll durchgeführt? Hierbei werden die Mails vom Server gelöscht nachdem sie abgerufen wurden, und nur lokal auf dem einen Gerät gespeichert. In diesem Fall statt POP3 das IMAP Protokoll verwenden, dann verbleiben die Mails auf dem Server und können von mehreren Geräten aus abgerufen werden.
Hilfeseite für die benötigten Einstellungen: https://www.m-net.de/fileadmin/Service/ ... selung.pdf

ischinger
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 11
Registriert: 18.12.2009, 22:30

Re: Posteingänge nicht synchron

Beitragvon ischinger » 14.11.2016, 22:00

Lieber Flap,

vielen Dank für Deine rasche Antwort, leider hat sie nicht zum Ziel geführt.
Was mache ich falsch? Ich habe Microsoft Outlook 2007 und wenn ich 1.4. der Anleitung folge, passiert Folgendes: im Fenster "E-Mail-Konto ändern" erscheint Kontotyp "POP" blau unterlegt und lässt sich nicht ändern. Wenn ich Posteingangsserver pop.met-online.de mit imap.mnet-online.de und in der Erweiterung Posteingangsserver 110 mit 143 überschreibe, erscheint nach "Kontoeinstellung testen" die Antwort "Der Posteingangsserver (POP3) hat einen internen Fehler gemeldet". Das Überschreiben von POP mit Imap reicht wohl nicht. Wie komme ich denn weiter?

Dank im Voraus für Ratschläge


Karl

Benutzeravatar
Flap
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 167
Registriert: 08.01.2013, 17:03
Wohnort: München

Re: Posteingänge nicht synchron

Beitragvon Flap » 14.11.2016, 22:31

Hallo Karl,

ich selbst verwende kein Outlook, insofern kann ich dir da leider keine Hilfe die auf Erfahrungswerten beruht anbieten. Falls jedoch bei deiner jetzigen Konfiguration "pop.m-net-online.de" eingetragen ist dürften wir recht nah an der Lösung des Problems sein dass du neue Mail nur auf einem Gerät abrufen kannst. Nach kurzer Suche bin ich auf diese Seite hier gestoßen: https://www.msoutlook.info/question/634 . Die dort beschriebene Problematik klingt nach dem was du beschrieben hast (Kontotyp ausgegraut/nicht umstellbar). So wie ich das verstehe ist es nicht ohne weiteres möglich einen bereits auf POP3 konfigurierten Account auf IMAP umzustellen, hierfür müsste der POP3-Account gelöscht und danach ein IMAP-Account angelegt werden. Falls du des Englischen mächtig bist bietet die vorgenannte Seite offenbar eine halbwegs brauchbare Schritt-für-Schritt Anleitung.
Denk daran auch andere Geräte, mit denen du Mails abrufst, auf IMAP umzustellen.


Zurück zu „E-Mail“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast