Kabelbündelung und Telefon

Alle Themen rund um den ISDN- oder Analoganschluss ohne DSL

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

SinnerU
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 08.09.2006, 13:30

Kabelbündelung und Telefon

Beitragvon SinnerU » 08.09.2006, 22:26

Hi Leute,
auch wenn mich diese Frage als absoluten
Newbie kennzeichnet muss ich sie nichtsdestotrotz stellen^^:

Kann man bei ner Kabelbündelung nebenbei noch telefoniern?

Das wars auch scho,


Gruß
SinnerU

Jupp
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 13
Registriert: 08.09.2006, 21:06

Re: Kabelbündelung und Telefon

Beitragvon Jupp » 08.09.2006, 22:32

SinnerU hat geschrieben:Kann man bei ner Kabelbündelung nebenbei noch telefoniern?


du meinst eine Kanalbündelung mit 2 ISDN - Kanälen, oder?
Wenn du dann mit beiden Leitungen surfst kannste nicht mehr telefonieren, weil beide Leitungen belegt sind.
Servus
Jupp

Benutzeravatar
*Chris*
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 207
Registriert: 16.08.2006, 19:15
Wohnort: Dachau

Beitragvon *Chris* » 09.09.2006, 08:59

Außer du nimmst dein Handy, da is noch ne Leitung frei :wink:
Streite dich nie mit einem Idioten, er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich mit Erfahrung.

Peanuts
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 56
Registriert: 16.08.2006, 14:11

Re: Kabelbündelung und Telefon

Beitragvon Peanuts » 09.09.2006, 12:28

Jupp hat geschrieben:
SinnerU hat geschrieben:Kann man bei ner Kabelbündelung nebenbei noch telefoniern?


du meinst eine Kanalbündelung mit 2 ISDN - Kanälen, oder?
Wenn du dann mit beiden Leitungen surfst kannste nicht mehr telefonieren, weil beide Leitungen belegt sind.


Es gibt Gerätetreiber die die Option "Sprache vor Daten" bieten. Da wird dann einer von den zwei belegten B-Kanälen frei gemacht, sollte ein Anruf eingehen bzw. angenommen werden. Ob das allerdings auch ausgehend funktioniert, weiss ich nicht.
Surf&Fon Flat 18
Fritz!Box Fon WLAN 7390

Andreas
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 55
Registriert: 24.08.2006, 20:04

Re: Kabelbündelung und Telefon

Beitragvon Andreas » 10.09.2006, 16:29

Peanuts hat geschrieben:Es gibt Gerätetreiber die die Option "Sprache vor Daten" bieten. Da wird dann einer von den zwei belegten B-Kanälen frei gemacht, sollte ein Anruf eingehen bzw. angenommen werden. Ob das allerdings auch ausgehend funktioniert, weiss ich nicht.


Kennst Du außer Fritz-Web noch andere?


Andreas

Christoph
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 9
Registriert: 16.08.2006, 11:30

Beitragvon Christoph » 11.09.2006, 23:50

Siemens Gigaset SX25x bzw. die ältern Modelle 307x, 417x.

Grüße, Christoph

SinnerU
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 08.09.2006, 13:30

Beitragvon SinnerU » 09.11.2006, 00:57

Hiho, da bin ich wieder.

nachdem ich mal einen monat lang zwecks verunglückter dsl
umstellung gar kein internet hatte und jetzt wieder isdn habe.

naja nu hab ich mir jedenfalls die Fritz!Card PCI besorgt,
da diese ja eine automatische freischaltung
des 2 Kanals kann.

Nun es klappt nicht.
Ich habe beim Fritz!web zwar die Option
2. Kanal bei einkommenden Anrufen freischalten, ausgewählt
aber als ich versuchsweise dann mich per handy selbst angerufen
habe war belegt.

Kennt sich jemand von euch damit aus?

Gruß
Uli

Christoph Luther
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 506
Registriert: 14.08.2006, 16:37

Beitragvon Christoph Luther » 09.11.2006, 08:43

Sie müssen Anklopfen aktivieren. Wenn Sie uns Ihre Vertragsnummer und die bertoffene(n) MSN(s) nennen können wir das erledigen.

Mit freundlichen Grüssen

Christoph Luther
M-net Telekommunikations GmbH

SinnerU
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 08.09.2006, 13:30

Beitragvon SinnerU » 09.11.2006, 23:51

weiß noch nicht ob sie es schon bekommen haben, aber hier nochmal
Vertragsnr.: 20061018029
MSN: 44518

gruß
SinnerU

Christoph Luther
M-net Support Team
M-net Support Team
Beiträge: 506
Registriert: 14.08.2006, 16:37

Beitragvon Christoph Luther » 13.11.2006, 11:01

erl.

SinnerU
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 10
Registriert: 08.09.2006, 13:30

Beitragvon SinnerU » 13.11.2006, 15:35

:D merci dir :D

gleich mal dahoam testen ; )^^


gruß
SinnerU


Zurück zu „Maxi ISDN oder Maxi Analog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast