Zugang ADSL über TP-Link VR2600v funktioniert nicht

Hier können sich alle gegenseitig bei Fragen mit eigenen Endgeräten helfen. Eine Unterstützung durch das Supportteam gibt es hier nicht.

Moderatoren: Florian S., Yusuf, Sven

magnum77
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 5
Registriert: 01.04.2009, 06:56

Zugang ADSL über TP-Link VR2600v funktioniert nicht

Beitragvon magnum77 » 12.05.2017, 20:29

Hallo liebes Forum,

ich habe diese Woche die Zugangsdaten von M-Net bekommen, ich habe ein Surf&Fon-Flat 18 (Bandbreitenausbau ist noch nicht soweit bei mir:-)

Ich wollte damit ein TP-Link VR2600v konfigurieren. Geht es irgendwie nicht.
Hat jemand ein funktionierendes Konfiguration für ein TP-Link modemrouter und M-Net?

Die xDSL ist vorhanden aber die WAN Verbindung kommt nicht Zustande. Ohne eine funktionierende WAN Interface komme ich nicht dazu DS-Lite zu konfigurieren (erwartet ein WAN Interface)

Mein Konfiguration:

Code: Alles auswählen

DSL-Modulationstyp: ADSL
VPI(0-255): 1
VCI(32-65535): 32
VLAN-ID: 40
Erweitert
Verbindungstyp: PPPoE

Authentifizierungstyp: AUTO_AUTTH

IPv4: Aktivieren
Standardgateway: pppppoe_1_32_3_d

IPv6: Aktivieren
Adressierungstyp: SLLAAC
IPv6-Gateway:pppppoe_1_32_3_d


Fullcone-NAT: Aktivieren
SPI-Firewall: Aktivieren
IGMP-Proxy: Aktivieren

Dienstname:
Servername:
MTU-Größe (in Byte): 1480 (standardmäßig 1480, bitte nur ändern, wenn erforderlich)
Intervall für Echoanforderungen: 30 Sekunden. (0..120.Standardwert: 30.)


Das bekomme ich als Log:

Code: Alles auswählen

2017-05-12 18:13:05 [5] Httpd: Clear log.
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 sent [PADI Host-Uniq(0x00002514)]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 rcvd  [PADO PeerMac(64-12-25-10-79-00)]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 sent [PADR Host-Uniq(0x00002514)]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 rcvd  [PADS SessionID(0x5e36)]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 sent [LCP ConfReq id=0x1 <mru 1480> <magic 0xaba96a0a>]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 rcvd [LCP ConfReq id=0x1 <mru 1492> <auth chap MD5> <magic 0x564a6f93>]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 sent [LCP ConfAck id=0x1 <mru 1492> <auth chap MD5> <magic 0x564a6f93>]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 rcvd [LCP ConfNak id=0x1 <mru 1492>]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 sent [LCP ConfReq id=0x2 <mru 1492> <magic 0xaba96a0a>]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 rcvd [LCP ConfAck id=0x2 <mru 1492> <magic 0xaba96a0a>]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 sent [LCP EchoReq id=0x0 magic=0xaba96a0a]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 rcvd [CHAP Challenge id=0x1 <00c95e378b69adabe196dcdb08736c11>, name = "ac2.muc3"]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 sent [CHAP Response id=0x1 <2e0e26422475b19cc5c6f9143ef0c39d>, name = "XA10339778"]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 rcvd [LCP EchoRep id=0x0 magic=0x564a6f93]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 rcvd [CHAP Success id=0x1 ""]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 sent [IPCP ConfReq id=0x1 <addr 0.0.0.0> <ms-dns1 0.0.0.0> <ms-dns2 0.0.0.0>]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 sent [IPV6CP ConfReq id=0x1 <addr fe80::698e:82fe:0dbd:983c>]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 rcvd [LCP ProtRej id=0x2 80 21 01 01 00 16 03 06 00 00 00 00 81 06 00 00 00 00 83 06 00 00 00 00]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 rcvd [IPV6CP ConfReq id=0x1 <addr fe80::6612:25ff:fe10:7900>]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 sent [IPV6CP ConfAck id=0x1 <addr fe80::6612:25ff:fe10:7900>]
2017-05-12 18:13:11 [6] PPP: ppp1 rcvd [IPV6CP ConfAck id=0x1 <addr fe80::698e:82fe:0dbd:983c>]


Vielen Dank im Voraus für jeder Art von Hilfe.

Zurück zu „Kunden helfen Kunden (eigene Endgeräte)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste