Abschaltung / Umschaltung ORF 1 und 2 in München

Alle Themen zu unseren TV-Produkten (z.B. TVplus, KabelTV)

Moderatoren: Yusuf, Florian S., Sven

Pierre
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 213
Registriert: 16.08.2006, 21:24

Re: Abschaltung / Umschaltung ORF 1 und 2 in München

Beitragvon Pierre » 27.05.2017, 08:57

Die Variante die ausgestrahlt wird ist ORF2E. Siehe dazu https://de.wikipedia.org/wiki/ORF_2_Europe

NEURO
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 1
Registriert: 09.07.2017, 02:15

Re: Abschaltung / Umschaltung ORF 1 und 2 in München

Beitragvon NEURO » 12.07.2017, 01:56

Hallo zusammen,
Mir ist eigentlich völlig egal, ob ich Ö1 oder Ö2 in SD oder HD empfangen kann. Hauptsache ich kriegs.
Diese Abschaltung ( bzw. NICHT-MEHR-EINSPEISUNG ins M-Net Netz, oder sonst ein Netz) ist total unverständlich einerseits, anderseits ist das die logische Folge der Aufsplitterung der einzelnen Programme in Frei-Empfangbare und Bezahl-Programme.

Denn, warum sollten wir Endverbraucher ( Neudeutsch: USER ) etwas umsonst weiter empfangen, ... wenn man andererseits Monats-oder Abo- Gebühren verlangen könnte ? Je weniger frei empfangbar ist, desto mehr kann man verdienen.

In München war der ORF1 und ORF2 schon immer frei verfügbar ( gute alte Zeit ), aber das ist ja nicht mehr gefragt.
Heutzutage ( Neue Zeit ) heisst es: Du willst es, dann zahl mal schön !!

Aber selbst Bezahl-Fernshen ist nicht frei von Abschaltung einzelner Sender/Programme.
Sky hat den 3D Kanal gelöscht, US-Sports HD gibts auch nicht mehr.

Wir SEHER / USER sind nur noch abhängig vom Wohlwollen der Senderanstalten.

siehe oben... Zahl mal schön, dann siehst du was.

MfG
Robert

ps:
wer will schon BOLLYWOOD ( ZEE ONE ) sehen ?

collin54
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 93
Registriert: 24.07.2013, 15:30
Wohnort: München-Untergiesing

Re: Abschaltung / Umschaltung ORF 1 und 2 in München

Beitragvon collin54 » 12.07.2017, 21:34

Hallo Leute von m-net,

nehmt doch den ORF2 Europe aus dem Netz. Jeden Abend nur eine Videotexttafel ist Verschwendung von Ressourcen. :D

chris65
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 17.06.2013, 19:12

Re: Abschaltung / Umschaltung ORF 1 und 2 in München

Beitragvon chris65 » 12.07.2017, 22:16

Hallo zusammen,
ausserdem ist das falsche Logo in der Senderliste, es ist das normale ORF2 Logo ncht das ORF2 Europa Logo.
Das ist ein gewaltiger Unterschied.

Rossi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 65
Registriert: 21.09.2006, 00:13

Re: Abschaltung / Umschaltung ORF 1 und 2 in München

Beitragvon Rossi » 23.08.2017, 22:27

Ich möchte das Thema gerne etwas "aufwärmen".

Die Programme "orf eins" und "orf 2" sind doch völlig frei in München (sogar West) zu empfangen. Übertragen werden unverschlüsselt jeweils SD-Signale im Übertragungsstandard DVB-T2.

Ich kenne z. B. eine kleine private Kabelanlage (größeres Wohngebiet) die diese Signal ohne rechtliche Probleme einspeist.

Warum ist das also bei Mnet nicht möglich (technisch), oder nicht erlaubt (rechtlich)?

collin54
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 93
Registriert: 24.07.2013, 15:30
Wohnort: München-Untergiesing

Re: Abschaltung / Umschaltung ORF 1 und 2 in München

Beitragvon collin54 » 29.08.2017, 17:43

Rossi hat geschrieben:
Die Programme "orf eins" und "orf 2" sind doch völlig frei in München (sogar West) zu empfangen. Übertragen werden unverschlüsselt jeweils SD-Signale im Übertragungsstandard DVB-T2.

Hier in Untergiesing, nahe Isar, im 4.Stock mit Antenne außen auf dem Fensterbrett weit und breit kein ORF 1/2 über DVB-T2. Weder SD noch HD. Extra gerade wieder getestet.

Nach meinen Informationen gab es von der Rechtsabteilung kein grünes Licht für die Einspeisung. Warum genau entzieht sich meiner Kenntnis.

Rossi
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 65
Registriert: 21.09.2006, 00:13

Re: Abschaltung / Umschaltung ORF 1 und 2 in München

Beitragvon Rossi » 29.08.2017, 22:44

collin54 hat geschrieben:
Rossi hat geschrieben:
Die Programme "orf eins" und "orf 2" sind doch völlig frei in München (sogar West) zu empfangen. Übertragen werden unverschlüsselt jeweils SD-Signale im Übertragungsstandard DVB-T2.

Hier in Untergiesing, nahe Isar, im 4.Stock mit Antenne außen auf dem Fensterbrett weit und breit kein ORF 1/2 über DVB-T2. Weder SD noch HD. Extra gerade wieder getestet.

Nach meinen Informationen gab es von der Rechtsabteilung kein grünes Licht für die Einspeisung. Warum genau entzieht sich meiner Kenntnis.


Probier doch mal eine manuelle Suche auf 562 MHz (Kanal 32). Dort empfange ich über eine Dachantenne (in Hadern) die unverschlüsselten Programme von orf eins, orf 2 Wien, Ö3-Visual-Radio, ATV 2, Hitradio Ö3, radio FM4 und Radio Österreich. Die Fernsehprogramme sind in SD-Auflösung, der MUX-A von ORS ist im Standard DVB-T2.

chris65
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 17.06.2013, 19:12

Re: Abschaltung / Umschaltung ORF 1 und 2 in München

Beitragvon chris65 » 09.02.2018, 10:15

Ich möchte das Thema nochmal nach vorne ziehen un zu zeigen was möglich ist wenn man mag..
Rosenheim: Komro bietet ab sofort ORF-Programme in HD-Qualität ohne Mehrkosten
Hier wurde bisher das SD Signal eingespeist (was laut M-Net) ja nicht mehr ging, jetzt bekommen die sogar ORF I, ORF II, ORF III und ORF Sport+ in HD.
Wer Lust hat kann hier den Bericht lesen.

https://www.chiemgau24.de/bayern/rosenheim-komro-bietet-sofort-orf-programme-hd-qualitaet-ohne-mehrkosten-9599858.html

collin54
Aufsteiger
Aufsteiger
Beiträge: 93
Registriert: 24.07.2013, 15:30
Wohnort: München-Untergiesing

Re: Abschaltung / Umschaltung ORF 1 und 2 in München

Beitragvon collin54 » 09.02.2018, 10:21

chris65 hat geschrieben:Ich möchte das Thema nochmal nach vorne ziehen un zu zeigen was möglich ist wenn man mag..
Rosenheim: Komro bietet ab sofort ORF-Programme in HD-Qualität ohne Mehrkosten
Hier wurde bisher das SD Signal eingespeist (was laut M-Net) ja nicht mehr ging, jetzt bekommen die sogar ORF I, ORF II, ORF III und ORF Sport+ in HD.
Wer Lust hat kann hier den Bericht lesen.

https://www.chiemgau24.de/bayern/rosenheim-komro-bietet-sofort-orf-programme-hd-qualitaet-ohne-mehrkosten-9599858.html

Entscheidend dürfte diese Passage sein:
"dank einer vertraglichen Vereinbarung zwischen der komro als grenznahem Kabelnetzbetreiber und dem ORF in Wien"
Dürfte für München eine schwierige Argumentation sein, vor allem wenn man die Reichweitenkarte sieht. :)

chris65
Junior - Member
Junior - Member
Beiträge: 18
Registriert: 17.06.2013, 19:12

Re: Abschaltung / Umschaltung ORF 1 und 2 in München

Beitragvon chris65 » 09.02.2018, 10:47

schon klar, unsereiner wäre ja bereits für die SD Einspeisung dankbar :) und die ging auch ohne Vertrag


Zurück zu „M-net TV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast