Nach einer Weile keine Anrufe von extern

Hier können sich alle gegenseitig bei Fragen mit eigenen Endgeräten helfen. Eine Unterstützung durch das Supportteam gibt es hier nicht.

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

bergi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 56
Registriert: 22.09.2006, 14:46

Nach einer Weile keine Anrufe von extern

Beitragvon bergi » 05.04.2018, 12:30

Hallo ich habe gestern einen neuen Anschluß Sur&Fon Flat 100/40 mit eigener Fritzbox 7490 in Betrieb genommen.
Internet funktioniert soweit, die Telefonie habe ich soweit konf. der erste Anruf klappt auch wunderbar, aber nach einer Weile wenn man von extern Anruft kommt “der Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar” ??
VG

DarkSider
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 512
Registriert: 25.06.2008, 09:28
Wohnort: München

Re: Nach einer Weile keine Anrufe von extern

Beitragvon DarkSider » 05.04.2018, 12:52

Tritt das Problem auch auf wenn du die von M-Net bereitgestellte Box an dem Anschluss betreibst?
M-Net Surf&Fon-Flat 1.000 - Cluster 600
Hardware:
ONT: Huawei | Router/Firewall: opnSense

bergi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 56
Registriert: 22.09.2006, 14:46

Re: Nach einer Weile keine Anrufe von extern

Beitragvon bergi » 05.04.2018, 13:31

Die habe ich nicht da ich schon seit nefkom Zeiten dabei bin.

Benutzeravatar
Yusuf
Admin
Admin
Beiträge: 7902
Registriert: 23.11.2006, 15:22

Re: Nach einer Weile keine Anrufe von extern

Beitragvon Yusuf » 05.04.2018, 13:53

bergi hat geschrieben:Hallo ich habe gestern einen neuen Anschluß Sur&Fon Flat 100/40 mit eigener Fritzbox 7490 in Betrieb genommen.
Internet funktioniert soweit, die Telefonie habe ich soweit konf. der erste Anruf klappt auch wunderbar, aber nach einer Weile wenn man von extern Anruft kommt “der Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar” ??
VG


Auch wenn wir auf eigene Geräte keinen Support geben. Prüfe bitte nochmal die Konfig. Die Telefonie fliegt immer raus, weils über IPv4 probiert wird.
Der Anschluss wird über IPv6 realisiert.

Gruß,
Yusuf

DarkSider
Senior - Member
Senior - Member
Beiträge: 512
Registriert: 25.06.2008, 09:28
Wohnort: München

Re: Nach einer Weile keine Anrufe von extern

Beitragvon DarkSider » 05.04.2018, 14:19

Hallo,

bergi hat geschrieben:Die habe ich nicht da ich schon seit nefkom Zeiten dabei bin.


normalerweise würdest du bei einem Tarifwechsel in den aktuellen 100/40er Tarif eine kostenlose Leih-Fritz!Box bekommen. Auch bei der Diagnose von anderen Problemen wäre das dringend zu empfehlen.

viele Grüße,

Fabian
M-Net Surf&Fon-Flat 1.000 - Cluster 600
Hardware:
ONT: Huawei | Router/Firewall: opnSense

bergi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 56
Registriert: 22.09.2006, 14:46

Re: Nach einer Weile keine Anrufe von extern

Beitragvon bergi » 05.04.2018, 19:51

Dieses „eigene Geräte“ Gedöns macht mich echt langsam sauer!
Ich verstehe, dass man für die Sachen widerwillig Support leisten will. Verlange ich auch garnicht!
Ich arbeite seit vielen Jahren im Support und wir haben „ALLE“ erdenklichen Kombinationen an Infrastruktur und
Hardware beim Kunden. Ja auch wir Supporten nicht alles aber wir geben sehr detaillierte Anleitungen heraus wie z.b. die gängigsten Geräte etc zu konfigurieren sind. Das ist hier nicht der Fall und mal im Ernst eine Fritz Box ist jetzt nicht unbedingt weit ab vom Standard, sondern genau das Gegenteil!
Euer Support würde sich ne Menge Anrufe sparen denke ich. Ehemaliger Routerzwang und dem Nachweinen hin oder her!

Wer hat kann mir erklären was Yusuf meint und was ich einstellen müsste.
Auf dem m-net Brief ist von IPv6 DS Lite die Rede, was ich meine heisst das es ist kein echter DualStack sondern IPv4 wir in IPv6 Pakete gepackt dafür steht in dem Schreiben auch eine AFTR
Adresse. Wenn das bei der Telefonie ausgenommen werden muss dann wie? Das Schreiben ist sehr dürftig sorry meine 2cents Fremdgeräte hin oder her!

mdmr
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 21
Registriert: 01.08.2016, 22:17

Re: Nach einer Weile keine Anrufe von extern

Beitragvon mdmr » 05.04.2018, 22:19

Servus,

bergi hat geschrieben:Auf dem m-net Brief ist von IPv6 DS Lite die Rede, was ich meine heisst das es ist kein echter DualStack sondern IPv4 wir in IPv6 Pakete gepackt dafür steht in dem Schreiben auch eine AFTR Adresse. Wenn das bei der Telefonie ausgenommen werden muss dann wie? Das Schreiben ist sehr dürftig sorry meine 2cents Fremdgeräte hin oder her!


Die M-net SIP-Server sind über IPv4 und IPv6 erreichbar. Du hast bei dir ein natives IPv6 mit einer Realisierung von IPv4 über einen AFTR.

Was ich vermute ist, dass sich die Box zuerst über IPv6 am SIP-Server registriert, das nach einiger Zeit notwendige Re-Register jedoch über IPv4 (und somit den AFTR) schickt, was dann scheitert. Das würde sich auch mit dem Symptomen (geht zuerst, nach einiger Zeit aber nicht mehr) decken.

Kannst du mal in der Fritz!Box die erweiterte Ansicht aktivieren, anschließend unter "Eigene Rufnummern" die Rufnummereinstellungen bearbeiten und dort beim Punkt "Internettelefonie-Anbieter kontaktieren über" die Option "nur via IPv6" auswählen?

whitman
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 68
Registriert: 20.11.2014, 19:10

Re: Nach einer Weile keine Anrufe von extern

Beitragvon whitman » 06.04.2018, 09:38

bergi hat geschrieben:Auf dem m-net Brief ist von IPv6 DS Lite die Rede, was ich meine heisst das es ist kein echter DualStack sondern IPv4 wir in IPv6 Pakete gepackt dafür steht in dem Schreiben auch eine AFTR
Adresse. Wenn das bei der Telefonie ausgenommen werden muss dann wie? Das Schreiben ist sehr dürftig sorry meine 2cents Fremdgeräte hin oder her!

Telefonie ist ja nicht ausgenommen, sondern wird nur über IPv6 angeboten. Entsprechend müssen die SIP Einstellungen sein, also nur IPv6.

bergi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 56
Registriert: 22.09.2006, 14:46

Re: Nach einer Weile keine Anrufe von extern

Beitragvon bergi » 06.04.2018, 16:28

Hi habs gestern nacht noch konf. bin aber im Umzugsstress!
Werde noch berichten, Danke für die Hilfen!
VG

bergi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 56
Registriert: 22.09.2006, 14:46

Re: Nach einer Weile keine Anrufe von extern

Beitragvon bergi » 07.04.2018, 09:57

Es scheint zu funktionieren, vielen Dank an mdmr für die Hife!
Schönes Wochenende


Zurück zu „Kunden helfen Kunden (eigene Endgeräte)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste