Seite 1 von 1

USB-Port an der M-Net TVPlus-Box

Verfasst: 23.07.2018, 10:36
von krefdubi
Hallo, die TVPlus-Box hat 2 USB-Ports. Weil mir die 32 MB des mitgelieferten USB-Sticks nicht reichen, habe ich an den USB-Port2 eine externe Festplatte angeschlossen, die jedoch nicht für Aufnahmen berücksichtigt wird. Ein Blick in die M-Net-Hilfe sagt mir, dass nur ein USB-Medium berücksichtigt wird. Nun stellt sich mir die Frage, welche Funktion hat der 2. USB-Port. Auf die Antwort bin ich gespannt.

Re: USB-Port an der M-Net TVPlus-Box

Verfasst: 23.07.2018, 10:46
von Yusuf
krefdubi hat geschrieben:Hallo, die TVPlus-Box hat 2 USB-Ports. Weil mir die 32 MB des mitgelieferten USB-Sticks nicht reichen, habe ich an den USB-Port2 eine externe Festplatte angeschlossen, die jedoch nicht für Aufnahmen berücksichtigt wird. Ein Blick in die M-Net-Hilfe sagt mir, dass nur ein USB-Medium berücksichtigt wird. Nun stellt sich mir die Frage, welche Funktion hat der 2. USB-Port. Auf die Antwort bin ich gespannt.


Hallo krefdubi,

der Port 2 kann nicht für Aufnahmen ausgewählt werden. Dieser ist nur für den Überlauf gedacht. Heißt, wenn USB1 voll ist, wird die Aufnahme auf USB2 fortgesetzt.

Gruß,
Yusuf

Re: USB-Port an der M-Net TVPlus-Box

Verfasst: 25.07.2018, 15:33
von krefdubi
Hallo Yusuf, interpretiere ich das richtig? Wenn ich in Port1 den 32MB-Stick von M-Net einstecke und in Port2 eine externe Festplatte von 500GB gehen alle Aufnahmen nachdem der Stick voll ist auf die Festplatte?

Re: USB-Port an der M-Net TVPlus-Box

Verfasst: 25.07.2018, 15:46
von Yusuf
krefdubi hat geschrieben:Hallo Yusuf, interpretiere ich das richtig? Wenn ich in Port1 den 32MB-Stick von M-Net einstecke und in Port2 eine externe Festplatte von 500GB gehen alle Aufnahmen nachdem der Stick voll ist auf die Festplatte?


Nein, nur der Überlauf.
D.h. Wenn eine Sendung aufgenommen wird und der Stick auf Port 1 voll ist, wird der Rest auf Port 2 aufgenommen.
Weitere Sendungen werden nicht auf Port 2 aufgenommen. Hier erhälst Du dann die Meldung, dass kein ausreichender Speicherplatz zur Verfügung steht.

Gruß,
Yusuf

Re: USB-Port an der M-Net TVPlus-Box

Verfasst: 21.09.2018, 14:33
von Aspitom
Yusuf hat geschrieben:
krefdubi hat geschrieben:Hallo Yusuf, interpretiere ich das richtig? Wenn ich in Port1 den 32MB-Stick von M-Net einstecke und in Port2 eine externe Festplatte von 500GB gehen alle Aufnahmen nachdem der Stick voll ist auf die Festplatte?


Nein, nur der Überlauf.
D.h. Wenn eine Sendung aufgenommen wird und der Stick auf Port 1 voll ist, wird der Rest auf Port 2 aufgenommen.
Weitere Sendungen werden nicht auf Port 2 aufgenommen. Hier erhälst Du dann die Meldung, dass kein ausreichender Speicherplatz zur Verfügung steht.

Gruß,
Yusuf


bedeutet das, daß man ein Separat Laufwerk, z.B. mit 500GB am USB 1 anschließen sollte, bzw. kann ?
posting.php?f=22&mode=quote&p=110604&sid=7a6f2c4812533f802a9913a7cbadd663#

Re: USB-Port an der M-Net TVPlus-Box

Verfasst: 24.09.2018, 08:20
von Yusuf
Aspitom hat geschrieben:
Yusuf hat geschrieben:
krefdubi hat geschrieben:Hallo Yusuf, interpretiere ich das richtig? Wenn ich in Port1 den 32MB-Stick von M-Net einstecke und in Port2 eine externe Festplatte von 500GB gehen alle Aufnahmen nachdem der Stick voll ist auf die Festplatte?


Nein, nur der Überlauf.
D.h. Wenn eine Sendung aufgenommen wird und der Stick auf Port 1 voll ist, wird der Rest auf Port 2 aufgenommen.
Weitere Sendungen werden nicht auf Port 2 aufgenommen. Hier erhälst Du dann die Meldung, dass kein ausreichender Speicherplatz zur Verfügung steht.

Gruß,
Yusuf


bedeutet das, daß man ein Separat Laufwerk, z.B. mit 500GB am USB 1 anschließen sollte, bzw. kann ?


An Port 2 kannst Du ein beliebiges Speichermedium anschließen. Wie geschrieben, wird dieser allerdings nur für den Überlauf verwendet.

Gruß,
Yusuf