ISDN ist teilweise von außen nicht erreichbar

Alle Themen rund um den ISDN- oder Analoganschluss ohne DSL

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

_Juergen
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 22.10.2009, 19:00
Wohnort: Ingolstadt-Gerolfing

ISDN ist teilweise von außen nicht erreichbar

Beitragvon _Juergen » 03.01.2010, 13:04

Hallo Mods,

ich bin erst seit ein paar Tagen auf M-Net geschaltet und dabei habe ich von mehreren Anrufen die Info bekommen, dass sie immer wieder die Meldung "Teilnehmer nicht erreichbar" bekommen. Gerade eben wieder wurde versucht von einem Arcor-Anschluss mich zu erreichen und ging nicht.

Ich habe bis dato bei abgehenden und eingehenden Gesprächen keine Probleme bemerkt, auch von meinem Handy (o²) funktionierte es immer tadellos.

Könnt ihr euch das mal ansehen? Danke.

Grüße Jürgen


PS: NTBA habe ich schon gewechselt, hängt jetzt wieder der von M-Net dran.
TAL ca.7,1 km
KD-Nr.: 500319127

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 03.01.2010, 13:19

Wenn ich richtig gelesen hab bist du von Arcor zu uns gewechselt, wenn du nur von Arcor Anschlüssen nicht zu erreichen bist wird die Rufnummer hier scheinbar nicht zu uns geroutet.
Ruf einfach morgen früh an der Hotline an und melde das als Störung, dann klären wir das mit Arcor.
Sven Bialaß
M-net Support

_Juergen
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 22.10.2009, 19:00
Wohnort: Ingolstadt-Gerolfing

Beitragvon _Juergen » 04.01.2010, 14:02

Sven hat geschrieben:Wenn ich richtig gelesen hab bist du von Arcor zu uns gewechselt, wenn du nur von Arcor Anschlüssen nicht zu erreichen bist wird die Rufnummer hier scheinbar nicht zu uns geroutet.
Ruf einfach morgen früh an der Hotline an und melde das als Störung, dann klären wir das mit Arcor.


Hallo Sven,

habe heute mit einen Kollegen von euch telefoniert, er hat auf die schnelle keine Fehler festgestellt, wollte aber eine Langzeitmessung machen und dann mich wieder informieren.


Grüße Jürgen
TAL ca.7,1 km

KD-Nr.: 500319127

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 04.01.2010, 14:25

Ich hab das so verstanden das du nur von Arcor Anschlüssen aus nicht erreichbar ist, deswegen hab ich hier erstmal auf eine Störung am Routing getippt.
Der Kollegen hat nun geschrieben das es sowohl von Arcor als auch von T-Com Anschlüssen so ist, mal schauen was die Messung sagt.
Sven Bialaß

M-net Support

_Juergen
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 22.10.2009, 19:00
Wohnort: Ingolstadt-Gerolfing

Beitragvon _Juergen » 04.01.2010, 18:06

Sven hat geschrieben:Ich hab das so verstanden das du nur von Arcor Anschlüssen aus nicht erreichbar ist, deswegen hab ich hier erstmal auf eine Störung am Routing getippt.
Der Kollegen hat nun geschrieben das es sowohl von Arcor als auch von T-Com Anschlüssen so ist, mal schauen was die Messung sagt.


War zuerst auch nur Arcor, hat aber jetzt auch bei einem Telekomanschluss nicht funktioniert.
Gerade eben habe ich wieder die Info erhalten, dass ich heute nicht erreichbar war, es wurde vom Anschluß 0841 .......02 versucht mich zu erreichen. Uhrzeit etwa 13:30 Uhr.

Ich schicke Dir die Rufnummer per PM, da es mittlerweile von drei Anschlüssen nicht geht.

Grüße Jürgen
TAL ca.7,1 km

KD-Nr.: 500319127

_Juergen
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 22.10.2009, 19:00
Wohnort: Ingolstadt-Gerolfing

Beitragvon _Juergen » 06.01.2010, 16:54

Hallo Sven,

jetzt kann ich nur noch raustelefonieren, aber keinen Anruf empfangen.
Der Teilnehmer ist momentan nicht erreichbar.


gruß Jürgen
TAL ca.7,1 km

KD-Nr.: 500319127

unwesentlich
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 15.03.2008, 14:02

Beitragvon unwesentlich » 09.01.2010, 01:12

Hallo,

Ist ja interessant, so hat es bei uns auch angefangen.
Erst war ab und an mal belegt, dann hies es: "Teilnehmer nicht erreichbar", dann kam zwar ein Freizeichen, die Apparate klingelten aber nicht (alle Endgeräte getauscht, Anlage mehrfach neu programmiert usw.)
Nach einigem Probieren mit Handy und von Nachbars M-Net Anschluss haben wir dann festgestellt, das zwei meiner Rufnummern nur noch aus dem M-Net Netz erreichbar sind.
Abgehend kann problemlos telefoniert werden, wobei seit heute eine andere Rufnummer übertragen wird?!

Es handelt sich dabei um die zwei Rufnummern, die im Februar 2009 (!) von Arcor zu M-Net portiert worden sind!

Erst hies es, es gibt ein "Routingproblem", heute hab ich die Info von M-Net bekommen, die Nummern sind weg!?!
Warum die seit drei Jahren bestehende Rufnummer einfach weg ist, wird jetzt wohl ein Anwalt klären müssen.

Frage von mir jetzt dazu,
Wann wurde der Anschluss umgezogen?
hat M-Net die Portierung veranlasst?
Wie lange bestand der Arcoranschluss, bzw. gab es noch eine vertragliche Restlaufzeit bei Arcor?

Danke für Infos
Stefan

_Juergen
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 22.10.2009, 19:00
Wohnort: Ingolstadt-Gerolfing

Beitragvon _Juergen » 09.01.2010, 09:59

unwesentlich hat geschrieben:........

Frage von mir jetzt dazu,
Wann wurde der Anschluss umgezogen?
hat M-Net die Portierung veranlasst?
Wie lange bestand der Arcoranschluss, bzw. gab es noch eine vertragliche Restlaufzeit bei Arcor?

Danke für Infos
Stefan


Hallo Stefan,

die Sache ist schon sehr misteriös, aber mittlerweile bin ich aus dem Telekom Netz mit allen Nummern wieder erreichbar. Drei Nummern haben aus dem Arcor und O² Netz keine Funktion. Weitere Netzte habe ich nicht geprüft.
Raustelefonieren ist auch kein Problem, so wie bei dir. Ein M-Net Techniker meinte, dass meine Daten vermutlich bei Arcor nicht gelöscht sind und es deshalb zu Routing Problemen kommt. Nur was hat O² damit zu tun???

Zu deinen Fragen

-Umschaltermin war der 30.12.2009, da hat auch alles soweit funktioniert
-Ja, M-Net hat die Portierung veranlasst, hat auch bei vier von sieben Nummern geklappt, auch habe ich eine Kündigungsbestätigung von Arcor erhalten -->Eigentlich auf den ersten Blick alles o.k.
-Bei Arcor war ich etwa 8 Jahre

Grüße Jürgen
TAL ca.7,1 km

KD-Nr.: 500319127

unwesentlich
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 15.03.2008, 14:02

Beitragvon unwesentlich » 11.01.2010, 06:19

Hallo Jürgen,

Danke für die Infos, lief bei uns eigentlich auch so ab.
Die Rufnummern waren vorher 2 Jahre bei Arcor und sind eigentlich schon vor langer zeit zu M-Net mitgenommen worden...

Schön das es bei Dir funktioniert hat, mal sehen was bei uns noch rauskommt.
In einigen Foren wird über eine Rufnummernknappheit in München berichtet, das hat zu Folge, das die Provider (in dem Fall Arcor) "ihre" rufnummern nicht gerne hergeben (portieren) wollen...

Grüße Stefan

Sven
Admin
Admin
Beiträge: 6269
Registriert: 24.07.2006, 11:22

Beitragvon Sven » 11.01.2010, 14:33

Es ist nach unseren Tests wirklich so das deine Nummer nur aus dem Netz von Arcor und O2 nicht erreichbar ist, das ganze haben wir am 07.01. an Arcor geschickt aber leider bis jetzt noch keine Rückmeldung erhalten.
Sven Bialaß

M-net Support

_Juergen
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 22.10.2009, 19:00
Wohnort: Ingolstadt-Gerolfing

Beitragvon _Juergen » 14.01.2010, 11:42

Sven hat geschrieben:Es ist nach unseren Tests wirklich so das deine Nummer nur aus dem Netz von Arcor und O2 nicht erreichbar ist, das ganze haben wir am 07.01. an Arcor geschickt aber leider bis jetzt noch keine Rückmeldung erhalten.


Hallo Sven,

ich kann immer noch nicht von meinem O² Handy aus Zuhause anrufen. Vom Arcor Netz das gleiche Problem.
Könnt ihr da noch einmal nachfragen, nur warten auf eine Antwort von den anderen Netzbetreibern scheint auch nicht zielführend zu sein. Seit über 14 Tagen funktioniert jetzt mein Anschluss nicht richtig :(

Grüße Jürgen

PS: Hab mal bei o² auch ein Ticket aufgemacht, die wollten sich innerhalb 48Std. bei mir melden. 2/3 der Zeit sind schon um, mal sehen ob da etwas weter geht.
TAL ca.7,1 km

KD-Nr.: 500319127

ger1294
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1065
Registriert: 20.08.2006, 13:13
Wohnort: 87406 Kempten (Allgäu)
Kontaktdaten:

Beitragvon ger1294 » 18.01.2010, 13:09

Hallo,

bitte doch den Inhaber des ARCOR Anschlusses, auch eine Störung aufzumachen, dass er die Nummer xxxx nicht erreichen kann.

Vielleicht beschleunigt das den Fall etwas.
Kempten: TAL 1371 m (0,4 mm) MaxiDSL 18000/1024 mit 14720/1240 kbit/s
Gilching: TAL 635 m (293m 0,5mm, 342m 0,4 mm) 7,35 db Dämpfung MaxiDSL 18000/1024

_Juergen
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 22.10.2009, 19:00
Wohnort: Ingolstadt-Gerolfing

Beitragvon _Juergen » 18.01.2010, 13:40

Hab gerade eine SMS von M-Net bekommen, dass mein Anschluss entstört wurde. Arcor konnte ich auf die Kürze nicht testen, aber vom O²-Netz funktioniert es, kann wieder angerufen werden.

Danke!!!!! :D

Grüße Jürgen

PS: Also doch mit Happy End, hatte schon die Befürchtung, dass es mir so ergeht wie User unwesentlich.
TAL ca.7,1 km

KD-Nr.: 500319127

_Juergen
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 36
Registriert: 22.10.2009, 19:00
Wohnort: Ingolstadt-Gerolfing

Beitragvon _Juergen » 28.01.2010, 10:35

_Juergen hat geschrieben:Hab gerade eine SMS von M-Net bekommen, dass mein Anschluss entstört wurde. Arcor konnte ich auf die Kürze nicht testen, aber vom O²-Netz funktioniert es, kann wieder angerufen werden.

Danke!!!!! :D

Grüße Jürgen

PS: Also doch mit Happy End, hatte schon die Befürchtung, dass es mir so ergeht wie User unwesentlich.



Hallo,

könnt ihr bitte noch einmal nachsehen, warum ich nach wie vor von einem Arcor Anschluss nicht erreichbar bin. Dazu wurde ein Ticket 172.118 aufgemacht. Ich war leider oben zu euphorisch und habe vor meinen Betrag nur O² getestet.

Wie ist den jetzt der aktuelle Stand? Hab nichts mehr von euch gehört.
Bitte um Info.

Wäre Schade wenn der positive Eindruck den ich bei euch habe, gerade was meine schwierige DSL Verbindung anbetrifft, getrübt wird. In meinem Bekanntenkreis wollen einige von Arcor zu euch wechseln, das ich bis dato empfohlen habe, aber wenn die Portierung so holbrig funktioniert wie bei meinem Anschluss, dann wird es schwierig.


gruß Jürgen
TAL ca.7,1 km

KD-Nr.: 500319127

ger1294
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 1065
Registriert: 20.08.2006, 13:13
Wohnort: 87406 Kempten (Allgäu)
Kontaktdaten:

Beitragvon ger1294 » 28.01.2010, 12:51

Hallo,

am sinnvollsten ist es hier, wenn auch der Inhaber des ARCOR Anschlusses das einmal bei seinem Provider reklamiert.

Dann ist es nämlich auch als Störung dort erfasst und es tut sich etwas.
Kempten: TAL 1371 m (0,4 mm) MaxiDSL 18000/1024 mit 14720/1240 kbit/s
Gilching: TAL 635 m (293m 0,5mm, 342m 0,4 mm) 7,35 db Dämpfung MaxiDSL 18000/1024


Zurück zu „Maxi ISDN oder Maxi Analog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast