Fax versenden kostenlos bei ISDN-Flat?

Alle Themen rund um den ISDN- oder Analoganschluss ohne DSL

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Andreas
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 55
Registriert: 24.08.2006, 20:04

Fax versenden kostenlos bei ISDN-Flat?

Beitragvon Andreas » 20.01.2008, 08:11

Ich habe eine ISDN-Flat und muß heute noch ca. 50 Faxe verschicken. Das möchte ich mit meiner Fritzcard machen (falls das eine Rolle spielt).

Datenverbindungen fallen ja nicht unter die Flatrate. Wie ist das mit einem Fax? Zählt das als Datenverbindung?

Macht es einen Unterschied, ob ich hierfür mein (analoges) Faxgerät verwende oder die Fritzcard? Die Fritzcard sendet u.U. ja eine andere Dienstekennung.

Ich habe, seit ich vor etwa einen Jahr die Flat gebucht habe, noch keine Faxe verschickt, so daß ich leider nicht auf der Telefonrechnung nachschauen kann.

Andreas

Flinx
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 2086
Registriert: 16.08.2006, 18:50
Wohnort: Nürnberg an der 430m .T.. Leitung ;-)

Beitragvon Flinx » 20.01.2008, 12:04

Telefaxen ist eine Veriante des Telefonierens und hat mit Internet normalerweise nichts zu tun.

Hast du zusätzlich eine Telefonflat?
Flinx (c) Alan Dean Foster

https://www.sg-flensburg-handewitt.de
All eure Stützpunkt sind gehören zu uns. AYBABTU.


Meine Kundennummer ist Vergangenheit.

Andreas
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 55
Registriert: 24.08.2006, 20:04

Beitragvon Andreas » 20.01.2008, 14:15

Flinx hat geschrieben:Hast du zusätzlich eine Telefonflat?


Ja

Andreas

V1p3r
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 34
Registriert: 18.02.2008, 10:17

Beitragvon V1p3r » 19.02.2008, 11:26

Faxe werden in Gruppen aufgeteilt. Bevor ich hier jetzt einen langen Text schreibe setzte ich lieber einen Link:

http://www.at-mix.de/fax_gruppen_und_klassen.htm
M-Net Support in München
Brückl


Zurück zu „Maxi ISDN oder Maxi Analog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast