Technische Daten für M-net ohne Zwangsrouter

Hier können sich alle gegenseitig bei Fragen mit eigenen Endgeräten helfen. Eine Unterstützung durch das Supportteam gibt es hier nicht.

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

PeterP
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 26
Registriert: 22.05.2011, 20:19

Re: Technische Daten für M-net ohne Zwangsrouter

Beitragvon PeterP » 13.08.2016, 13:36

PoempelFox hat geschrieben:Mag vielleicht mal jemand einen Thread eroeffnen wo funktionierende Endgeraete gesammelt werden?


Erledigt, siehe Eigene Modems und Router: Konfiguration und Erfahrungen.

willy-billy
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 38
Registriert: 01.06.2007, 19:22

Re: Technische Daten für M-net ohne Zwangsrouter

Beitragvon willy-billy » 11.04.2019, 19:33

hallo, ich habe mir auch eine 7590 gekauft und fast fertig eingerichtet. allerdings habe ich mit anrufen von aussen probleme, machmal kommt der anruf an, oftmals nicht.
frage:gibt es eine konfigurationsdatei zum einspielen?
falls nicht: welche einstellungen muss ich vornehmen?

danke für antworten

DarkSider
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 493
Registriert: 25.06.2008, 09:28
Wohnort: München

Re: Technische Daten für M-net ohne Zwangsrouter

Beitragvon DarkSider » 17.04.2019, 11:05

Funktionieren die Anrufe mit dem M-Net Leihgerät ohne Probleme? Wenn ja, dann handelt es sich um eine Konfigurationsproblem - wenn nein, dann handelt es sich um ein Routingproblem der Nummer - tritt gerne mal bei Anbieterwechseln auf.

Sofern die FritzBox gleichzeitig dein Router ist und direkt an der Telefondose bzw. am ONT / DPO hängt, sollte es keine Probleme geben. Achte darauf, dass Du bei der Rufnummerneinrichtung die Auswähl triffst, dass die Verbindung _nur_ über IPv6 aufgebaut wird.

viele Grüße,

Fabian
M-Net Surf&Fon-Flat 1.000 - Cluster 600
Hardware:
ONT: Huawei | Router/Firewall: opnSense

willy-billy
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 38
Registriert: 01.06.2007, 19:22

Re: Technische Daten für M-net ohne Zwangsrouter

Beitragvon willy-billy » 18.04.2019, 16:46

Nach einem halbstündigen Telefonat mit dem Support war das Problem geklärt. Keine Ahnung was genau schuld war, aber ein paar Änderungen bei den Einstellungen - jetzt funzt es wieder.
Vielen Dank an den freundlichen und kompetenten Supportmitarbeiter (leider habe ich den Namen vergessen).


Zurück zu „Kunden helfen Kunden (eigene Endgeräte)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast