International Flat L

Alle Themen rund um den ISDN- oder Analoganschluss ohne DSL

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

SilverPaladin
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 29
Registriert: 29.08.2006, 07:36
Wohnort: München/Harthof

International Flat L

Beitragvon SilverPaladin » 29.06.2011, 19:37

Hallo zusammen,

hat einer ne ahnung wieso die Länder Bosnien und Serbien (evtl. mehr) aus der Flat rausfallen?

Wie sieht es da mit bestehenden Verträgen aus? Sonderkündigungsrecht für die Flat?

Alternativen, ich glaube mich erinnern zu können das bei M-Net keine pre select nummer funktionieren?


Es geht dabei nicht um meinen Vertrag sondern um zwei bekannte, der eine hat ein Infobrief bekommen und der andere nicht...

ger1294
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1065
Registriert: 20.08.2006, 13:13
Wohnort: 87406 Kempten (Allgäu)
Kontaktdaten:

Re: International Flat L

Beitragvon ger1294 » 29.06.2011, 21:00

Wahrscheinlich weil die Netzbetreiber die Interconnect-Konditionen verschlechtert haben.
Auch wenn du als Endkunde eine Flat hast, muss M-net für jede Minute an den ausländischen oder einen internationalen Carrier ein Entgelt zahlen. Vermutlich hat sich dieses erheblich verteuert, so dass es nicht mehr wirtschaftlich darstellbar ist, diese Länder in der Flat zu belassen. Im Falle von Serbien kommt ja noch die Problematik mit der Region Kosovo dazu, wo jetzt ein anderer Netzbetreiber aktiv ist.
Kempten: TAL 1371 m (0,4 mm) MaxiDSL 18000/1024 mit 14720/1240 kbit/s
Gilching: TAL 635 m (293m 0,5mm, 342m 0,4 mm) 7,35 db Dämpfung MaxiDSL 18000/1024


Zurück zu „Maxi ISDN oder Maxi Analog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste