Seite 1 von 1

Fritzbox 7430 mit IPv4 Option

Verfasst: 23.09.2018, 22:51
von Philipp_Str
Hallo,

da ich tatsächlich durch Änderungen von Mnet oder Rockstar nicht mehr in der Lage bin mich mit den Servern zu verbinden, habe ich mir kostenpflichtig die ipv4 dazugebucht. Leider bekomme ich meine Fritzbox in dieser Konstellation nicht zum laufen. Was genau muss in der Fritzbox unter dem Punkt ipv6 eingestellt werden? Für mich war jetzt logisch den Haken bei "Verbindung über ds lite herstellen" rauszunehmen. Leider führt das nicht zu einem Erfolg :o oder kann es sein, dass ich diese noch nicht nutzen kann, da ich sie am Samstag dazugebucht habe?

LG

Re: Fritzbox 7430 mit IPv4 Option

Verfasst: 24.09.2018, 07:53
von Yusuf
Philipp_Str hat geschrieben:Hallo,

da ich tatsächlich durch Änderungen von Mnet oder Rockstar nicht mehr in der Lage bin mich mit den Servern zu verbinden, habe ich mir kostenpflichtig die ipv4 dazugebucht. Leider bekomme ich meine Fritzbox in dieser Konstellation nicht zum laufen. Was genau muss in der Fritzbox unter dem Punkt ipv6 eingestellt werden? Für mich war jetzt logisch den Haken bei "Verbindung über ds lite herstellen" rauszunehmen. Leider führt das nicht zu einem Erfolg :o oder kann es sein, dass ich diese noch nicht nutzen kann, da ich sie am Samstag dazugebucht habe?

LG


Soweit ich das angeschlossene Endgerät mit der Seriennummer auslesen kann, ist es keine eigene Fritz!Box. Auch wurde auf dieser eine nicht von M-net freigegebene Firmware Version aufgespielt.
IPv4 ist gebucht und seit dem 22.09. aktiv. Die IPv4 wird nicht bezogen, da die Konfig im Endgerät nicht mehr passt und auch nicht mehr automatisch bezogen wird. Aufgrund der durchgeführten Änderungen, können wir für dieses Gerät keinen Support mehr geben. Normalerweise würde sich das Gerät die Daten nach einem Werksreset automatisch beziehen.

Gruß,
Yusuf

Re: Fritzbox 7430 mit IPv4 Option

Verfasst: 24.09.2018, 13:35
von Philipp_Str
Hallo Yusuf,

danke für die schnelle Antwort. Ich vermute es wurde gestern noch nicht richtig umgestellt. Habe heute morgen die gleiche Konfig vorgenommen wie gestern auch und jetzt funktioniert es.

Für alle die vor der gleichen Problematik stehen:

Unter dem Punkt Zugangsdaten auf den Reiter IPv6 klicken. Prüfen ob die IPv6 Unterstützung aktiviert wird und den Haken bei "native IPv4 verwenden" anklicken. Danach dauert es einen kleinen Moment und schon ist man mit einem Dual Stack unterwegs.

LG